Dr. med. Vincenzo Bluni

Plazenta praevia - in Frühschwangerschaft Grund zur Sorge?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Hr. Dr. Bluni, und Foren - Team,

ich bin ziemlich beunruhigt, da ich mich zum einen nicht wirklich gut aufgehoben fühle bei meinem Frauenarzt, als auch durch eine Fehlgeburt Ende Oktober mit AS Anfang Nov (Missed Abort, keine Blutungen, Kind nicht zeitgerecht entwickelt, Herzschlag hörte auf, Ausschabung folgte).

Ich befinde mich nun in SSW8+3, das Kind ist zeitgerecht entwickelt, das Herzchen schlägt.
Seit ca. SSW5 hatte ich sehr leichten braunen Ausfluss, und jetzt vor 3 Tagen erstmalig hellroten Aussfluss (es war sehr schwach, aber rot!)
Mein Frauenarzt hat zu alldem nie etwas gesagt, ausser das es normal sein kann, aber auch in einer Fehlgeburt enden kann.
Verständlicherweise wenig aufbauende Worte.

Letztendlich war ich im Krankenhaus, weil ich mir große Sorgen machte und erfuhr folgendes (vorher nie gehörtes):
-ausgeprägte Ektopie
-plazenta praevia, tiefer Sitz, nah am Muttermund (mit der Erklärung, man müsse das beobachten, und spreche erst ab der 16ten SSW davon)

Ich solle mir keine Sorgen machen, und bräuchte mich auch nicht zu schonen etc.

Ich habe nun erst in 2 Wochen einen Termin beim Frauenarzt (ich muss dazu sagen, dass ich einen anderen aufsuchen werde, da ich schon im November nicht die beste Erfahrungen gemacht habe mit diesem Arzt)

Aus Sorge zerbreche ich mir jedoch den Kopf, ob dieser Zustand bereits jetzt für das Kind gefährlich sein könnte.
Ich möchte es nicht verlieren, und habe große Angst, dass das was festgestellt worden ist, ein großes Hindernis sein könnte.

Besteht jetzt schon Grund zur Sorge, oder sollte man ruhig abwarten?
Kann sowas eine Fehlgeburt auslösen?

Ich muss wohl noch dazu sagen, dass unser erstes Kind im Januar letzten Jahres geboren worden ist. Dieses ist die 3te SS.

Ich hoffe Sie können mir helfen, und hoffe, dass diese Frage keine blöde Frage ist.

Danke und MFG Agnes




I

von Agnes.B. am 23.02.2011, 21:35 Uhr

 

Antwort auf:

Plazenta praevia - in Frühschwangerschaft Grund zur Sorge?

Hallo,

1. wir unterscheiden zwischen einer nur tief und nahe am Muttermund sitzenden Plazenta und derjenigen, die komplett über dem inneren Muttermund sitzt.

Tief oder nahe am inneren Muttermund sitzend hieße, die Plazenta sitzt nahe am inneren Muttermund; liegt aber nicht komplett davor, was einer Plazenta praevia entsprechen würde.

Dieses kann man manchmal im Ultraschall nicht direkt erkennen, wenn sie nur randständig ist.

Wenn es auch in dieser Situation mal bei Anstrengung oder Verkehr aus Randgefäßen bluten kann, so zeigt die Erfahrung, dass die zu einem so frühen Schwangerschaftszeitpunkt randständige Plazenta häufig mit weiterem Alter der Schwangerschaft nach oben wandert; weg vom inneren Muttermund.

Sofern die Frau nicht blutet, sollte sie beruhigt sein und sich an die Empfehlungen des behandelnden Frauenarztes oder Frauenärztin halten. Welche Empfehlungen hinsichtlich Arbeit und Belastung ausgesprochen werden sollten, ist am besten im Einzelfall; auch abhängig von Blutungen zu entscheiden.

Die Plazenta praevia kommt in ca.1 von 200 Schwangerschaften vor, aber nur in 20 Prozent dieser Fälle liegt sie komplett vor dem Muttermund.

In diesem Fall bestehen geringe Chancen, dass hier eine Änderung der Lage im weiteren Verlauf der Schwangerschaft eintritt.

In meinen Unterlagen kann ich keine statistischen Angaben über die Wahrscheinlichkeit einer Blutung finden, jedoch ist diese Risiko bei einer Plazenta praevia totalis entsprechend hoch. Die Ursache für eine Blutung ist entweder die Lösung des Mutterkuchens von seiner Unterlage, Eine Entzündung der Plazenta oder die Ruptur von plazentaren Gefäßen.

2. Untersuchungen zeigen, dass eine nur tiefsitzende Plazenta in den allermeisten Fällen im weiteren Verlauf nach oben rückt. Bei komplett vor dem Muttermund liegender Plazenta sind die Chancen deutlich geringer. Dieses ist in nur 20 Prozent der Fall

In Anlehnung an das amerikanische Lehrbuch zur Geburtshilfe von Williams, geht eine vor der 20. SSW diagnostizierte Plazenta praevia mit einer Wahrscheinlichkeit von 2,3 Prozent hinsichtlich Blutungen unter der Geburt einher. Je weiter man in der Schwangerschaft und der Diagnose einer Plazenta praevia kommt, umso größer wird die Wahrscheinlichkeit.

Darüber hinaus sind die Chancen auf ein sich nach oben Bewegen der Plazenta um so größer, je weiter sie sich vom inneren Muttermund befindet.



VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.02.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

plazenta praevia marginalis

Hallo, In der 22.SSW bei Organscreening bakam ich d. Diagnose Plazenta praevia marginalis, keine Gefäße über Muttermund, keine Blutungen. Vorsichtsmaßnahmen: Frühkarrenz (habe als Physiotherapeutin gearbeitet), keine heisse Bäder, kein GV für ca. 3-4 Wochen. Ich bin ...

von lisannehanna 19.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Plazenta praevia Aussage meiner Ärztin

Ja, das hat mir meine Ärztin auch gesagt, darf nichts machen...keinen Sport, keinen GV...und nichts heben und sbald ich blute soll ich sofort in die Klinik! Meine Ärztin hat mir nur gesagt, dass der Mutterkuchen direkt vor dem Muttermund liegt und leider sieht es eben so ...

von Melinchen7 02.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Plazenta praevia partialis

Guten Tag, heute wurde bei mir bei der Vorsorgeuntersuchung (SSW 18+3) eine Plazenta Praevia partialis festgestellt. Mir wurde mit auf den Weg gegeben ich solle nicht schwer heben, kein GV und bei Blutungen sofort ins Krankenhaus. Bin nun sehr verunsichert. Was sind die ...

von nicki2507 18.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Flugverbot bei Plazenta Praevia

Ich bin seit Montag om Krankenhaus. Bin in der 27.SSW. Ich sollte urspruenglich am 1.11. nach Deutschland fliegen, da ich berufsbedingt in Aegypten arbeite. Mein Vertrag endet zum 31.10.10. Meine Frage, Darf ich trotz Plazenta Praevia noch fliegen, oder muss ich nun hier vor ...

von curlysue0408 14.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Plazenta Praevia und teilweise Ablösung der Plazenta

Hallo, ich befinde mich in einer schrecklichen Lage und weiss nicht was ich tun kann. Ich bin in der 21. SSW. Bei mir wurde eine Plazenta Praevia festgestellt. Bis zur 20. SSW gab es absolut keine Probleme, aber leider bekam ich dann eine Blutung. Bin direkt zum Arzt ...

von Dodo2403 16.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Plazenta praevia marginalis

Sehr geehrter herr dr. Bluni bei mir wurde eine plazenta praevia marginalis festgestellt welche auch heute noch besteht 31. Ssw!! Wie hoch svhaetzen sie die chance ein dass es sich jetzt noch aendert und ich einem kaiserschnitt entkomme??? Muss in 2 wochen nochmal zum us! ...

von Maimami10 09.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Nochmal Plazenta Praevia

Hallo Dr Bluni, soweit ich es im Ultraschall richtig gesehen habe, lag der Mutterkuchen schon ziemlich direkt vor dem Muttermund und nicht nur an der Seite ;-( Besteht denn ihrer Erfahrung nach in diesen Fällen ein deutlich erhöhtes Risiko für Frühgeburten? Oder kann man ...

von AndreaOtt 30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Plazenta praevia marginalis

Hallo, Ich habe eine etwas peinliche Frage, die ich nicht getraut habe meinen Frauenarzt zu stellen. Ich bin in der 25 SSW und habe eine Plazenta praevia marginalis und der Arzt hat mir Sexverbot angeordnet. Meine Frage nun, bezieht sich dieses Verbot nur auf den Verkehr an ...

von Sandy-H 06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

plazenta praevia partialis + wehnen

Hallo bin in der 22 Ssw.In der 19+2 ssw hat meine Fä plazenta praevia partialis fest gestellt. Nun bekomme ich seit einigen tagen so ein druck im Unterleib und 5-8 sek.(kann mich während dessen kaum bewegen) später einen harten Bauch mit schmerzen verbunden.Das passiert ...

von nukki 20.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Plazenta praevia partialis

Ich wollte mal fragen ob ich etwas bestimmtes beachten muss. Meine Fa ist da nicht so drauf eingegangen.........Meine Frage wäre ob man sich bei dieser Plazenta praevia partialis - bisher ohne Blutungen - schonen muss, bzw achten muss was man trägt und ob man noch Sex haben ...

von Lara0Köln 04.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta Praevia

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.