Dr. med. Vincenzo Bluni

Plazenta Grannum Grad II in der 32. SSW

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

ich war gestern (31+2) im KH wegen V. a. Plazentainsuffizienz und man hat Plazenta Grannum Grad II festgestellt. Das geschätzte Gewicht des Kindes liegt bei 1687 g. Schon leicht aber liegt noch im Rahmen. Der Arzt meint daß kein Grund zur Sorge besteht solange die Versorgung stimmt. Jetzt muss ich öfters zur Kontrolle (Doppler, US).

Mein erstes Kind kam in der 37+4 SSW mit 2620 g spontan zur Welt. Auch bei ihr war die Plazenta relativ früh verkalkt, allerdings weiss ich nicht mehr genau welcher Grad, da im MuPa bloss "etwas verkalkt" steht.

Ich weiss nicht aus welchem Grund die Plazenta bei mir so früh aufgebraucht wird, zumal ich nie geraucht habe, mich gesund ernähre und viel trinke.

Ich mache mir jetzt große Sorgen daß das Kind aufhört zu wachsen und früher geholt werden muss. Besteht trotzdem die Hoffnung bis zum Termin durchzuhalten?

Lg,
Maria

von flowerofdreams am 30.08.2012, 14:20 Uhr

 

Antwort auf:

Plazenta Grannum Grad II in der 32. SSW

Liebe Maria,

ja, diese Chance besteht in jedem Fall, wichtig ist aber die engmaschige Kontrolle und auch ohne Risikofaktoren kann es schon mal zu einer Plazentainsuffizienz kommen.

Vb

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.08.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Pathologischer Befund Plazenta, Bedeutung?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, im Januar diesen Jahres musste ich mein Kind in der 29+4 SSW tot zur Welt bringen. Die SS verlief bis dahin unkompliziert, auch im US gab es nie Auffälligkeiten. Das Kind war nach der Geburt 940g schwer, also deutlich zu leicht. Die Plazenta ...

von julchen1986 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Kalk in der Plazenta

Ich bin anfang der 30. SSW und mein FA hat heute leichte verkalkung der plazenta festgestellt. er meinte, noch sei es kein akuter grund zur sorge, aber er muesse es beobachten. Koennten Sie mir sagen, wodurch dieses verursacht werden kann (ich bin nichtraucher) und was es fuer ...

von sansh 21.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

verkalkte Plazenta

Hallo, war heute beim Frauenarzt und der meinte das meine Plazenta etwas verkalkt wäre.Jetzt habe ich angst das es dem Baby schlecht geht.Entwicklung ist wohl Zeitgerecht.Was kann ich machen?Würde amliebsten so schnell wie möglich mein Baby bekommen.Bin in der ...

von kleiner 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Blutung bei Plazenta Praevia Totalis

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin heute bei SSW 25+1. Ich habe eine seit längerem bekannte Plazenta Praevia Totalis und bis jetzt nie Probleme damit gehabt. Heute Morgen war ich dann bei der Vorsorgeuntersuchung und meine FA meinte, trotz der Gefahr, dass es bluten könnte ...

von julie1311 15.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Marginaler plazentarer Nabelschnuransatz

Sehr geeherter Herr Dr. Bluni! Bei mir wurde im Feinultraschall (22+1) ein marginaler plazentarer Nabelschnuransatz festgestellt. Als weiteres Vorgehen hat der Arzt Kontrollen der Biometrie und je nach Verlauf Dopplerkontrolle angegeben. Welche konkreten Gefahren ...

von Freddie1 15.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta praevia

Hallo Herr Dr. Bluni, beim Organunltraschall in der 22.SSW ist ein u.p.erhöhter Widerstand bds. festgestellt worden. Habe zudem eine Plazenta praevia, die manchmal bei Anstrengung zu Schmierblutungen führt. Kind ist lt.letztem Ultraschall beim FA (26.SSW) zeitgerecht ...

von wonja007 29.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta von oben nach unten gerutscht?

Hallo, Herr Dr. Bluni - ich bin aktuell in der 15. SSW schwanger. In der 13.SSW war ich zur Pränataldiagnostik (NFM) in einer Spezialpraxis, da meine Gyn diese nicht durchgeführt hat. Dort stand im Bericht "Hinterwandplazenta hoch". Letzte Woche war ich wieder zum ...

von Hoffnungsvolle 22.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Bluthochdruck und Plazentainsuffizienz rechts

Hallo! Bin in großer Angst und Sorge. Schlafe nur noch schlecht. Bei der Ultraschall-Feindiagnostik - durch einen Facharzt - wurde bei mir eine Plazentainsuffizienz rechts in der 21 SSW festgestellt. Muss jetzt alle 6 Wochen zur Kontrolle gehen.Bei der 2ten ...

von unseresüße 18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazentaverkalkung

Hallo Herr Bluni.Ich habe eine Frage bin ab heute in der 41 Ssw,und meine Fä sagte mir das meine Plazenta an der Seite ein bisschen verkalkt ist .Washeißt das jetzt für das Kind.Ist es noch gut versorgt oder muß ich mir sorgen machen!lg ...

von alice33 13.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

32. SSW - zu kleine Plazenta, Gewicht zeitgerecht, aber Fetuslänge zu kurz

Sehr geehrter Herr Bluni, ich bin in der 32. SSW und erwarte ein Mädchen. Mein behandelnder Gynäkologe ist leider sehr wortkarg und hat seit der vorletzten Untersuchung (28+6) eine sehr kleine Plazenta festgestellt: 12,5 mal 10,5 cm. Das Baby hatte ein Gewicht von 1250 ...

von Isabell1209 12.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.