Dr. med. Vincenzo Bluni

PI und RI Werte zu niedrig?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

in der 22. SSW war ich bei der Feindiagnostik. Es wurden folgende Werte ermittelt:

A. unterina links
PI: 0,42
RI: 0,33

A. unterina rechts
PI: 0,45
RI: 0,37

Mir scheinen die Werte viel zu niedrig. Was haben solche niedrigen Werte zur Folge? Ich nehme aufgrund von hohem Blutdruck Metoprolol und zur Präeklampsie Vorbeugung ASS100.

Über eine Rückmeldung wäre ich Ihnen sehr dankbar.

von Lena_0307, 23. SSW   am 19.01.2020, 16:43 Uhr

 

Antwort auf:

PI und RI Werte zu niedrig?

Hallo Lena,

wir können solch isolierte Werte über das Netz nicht interpretieren. Das können nur die Untersucher vor Ort u. im Verlauf u. ich gehe davon aus, dass dazu jemand mit Ihnen gesprochen hat.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 20.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.