Dr. med. Vincenzo Bluni

Methode Messung Gebärmutterhals

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Nachdem ich bereits eine Woche (SSW28) im
Perinatalzentrum wegen Zervixinsuffizienz (1,3 bei Belastung/Pressen, 2,2 ohne Belastung) und vorzeitigen Wehen verbracht habe, war ich auch am letzten Wochenende aufgrund von häufigen Kontraktionen wieder dort. Die Wochen dazwischen beim Frauenarzt. Ergebnis am WE: 2,5 ohne Belastung, 1,9 bei Pressen, Wehen im CTG aber keine Geburtswehen.

Ich durfte dann wieder heim unter der Auflage, beim FA engmaschig kontrollieren zu lassen, der mich direkt wieder überweisen sollte, sollte sich etwas tun. Grund: SSW 32+4, Baby soll unter keinen Umständen ohne lungenreifespritze vor 34+0 kommen.

Heute die Messung beim FA: 3cm, ohne Trichter. Dann sollte ich pressen: es war sehr deutlich zu sehen, wie sich nach und nach ein Trichter öffnete, die Länge war dann nur noch 1,6cm.
Die FA antwortete auf meine Bitte einer Überweisung in die Klinik, dass 3cm ja prima seien und man die lungenreife eh besser nicht gibt wenn es nicht sicher ist, dass man sie braucht, man wüsste ja nicht welche Spätfolgen diese habe. Und ich solle einfach in einer Woche wieder zur Kontrolle kommen. Muttermund außen ist weich, aber sakral und geschlossen.

- Zählt zur Einschätzung des Risikos tatsächlich der Wert „ohne pressen“, der mit 3cm ja tatsächlich nicht schlecht war? Ich hätte gedacht, dass man immer den „schlechtesten“ wert nimmt, zumal ja wohl doch ein Trichter vorhanden ist, der sich erst bei Belastung zeigt.
Meine Hebamme ist der Meinung, man sollte überhaupt nicht pressen in der Schwangerschaft zu Messzwecken, da man damit auch einiges zerstören kann.

- Sehen Sie meine Bitte nach Behandlung im Perinatalzentrum bei diesem Befund ebenfalls als übertrieben an? Ich sehe dort mehr Kompetenzen, die Frage nach der lungenreife zu entscheiden. Wie „schlimm“ wäre eine Geburt in den nächsten Tagen ohne lungenreife (32+2)?

Herzlichen Dank im Voraus!

von Simone89, 33. SSW   am 24.07.2019, 17:09 Uhr

 

Antwort auf:

Methode Messung Gebärmutterhals

Hallo Simone,

1. zunächst einmal kommt es auf die absolute Länge, gemessenen vaginalen Ultraschall an.

Gleichzeitig kann dann noch geschaut werden, wie sich der Gebärmutterhals verhält, wenn sich der Druck im Bauchraum erhöht. Das ist eine übliche Messmethode und hat auch keine negativen Auswirkungen, wie von der Hebamme unterstellt.

2. und dann kommt es auf den Gesamteindruck im Verlauf und nicht nur eines einzelnen Wertes an.

3. natürlich werden wir zur Betreuung zunächst einmal immer das Perinatalzentrum am ehesten empfehlen, solange gegebenenfalls eine Frühgeburt im Raum steht oder entsprechende Bestrebungen.

Die letzte Frage beantworte ich bewusst nicht.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.07.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

NT Messung

Guten Tag Herr Dr. Bluni, Ich habe in der 12+2Ssw eine NT Messung durchführen lassen. Das Ergebnis für Trisomie 21 liegt bei unter 1:20000. Allerdings bei Trisomie 13/18 mach ich mir Sorgen. Da sieht es wie folgt aus: Hintergrundrisiko 1:1137 Risiko Biochemie 1:445 Risiko ...

von ___sabrina___ 27.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Messung

PH Wert Messung

Hallo Herr Dr. Bluni, Wann nach Einnahme von Vagi C ist denn eine PH Wert Messung aussagekräftig ? Ich frage deshalb, da ich momentan Vagi C nehmen soll und morgen einen Termin in der Klinik habe. Da sollen Abstriche etc. gemacht werden, da ich in der 13. Ssw einen frühen ...

von Steffi_91 27.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Messung

Langzeit Blutdruck Messung

Hi, hab heute das Gerät zur Langzeit Blutdruck Messung dran und als ich mich über Mittag etwas hinlegte waren die Werte erstmal.so bei 98 zu 57. Habe etwas geschlafen und bin vom Gerät aufgewacht, da stand ein Wert von 57 zu 23????? Ich hab einen totalen Schock bekommen. Der ...

von Minnixox 06.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Messung

Messung IT im ETS

Lieber Herr Bluni, ich hatte heute mein ETS bei 13+4. Alle Werte waren laut Arzt (Degum II) in Ordnung. Jedoch ist mir nun aufgefallen, dass die intrakranielle Transparenz (IT) mit 1,7 für die SSL von 79,8 doch eigentlich viel zu klein ist und auf einen ...

von Sonnenschein44 29.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Messung

Methode einen Riss in der Blase zu schliessen

Guten Morgen Dr. Bluni, ich bin auf der Suche nach Informationen, wie man Risse in der Blase schliessen lassen kann. Eine Bekannte hat mir davon erzählt, dass sie durch emotionalen Stress Unterleibsschmerzen und darauf Blutungen bekommen hat, die nicht wieder schnell ...

von Joachim13 18.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Methode

Welche Methoden steigern den Eisenwert?

Hallo Dr. Bluni, ich komme aus Ostdeutschland und mein Eisenwert, gemessen in der 27 ssw, lag bei 6,6 mmol/l. Nun bekomme ich zunehmend mehr und mehr typische Problme des Eisenmangels. Hauptproblem ist der Schwindel. Ich habe leider das Problem das ich schon die niedrig ...

von mautzimautz 04.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Methode

Knochendichte Messung

Hallo Dr. bluni. Ich war heute in der Klinik da ich meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben habe. Neben dem Arbeitsplatz befindet sich ca 4meter entfernt ein knochendichte Gerät wo heute Untersuchungen stattfande . Dieser Bereich ist durch eine eingebaute Glaswand ...

von AnaDob 28.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Messung

32 Tage nach Ausschabung noch immer keine 1. höhere Messung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni. Ich hatte vor einem Monat eine Ausschabung nach Missed Abortion in der 13. SSW. Es lief bisher alles gut, kein Fieber oder Schmerzen. Bei der Nachuntersuchung 2.5 Wochen später wurde noch HcG im Blut nachgewiesen, den genauen Wert kenne ich ...

von Hamazie 26.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Messung

GMH Messung über Bauchdecke?

Hallo Herr Dr. Bluni Meine Ärztin macht bei mir seit SSW 10 (bin sehr schlank) ein Bauchdeckenultraschall. Sie misst auch über diesen meinen Gebärmutterhals. Nun habe ich mich mit Freundinnen unterhalten die sagen, dass man das nur vaginal macht. Sie sagte aber wörtlich: Ihr ...

von mimi866 24.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Messung

SSW stimmt mit Messungen nicht überein

Hallo ich war heute beim Frauenarzt ich bin regulär in der 32 SSW, jedoch laut den Messungen 36 - 37 SSW. Es kam jetzt schon öfters vor und weiß nicht was ich Glauben soll die Kleine wiegt wohl ungefair schon 2380g sind so ne grossen Abweichungen normal. ...

von Anna1121988 04.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Messung

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.