Dr. med. Vincenzo Bluni

Kleiner VSD und rechte Niere im oberen Normberich, Anzeichen für eine Trisomie?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Hr. Bluni,
Ich bin in der 22.ssw und war gestern beim Organultraschall. Leider hat er einen kleinen muskulären VSD festgestellt und das rechte Nierenbecken ist im oberenen Normbereich (Ca. 5mm) das Gesicht sollte zu einem späteren Zeitpunkt nochmal überprüft werden, da es sich nicht gut darstellen ließ. Ansonsten ist unsere kleine zeitgerecht entwickelt.Der Arzt empfahl uns eine FU, was ich aber ablehnte. Er meinte auch wir sollen uns jetzt wegen dem Befundes nicht verrückt machen und ich soll zur Kontrolle in der 30 ssw kommen. Sind meine Sorgen um eine Trisomie berechtigt? Ich würde wenn ja keine Abtreibung vornehmen lassen. Bin aber natürlich beunruhigt und mache mir trotzdem sehr große Sorgen. Im Moment weiß ich nicht wie ich bis zur Kontrolle damit umgehen soll. Es dauert ja noch ziemlich lange bis dahin. Lg

von Cj702 am 16.02.2017, 11:09 Uhr

 

Antwort auf:

Kleiner VSD und rechte Niere im oberen Normberich, Anzeichen für eine Trisomie?

Hallo,

1. es handelt sich hierbei ja erst einmal nur um gewisse Hinweiszeichen, die allein kein Beweis den. Und mit dem Ultraschall lässt sich eine genetische Störung prinzipiell nie ausschließen.

2. für mich ist hier aber viel wichtiger, wer mit welcher Qualifikation diesen Befund erhoben hat. Bei derartigen Ergebnissen sollte dann zeitnah auch ein Zentrum für pränatale Diagnostik hinzugezogen werden, zumal die Ärzte dort sicherlich die deutlich höhere Kompetenz in der Beurteilung haben.

Mit diesen besprechen Sie dann am besten den Befund, die Einschätzung und die sich daraus ergebenden therapeutischen/diagnostischen Möglichkeiten.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 16.02.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Nierenstau beim baby

Hallo... Ich war heute beim Frauenarzt Ich bin heute in der 19+1 ssw Er sagt zu mir das mein Kind nierenstau hätte Was sind die Folgen? Was kann passieren? Ich mache mir unglaubliche sorgen.. Der arzt sagte mir nichts! Danke im vorraus für die ...

von Nika3389 31.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Niere

Nieren/Rückenschmerz 15+4 SSW

Sehr geehrter Herr Bluni, sind einseitige Schmerzen im Bereich der Nieren, die nicht sicher als Rücken- oder Nierenschmerzen zu deuten sind ein Grund genug für die Notaufnahme? Die Schmerzen halten seit paar Stunden und sind in Ruhephasen stärker, als bei Bewegung. Kann ...

von yekaterina 28.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Niere

Trisomie 21

Sehr geehrter Hr. Bluni! Ich habe einen Kinderwunsch.Leider habe ich einige Jahre geraucht. Bin aber seit 2 Jahren rauchfrei.Nun habe ich gehört Das Raucherinnen Diploide chromosomensätze haben.Habe ich nun durch mein früheres Rauchen ein Höheres Risiko für Trisomie ...

von Ajax 81 11.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie

Nochmal wegen Praenatest / Zyste und Nierenbeckenerweiterung

Herr Dr. Bluni, danke füf die Antwort. Ich würde ja am liebsten noch eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Halten Sie das für sinnvoll? Was bedeutet eig. der Wert 4,8 bzw. 5,2 beim Nierenbecken (NBKS)? Ist das sehr viel von der Norm abweichend? Die Untersuchung ...

von Pupsi1979 06.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Niere

Praenatest unauffällig jedoch Plexuszyste und Nierenbeckenerweiterung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich (37 J.) habe in der 12 SSW einen Praenatest machen lassen. Dieser war unauffällig, Nackentransparenz auch. War nun heute (18+0) zur Feindiagnostik mit folgender Beurteilung: "Zeitgerechter Fet mit HTS I.° und kleiner linksseitiger PCC und ...

von Pupsi1979 05.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Niere

nierenstau in der 14. woche ?

Hallo Herr Bluni, ich bin momentan in der 14. woche schwanger. seit zwei Wochen haben habe ich immer wieder schmerzen im rechten unterbereich. zu diesem Zeitpunkt waren die schmerzen so stark das ich zur Notfallklinik fahren musste. da wurde mir US gemach, urin und blut ...

von nazanxs 19.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Niere

Nierenstau bds.

Hallo. Mein ungeborenes hat einen Nierenstau bds. von 11mm. Ich bin in der 31 ssw und vor 2 Wochen wurde es festgestellt. Mein Arzt möchte die Nieren erst in 2 Wochen kontrollieren, sprich nach 4 Wochen. Mir kommen aber 11mm ziemlich viel ...

von nika_reimer@web.de 05.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Niere

Nierenkrank im Mutterleib , zu hohe Kaliumwerte im Blut der Mutter

Hallo, In der Schwangerschaft musste ich am Ende 6 Wochen stationär im KG bleiben . Tokolyse, lungenreife etc ... auf einmal hatte ich viel zu hohe kaliumwerte , auch nach mehrfacher Blut Kontrolle. Ich bekam nehrere Tropfs. Meine Nieren und mein Herz sind i.o. gewesen. ...

von Aidavia 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Niere

Gestaute Nieren ssw 30+5 beim baby, Diabetes Screening 145 mg/dl

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich habe zwei Fragen, die mich doch beunruhigen. 1. ich bin heute in der ssw 30+5 und bei meinem Baby - Mädchen-würden heute gestaute Nieren (5mm) festgestellt. Sowohl beim ersttrimester Screening, als auch beim feinorgan Ultraschall gab ...

von MarieChr83 10.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Niere

Trisomie-Softmarker

Guten Abend ich (28 jahre alt) war heute zur Feindiagnostik. ich bin in der 19. Ssw mit einem kleinen Jungen schwanger. Es wurde 1 Plexuszyste gefunden sowie eine leichte Vergrößerung der Nieren (4mm ist wohl die Grenze(?), hier waren die werte 4.3 mm links und 4.5mm ...

von Anni1988 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trisomie

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.