Dr. med. Vincenzo Bluni

Keuchhusten in Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

meine Tochter hat seit über 2 Wochen Husten,
ich habe auch letzte Woche ganz schlimm mit Husten dagelegen, bin in der 19 SSW und war beim frauenarzt, mit Baby alles in ordnung, der Arzt nahm vorsichtshalber Blut auf Keuchhusten ab.
Heute habe ich das Ergebnis bekommen mit: Verdacht auf Keuchhusten....
...bekomme in 2 Wochen nochmal Blut abgenommen, da man es da erst sicher nachweisen kann, laut Frauenarzt.
Da es mir aber hustenmäßig viel besser geht, sagte der Arzt müssen wir mich erstmal nicht behandeln, dem Baby würde es nicht schaden.
Meine Tochter ist zwar gegen Keuchhusten geimpft, bekommt aber morgen auch vom Kinderarzt Blut abgenommen.
Muss ich mir wirklich keine Sorgen machen und kann ich es so ausheilen lassen, habe schon etwas Angst.
Danke für Ihre Antwort!

von Basketball am 31.01.2012, 16:06 Uhr

 

Antwort auf:

Keuchhusten in Schwangerschaft

Hallo,

wenn es zum Kontakt zu einem erkrankten Kind/einer erkrankten Person gekommen ist, dann ist das Ansteckungsrisiko für Frauen ohne Immunität sehr hoch. In dem Fall erfolgt der Nachweis des Erregers über die Bestimmung der DNA mittels PCR-Verfahren. Sofern das Ergebnis positiv ausfällt, wird eine Therapie mit dem Antibiotikum Eryhtromycin-Ethylsuccinalt-Tabletten (1,5-2,0 g/Tag) für 14 Tage empfohlen.

Es besteht nach bisheriger Datenlage kein erhöhtes individuelles Risiko mit dem genannten Antibiotikum in der Schwangerschaft.

Für den Feten besteht durch eine mütterliche Keuchhustenerkrankung keine Gefährdung, denn die Erreger gelangen nicht in die Blutbahn. Bei starken Hustenanfällen über einen längeren Zeitraum kann es aber selten zur Frühgeburtsbestrebungen kommen.

Die Empfehlungen stammen ganz aktuell von Frau Professor Enders, aus dem Labor Enders in Stuttgart, das sicher zu einer der großen Referenzeinrichtungen in Deutschland gehört, was Infektionen in der Schwangerschaft betrifft.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.02.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Keuchhusten in der Schwangerschaft???

Guten Tag Ich hab nun seit ca. 11 Tagen einen ziemlich fiesen husten! Angefangen hat bei mir alles mit extremer heiserkeit und sehr trockenem husten, da mein husten so stark ist, das ich erbrechen muss, bin ich sofort zu meinem Hausarzt gegangen, da ich aber in der 25 SSW ...

von Sarah+Krümels-Mama 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Keuchhusten

Gefährdung durch Keuchhusten ?

Hallo, ich bin der 11. SSW und habe eine Arbeitskollegin die über mehrere Wochen hustete. Als sie endlich zum Arzt ging, wurde bei ihr Keuchhusten festgestellt, obwohl Sie, genau wie ich auch, 2008 geimpft wurde. Mir geht es gut, ich mache mir aber Sorgen um mein ...

von mausepieps 30.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keine Keuchhusten Immunität, Erzieherin Beschäftigungsverbot?

Hallo, ich bin nun in der 7. SSW und habe bei meinem Frauenarzt verschiedene Immunitätsprüfungen machen müssen, hierbei ist raus gekommen das ich nicht gegen Keuchhusten geimpft bin und somit die ansteckungsgefahr sehr hoch. Nun ist meine Frage ob ich jetzt ein ...

von Kleene85 23.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Verdacht auf Keuchhusten. Gefahr fürs Kind ?

Hallo Habe Verdacht auf Keuchhusten, aber das Ergebnis des Abstriches ist erst morgen da. Seit nun fast 10 Tagen habe ich Husten , es wurde immer schlimmer. Da ich ab heute in der 12. Woche bin, hat die Ärztin erstmal abgewartet, mir dann am Montag Amoxi verschrieben, aber ...

von Panija 07.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten

Hallo, ich bin in der 18. SSW und meine 3jährige Tochter hat vermutlich Keuchhusten (Ergebnis erfahre ich erst am Freitag). Ist das für mich bzw. mein Ungeborenes gefährlich? Mit so einem Thema kenn ich mich überhaupt nicht aus.......... Vielen Dank im voraus und liebe ...

von Conny2012 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhustenimpfung bei Kinderwunsch?

Guten Tag, wir möchten ein Kind bekommen, jetzt hat mein Mann irgendwo gelesen, dass die Mutter sich vorsorglich gegen Keuchhusten impfen lassen sollte. ich habe im Internet hierzu jetzt keine Bestätigung gefunden. Können Sie dazu etwas sagen? Vielen Dank schonmal für ...

von klamidee 31.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten und Baby

Hallo Dr. Bluni gestern habe ich erfahren das mein Großer (10) Erreger für Keuchhusten hat. Er muss jetzt 20 Tage lang Antibiotika nehmen. Mein Mann und ich mussten auch gleich beim Gesundheitsamt eine Probe abgeben wo das Ergebnis evtl. am Freitag vorliegt. Mein Kleiner (6) ...

von Mauschel 16.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten

Hallo Doc Bluni, ich hab da mal ne Frage. Meine Kollegin ist an Keuchhusten erkrankt, sie hatte ca. 1 Woche lang starken Husten als wir zusammen bei der Arbeit waren. Keuchhusten ist ja sehr ansteckend und nun frag ich mich wie gefährlich eine Ansteckung für mich und das ...

von ConMaCa 14.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten wie schlimm???

Hallo, Bin in der 10W+6T und Habe seit einigen Tagen kräftigen Husten. Meine Nichte hat mal Verdacht auf Keuchhusten gehabt. Und mein Sohn hustet jetzt auch schon ca. 3 wochen. Wenn es jetzt Keuchhusten wäre muss ich das behandeln lassen und wenn wie.??? Oder soll ich noch ...

von bibileu 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Noch eine Frage zu Keuchhustenimpfung

Vielen Dank für die Antwort zu meiner Frage zur Impfung. Wann wäre denn dann ein guter Zeitpunkt, um mich gegen Keuchhusten impfen zu lassen nach der Geburt? Keuchhustenimpfung gibt es nur als 4- Fach - Impfung mit Polio etc, stimmt das? Müsste ich also alle Impfungen nach der ...

von IM08 13.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.