Dr. med. Vincenzo Bluni

Ist mein HCG-Wert ok und kann der bräunliche Ausfluss vom Utrogest kommen?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,
ich bin gestern voller Angst zu meiner Frauenärztin, nachdem ich plötzlich braunes Blut als ich zur Toilette ging entdeckte.
Ich war gestern 4+2.
Im Ultraschall konnte man noch nichts sehen außer eine gut aufgebaute Schleimhaut und dass der rechte Eierstock (dort war der ES) etwas Flüssigkeit hatte und etwas größer als der linke war.
Ich nehme jeden Abend 1x200mg Utrogest vaginal. Und 1x Spritze Clexane wegen einem homozygoten Polymorphismus. Ich hatte im Februar einen Abort in der 9. SSW.
Meine letzte Periode war am 2.9.19 und am 26.9.19 wurde ein HCG von 17,8 gemessen.
Gestern (4+2) wurde allerdings schon ein HCG von 1000 gemessen. Ist das so in Ordnung? Meine Frauenärztin meinte erst das so ca 200-500 okay wären und als 1000 dabei herauskam meinte sie aber auch dass es im grünen Bereich wäre. Allerdings bin ich verunsichert, denn dann hätte sich mein HCG ja bis jetzt jeden Tag verdoppelt, aber es heißt doch immer alle 2 Tage. Und wie gesagt im Ultraschall war noch nichts zu sehen. Habe Angst vor einer Eileiterschwangerschaft oder das wieder irgendwas nicht stimmt.
Dieser bräunliche Ausfluss kann der vom Utrogest kommen oder was denken Sie?
Ich hatte mich am Abend dabei beim Spritzen im Bauch etwas verstochen und habe nun einen blauen Fleck aber das kann ja nicht damit zusammenhängen.
Liebe Grüße

von NeuMama, 5. SSW   am 03.10.2019, 12:55 Uhr

 

Antwort:

HCG-Wert 5. SSW

Hallo,

1. wir haben für die jeweiligen Wochen nur Intervallwerte (von--bis) u. Keine Absolutwerte.

2. und wenn es - wie so häufig - zu früh ist, um die Schwangerschaft nachzuweisen, dann kann theoretisch jede Situation vorliegen:

- Es ist noch zu früh
- die Schwangerschaft ist nicht intakt
- die Schwangerschaft ist außerhalb der Gebärmutter (zum Beispiel im Eileiter)

3. Und diese unklare Situation bringt dann eben eine Reihe von weiteren Untersuchungen mit sich, bis Klarheit herrscht.

4. ein der Körperhormon wird bei der spontan entstanden Schwangerschaft eine frühe Fehlgeburt nicht verhindern können. Das bedeutet, diese Maßnahme ist gut gemeint aber ohne wissenschaftliche Evidenz.

5. der Ausschluss kann natürlich mit der Situation der Schwangerschaft, aber eben auch mit der Tablettenapplikation vaginal zusammenhängen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.10.2019

Antwort auf:

Ist mein HCG-Wert ok und kann der bräunliche Ausfluss vom Utrogest kommen?

Nachtrag:
Unterleibsziehen ist auch vorhanden. LG und Danke im Voraus für Ihre Antwort.

von NeuMama am 03.10.2019

Antwort auf:

Ist mein HCG-Wert ok und kann der bräunliche Ausfluss vom Utrogest kommen?

UnteleibSchmerzen hatte ich in der Frühschwangerschaft auch.
Das Utrogest verursacht durchsichtigen bis weißen Ausfluss.
Brauner Ausfluss deutet auf altes Blut ihn. Manchmal platzt zb eine kleine Ader, denn in der schwang ist der Gebärmutterhals und die Gebärmutter sehr gut durchblutet.
Ein sehr hoher Hcg ist doch gut. Manchmal ist er auch sehr hoch wenn es sich um eine Zwillingsschwangerschaft Handelt.

von Muschelnudel am 03.10.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Utrogestan und hcg

Guten Tag Herr Bluni Ich bin heute ssw 4+4 und ich habe heute meine hcg Werte von der Blutabnahme vom 4+2 bekommen welche bei 296 lagen. Liegen dieser Wert im normalen Bereich? Da ich seit meinem Vaginaluntersuch vom 4+2 Schmierblutungen habe und gestern Abend sogar ...

von Sommer1984 05.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Utrogest, HCG

Utrogest und HCG in der 2.ZH - Unterschiede? Erfolgsraten?

Guten Tag, ich habe in diesem Zyklus (nicht stimuliert) drei Tage nach dem mutmaßlichen Eisprung mit der Anwendung von Utrogest (2 Kapseln vaginal abends) begonnen. So hat die Kinderwunschpraxis es empfohlen. Wenn ich mit Puregon stimuliere, wird jedoch die zweite ...

von Snief 07.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Utrogest, HCG

Frage zu Utrogest/ Blutung/ HCG

Hallo Hr. Dr., ich habe 3 wichtige Fragen und würde mich sehr freuen wenn Sie mir helfen könnten. 1) Ich bin in nun 7+2 und hatte letzte Woche etwas Blutungen (nur dunkelbraun und auch nur eine Binde voll, danach morgens ein paar Pünktchen - nicht mal wirklich ...

von Ma30 05.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Utrogest, HCG

HCG und Utrogest

Hallo Herr Dr. Bluni, entschuldigung, dass ich Sie schon wieder mit einer Frage bombardiere. Aber aufgrund meiner FG vor 7 Wochen bin ich total verunsichert und mache mir viele Sorgen. Ich bin 3 Wochen nach der FG wieder schwanger geworden (jetzt 6. Woche). Im Ultraschall ...

von KatrinS 06.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Utrogest, HCG

Utrogest und Magnesium wie lange?

Sehr geehrte Herr Dr. Bluni, Ich war in der 22+4 ssw als meine Frauenärztin festgestellt hat, dass ich ein Trichterbildung von 1cm habe. Die Zervixlänge war 4 cm. Ich habe keine Wehen aber ab und zu Stechen in der Scheide und im Unterleib. Sie hatte mir Magnesium Verla ...

von Nadou 02.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Hoch aufgebaute Schleimhaut, hcg nur 7

Hallo Dr. Bluni, eigentlich glaube ich, kenne ich die Antwort, ... Ich bin heute 2 Tage überfällig, der Frühtest war gestern zart positiv. Nach meiner FG im Juni, war die Freude riesengroß, wenn auch wegen des zarten Strichs nur verhalten.... Heute beim FA, Schleimhaut ...

von Sabbe 01.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Hcg Wert und größe der Fruchthöle

Hallo, ich bin leicht verunsichert da mein Frauenarzt gestern bei 5+3 nur eine Fruchthöle erahnen konnte.Diese war nur bei 3,8 mm,anschließend wurde mein hcg bestimmt dieser Betrug 1270 .Habe Angst vor einer elss,diese waren beide ...

von sarah8924 01.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Geringer HCG anstieg und nichts im UL

Hallo, Ich hoffe sie können mir helfen. Ich habe am 19.8 den ersten Tag meiner letzten Periode gehabt. Am zyklustag 16, also am 03.09.2019 war der Ovulationstest positiv. Am 19.09 habe ich positiv getestet. Und am 21.09 (18 Tage nach Eisprung / 4+4ssw) betrug Beta-hcg 349,5. ...

von bambina8617 01.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Beta HCG und TSH Wert

Hallo nochmal Dr. Bluni, ich habe heute meine Ergebnisse vom Endokrinologen bekommen. Der sagte mir, dass mein TSH Wert bei 0,21 liegt und der beta HCG Wert etwas erhöht wäre. Der liegt bei 27,6. Ist der Wert schon viel zu hoch? Ich finde nirgendwo eine richtige Tabelle ...

von Anne2345 26.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

7/8 SSW kein Embryo - 2 Tage gleicher HCG Wert

Hallo, meine SS lief von Anfang an nicht rund. In der 6 SSW wurde ich nochmal eine Woche zurückdatiert, weil kein Embryo zu sehen war. Eine Woche später war Fruchthöhle gleich groß gemessen worden, der Arzt sah nichtmal einen Dottersack, der in der letzte Woche aber noch da ...

von mfak88 22.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.