Dr. med. Vincenzo Bluni

Infektionsrisiko nach Ausschabung beim Baden

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,
leider muss ich morgen ausgeschabt werden. Das Herz schlägt nicht mehr, und das Baby ist stand 7. Woche. Leider hat es sich von Anfang an sehr langsam entwickelt.
Diese Woche wollen wir allerdings auch ans Meer fahren. Das heißt ich werde noch Blutungen haben. Ich möchte aber nicht komplett auf das Baden verzichten.
Wie hoch ist das Infektionsrisiko wirklich, wenn ich einen Tampon verwende für die Zeit im Wasser und danach direkt wechsle?
Kann ich irgendwelche Vorkehrungen treffen um eine Infektion zu vermeiden? (außer nicht zu baden)
Was kann schlimmstenfalls bei einer Infektion passieren und wie stelle ich diese überhaupt fest sollte sie auftreten?

Vielen Dank

von sweetbeat am 02.06.2014, 11:54 Uhr

 

Antwort auf:

Infektionsrisiko nach Ausschabung beim Baden

Hallo,

das können wir zahlenmäßig nicht eingrenzen. Werden wir dazu raten, auf das Baden in der Wanne bzw. in einem Gewässer die kommenden 7-10 Tage zu verzichten.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.06.2014

Antwort auf:

Infektionsrisiko nach Ausschabung beim Baden

Hallo,
Tut mir leid, dass auch dir dies passiert ist. Mir wurde gesagt, dass man eine Gebärmutterentzündung bekommen kann, wenn man GV hat oder badet,weil der Muttermund offen ist und wenn ich Kinder möchte sollte ich darauf verzichten, weil es bei einer Infektion schlimmsten Falls zur Unfruchtbarkeit führen kann.

Genieß deinen Urlaub und ganz viel Kraft!

von Hasenbande am 02.06.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

heiß baden

Lieber Herr Dr. Bluni! Da ich mich abends gerne ab und zu mal in die Badewanne lege wollte ich sie fragen ob es ok ist....wenn ich auch mal etwas wärmer bade. (Mir wird sonst immer schnell zu kalt) Bin mittlerweile in der 19.SSW. Vielen Dank für Ihre ...

von celina-23 11.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baden

Baden trotz Hämatom?

Hallo, ich bin heute 13+0. Vor 3 Wochen war ich wegen starker Blutungen eine Woche im KH. Ich hatte ein ziemlich großes Hämatom (ca 50 ml). Seit 2,5 Wochen habe ich nun immer wieder bräunliche Schmierblutungen. Die Größe des Hämatoms hat nur minimal abgenommen. Mein FA sagte, ...

von Oldenburg 24.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baden

CMV Infektionsrisiko

Hallo, Ich hätte eine Frage zu CMV. Vor zwei Jahren während meiner ersten Schwangerschaft wurde mein Mann positiv auf CMV getestet. Er hatte damals eine akute Erstinfektion. Jetzt zwei Jahre später haben wir einen weiteren Kinderwunsch. Ich wurde letzten Monat wieder getestet. ...

von saenny 06.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektionsrisiko

Baden bei vorzeitigen Wehen erlaubt?

Hallo, Ich war heute aufgrund von Unterleibsschmerzen beim Arzt und es wurden vorzeitige Wehen festgestellt. Das CTG zeichnete regelmäßige leichte Wehen auf. Der Gebärmutterhals hatte sich um Vergleich zur letzten VU vor vier Wochen von 3,9 cm auf 2,8 cm verkürzt. Ich bin ...

von sommersonne777 02.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baden

Infektionsrisiko öffentliche Toilette

Sehr geehrtes Expertenteam, bevor ich meine Frage stelle,möchte ich ihnen ein großes Lob aussprechen,ihre Arbeit hier ist einfach toll!Nun zu meiner Frage:ich musste heute leider eine Raststättentoilette(nicht Sanifair;)benutzen,habe mich natürlich nicht hingesetzt sondern ...

von stuffifel 01.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektionsrisiko

wann wieder Baden nach KS

wann darf ich wieder baden? wenn der Wochenfluß vorbei ist oder wenn die Fäden sich aufgelöst haben? ich weiß gar nciht warum ich eigentlichnciht baden darf. Und kann es sein das ich schon meine erste Regel habe? Geburt war am 27.08. und ich habe abstilltabletten genommen. ...

von Mama06041984 28.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baden

Nach Fg wieder baden?

Guten Tag, Ich hatte letzten Freitag eine Fg in der 6 ssw. Ich hatte eine kurze Blutung und beim Ultraschall hat man auch nichts mehr gesehen außer eine gut aufgebaute Schleimhaut. Hatte keine Ausschabung. Bis jetzt hab ich noch keine Blutung gehabt. Meine Ärztin meinte das ...

von piep2009 12.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baden

Baden/Schwimmen bei Risikoschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, da ich in der 13.SSW starke Blutungen und ein großes Hämatom in der Gebärmutter hatte, riet mir meine Ärztin unter anderem von Schwimmbadbesuchen, Bädern, Sport im Allgemeinen etc. ab. In der 18.SSW kam es zum Ablaufen des größten Teils des ...

von kess123 19.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baden

Baden

Hallo Dr.Bluni Wir sind gerade im Urlaub in Florida, nun habe ich eine ungewöhnliche frage.. Ich bin 16 ssw und habe keine Immunität gegen zytomegalie ..besteht durch das baden im Meer eine Ansteckungsgefahr wenn darin auch kleine Kinder baden???? Vielen dank im vorraus ...

von Caro1084 12.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baden

im see baden und in der sonne liegen (gerne an alle)

hallo, ich liebe den sommer das baden und das sonnen, klar wenn ich zu sehr schwitze geht's in den schatten ich bin eher der dunkle typ Sonnenbrand bekomm ich selten. darf ich schwanger in der sonne liegen wieviel grad darfs da haben auf dem bauch? bin jetzt in der 21 ...

von Geschwisterbaby 18.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baden

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.