Dr. med. Vincenzo Bluni

In der Schwangerschaft reiten?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

bin erst ganz am Anfang der SS, 5. ssw.
Sollte ich in der nächsten Zeit die Gelegenheit haben reiten zu gehen, ist es dann besser davon abzuraten? In versch. Foren las ich pro und contras.

Leider hatte ich im März eine Fehlgeburt, wodurch weiss leider keiner, geritten hatte ich nicht und auch sonst keine Anstrengungen vorgenommen.
Selbsverständlich habe ich jetzt natürlich sehr grosse Angst vor einer nächsten FG, sogar beim Farrahd fahren habe ich meine Gedanken!

Bedanke mich im Voraus für Ihre Hilfe.

MfG

Nadia

von Lionella am 15.11.2010, 13:00 Uhr

 

Antwort auf:

In der Schwangerschaft reiten?

Liebe Nadia,

sofern die Schwangere beschwerdefrei ist, seitens des Frauenarztes oder Frauenärztin keine Einwände da sind, ist gegen das Reiten nichts einzuwenden. Das einzige Problem sind mögliche Stürze, die in der späteren Schwangerschaft dann auch mal den Mutterkuchen betreffen können, weshalb man hier dann eher davon abraten würde.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.11.2010

Antwort auf:

In der Schwangerschaft reiten?

Hi Nadia,
darf ich mal mitsenfen? :-)
ich würde das erstmal lassen,grade wegen der FG.
Im Normalfall ist das Reiten schon so eine Sache..
aber nach einer FG wäre ich doppelt so vorsichtig.
Eigentlich ist reiten kein Problem, es geht vielmehr ums
stürzen und fallen. Bist Du ein geübter Reiter und reitest
täglich aus, dann ist das nicht schlimm, es geht halt nur um stürze.
Sogar ich selbst wäre vorsichtig nach einer FG und würde, so
schwer es auch fallen würde aufs Reiten verzichten...

lg

Eno

von Enola10 am 15.11.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Reiten in der Schwangerschaft

Muss dazu erwähnen ,dass ich eine gesunde Tochter habe,nachdem ich in der ersten Schwangerschaft bis zur 34.SSW fast tägl geritten bin, dennoch hätte ich gerne eine fachliche Meinung,ich glaube meine Fä habe ich damals gar nicht gefragt. Ich weiss dass viele nicht-Sportler ...

von Fifray 02.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, reiten

Reiten in der Schwangerschaft

Guten Tag Herr Bluni, Ich bin leidenschaftliche Turnierreiterin (Springen) und möchte schwanger werden. Hatte vor einigen Tagen meinen ES und auch Geschlechtsverkehr mit meinem Mann. Darf ich jetzt einfach so weiter reiten wie vorher auch, oder soll ich lieber mal pausieren, ...

von Emeli 09.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, reiten

Wielange wirklich nicht Reiten nach KS ?

Hallo Dr. Bluni am 17. Mai hatte ich 36 Std. nach normalem Geburtsbeginn und unterstützender Einleitung mit Gel einen NotKs (Re-Sectio, 2. Kind, 5. Schwangerschaft) wg. droh. Uterusruptur. Ich musste unterschreiben dass man meine Gebärmutter entfernt (konnte vermieden werden) ...

von Doing 03.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reiten

Schwanger und Reiten - passt das zusammen?

Guten Abend Herr Dr. Bluni, ich bin aktive Reiterin und reite fast täglich - oder vielmehr ich ritt bislang fast täglich. Seitdem ich weiß, dass ich schwanger bin, bin ich mit meinem Pferd nur noch spazieren gegangen. Allerdings bin ich noch geritten, als ich schon schwanger ...

von trompetchen 29.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reiten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.