Dr. med. Vincenzo Bluni

Hand Mund Fuß Krankeit in der Schwangerschaft-Hilfe!!!

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo!
Bei meinem Sohn om Kindergarten geht die H.M.F. Krankheit rum.Ich selber habe von dieser Krankheit noch nichts gehört und habe im Internet gesucht,aber wiedersprüchliche Aussagen gefunden.Ich bin in der 25.SSW.Ist diese Krankheit gefährlich für meine ungeborene Maus?Sollte ich meinen Sohn lieber zu Hause lassen?Ich habe ein wenig Angst!
Liebe Grüße
Daniela

von Pluto am 30.10.2008, 10:20 Uhr

 

Antwort auf:

Hand Mund Fuß Krankeit in der Schwangerschaft-Hilfe!!!

Liebe Daniela,

das Hand-Mund-Fuß-Exanthem ist eine häufige und harmlose Kinderkrankheit, die durch das Coxsackie-Virus, welches eine Art Magendarm-Grippe verursachen kann, verursacht wird. Die Infektion kann etwa 2 Wochen dauern und mit leichtem Fieber, Hautausschlag im Mund, an Händen und Füßen einhergehen.

Die Inkubationszeit beträgt in etwa 1 - 2 Wochen (2 - 35 Tage max.). Therapeutische Maßnahmen sind meist nicht notwendig. Wenn, dann sind es eher symptomatische Maßnahmen, wie Juckreiz stillen, Sekundärinfektion vermeiden und Fiebersenkung.

Zur Prophylaxe sollten Sie den Kontakt mit Erkrankten meiden und vermehrt auf Hygiene achten.

Hand-Mund-Fuß-Kranke sollten bis zur vollständigen Genesung wegen Infektionsgefahr keinen Kindergarten od. ähnliche Einrichtungen und keine Schwimmbäder besuchen. Für Familienangehörige eines Kranken gibt es keine Einschränkungen.

Nach bisheriger Datenlage ist nicht davon auszugehen, dass im Fall einer Infektion mit diesem Erreger negative Auswirkungen für das Ungeborene zu erwarten sind.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.10.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schwanger in der 13 Wo. & Eitergeschmack im Mund

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich habe dringend eine frage an Sie . Ich habe letzte Woche Dienstag plötzlich Zahnschmerzen bekommen , die 3 Tage anhielten.Meine Wange ist auch angeschwollen. Ich bin zum Zahnarzt gefahren. Der aber wollte nichts machen und hat nur ein Gel an den ...

von benan 26.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Mundspülung mit Alkohol benutzt!!!

Ich hatte einen so schlechten Geschmack im Mund und habe mit Mundwasser gespült...Als ich es im Mund hatte ist mir dann auch eingefallen, dass da Alkohol drin ist! Nun habe ich Angst, obwohl man den Mund nur auspült, dass über die Mundschleimhaut Alkohol aufgenommen wurde und ...

von elisa 23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Nochmal Lippenherpes und Bläschen im Mund

Mir ist klar, daß meine vorige Frage zu obigem Thema besser bei Herrn Dr. Paulus aufgehoben wäre, aber da kann man immer nur Freitags schreiben. Und die Fieberblase habe ich jetzt und die tut höllisch weh. Deshalb habe ich mich mit dieser Frage heute an Sie gewant. Weiss nicht, ...

von wunschkind35 03.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Ansteckungsgefahr bei Mundfäule ???

lieber doktor bluni. heute wurde bei meinem sohn eine angehende Mundfäule diagnostiziert. was an sich ja schon nicht gerade erfreulich ist für den kleinen. nun mache ich mir aber gedanken in wie fern und ob dies eine gefahr für mein ungeborenes darstellt. da es ein ...

von Anni1403 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Bläschen im Mund

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe regelmäßig im Frühschwangerschaftsstadium Bläschen im Mund. Sobald die Bläschen wieder verschwunden sind, kommen meine Tage. Heute habe ich einen Test gemacht. Er war positiv!!! Meine Tage hätte ich am 03.06. kriegen müssen, ist also ...

von mosi2281 07.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mund

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.