Dr. med. Vincenzo Bluni

HCG, intakte SS?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,
sie haben mir so oft Licht ins dunkle gebracht. Dafür muss ich mich erst mal bedanken!

Ich hatte das Glück wieder schwanger zu werden. Meine letzte Periode war am 28.02.18. ; seit meinem positiven Test nehme ich Utrogest 1-0-1; da ich davor 2x Fehlgeburten hatte. An 5+1 bekam ich Schmerzen im Unterleib und rechte Leiste (pulsierend, pochend). Schmierblutung kam auch dazu. Wegen meiner Vorgeschichte bin ich direkt ins KH. Die konnten im Ultraschall außer eine gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut nichts sehen. HCG war an den Tag bei 265;  5+3 wurde wieder HCG bestimmt der Wert lag bei 362; die Ärzte meinten das die Werte auf eine nicht intakte SS hindeuten und den Verdacht mehr verstärkt auf  EUG. Meine Beschwerden haben sich gebessert, Außer die Schmierblutung und leichtes ziehen im Unterbauch fühle ich mich wieder gut. 
Kann ich wirklich zu 100 Prozent davon ausgehen das die SS nicht intakt ist ?  Nehme ja noch das Utrogest,wenn es so ist dann würde ich es absetzen.
Macht mich echt traurig das 3x erfolglose SS  enstanden sind. Ich habe noch keine Kinder.
Das Thema steht auch im Raum wenn EUG ausgeschlossen wird das eine Abrasio gemacht werden soll. Ich würde dies gerne umgehen, da es noch eine frühschwangerschaft ist. Möchte nichts zusätzliches machen und dem Körper selber die Möglichkeit geben es alleine zu regeln. Denke ich falsch ?  Was meinen Sie dazu ?
Kann man es machen oder ist wirklich eine Abrasio unumgänglich? 
LG Jenny

von blue2016 am 07.04.2018, 10:45 Uhr

 

Antwort:

Zustand der Schwangerschaft

Hallo,

1. der Wert des HCG sollte sich in etwa alle 2-3 Tage in den ersten Wochen verdoppeln. Wenn der Anstieg hier deutlich darunter liegt, dann spricht das für eine nicht reguläre Entwicklung. Insbesondere dann, wenn dem Ultraschall nichts sehen.

2. kommen dann Blutungen hinzu, dann sollte in der Klinik durch die erfahrene Oberärztin/Oberarzt zeitnah auch eine Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen werden.

3. wird letztlich eine Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen und es handelt sich gegebenenfalls um eine frühe Fehlgeburt, dann ist es oft medizinisch vertretbar, einfach zu zuwarten, wenn keine akuten Blutungen vorliegen, der Wert des HCG relativ niedrig ist und dem Ultraschall nichts gesehen wird.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt/der Frauenklinik ab.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.04.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Kreuzreaktion LH und HCG? Kann Ovulationstest SS anzeigen?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, bei mir erscheint seit ES + 7 eine zarte LH-Linie auf dem Ovulationstest, auch wenn ich keinen Morgenurin verwendet hab. Ich habe gelesen, dass es eine Kreuzreaktion zwischen LH und HCG gibt und der Ovulationstest auf eine SS hinweisen kann, wenn ...

von Snief 30.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

HCG, Fruchthöle und Co. nach ICSI

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin sehr verwirrt. Ich habe gerade meine 1 ICSI hinter mir und habe sehr spät einen leicht positiven Test in den Händen gehalten. Single Embryo Transfer am Tag 5 Punktion + 15 - HCG 25 Punktion + 19 - HCG 162 Punktion + 27 - HCG ...

von Samui 28.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

HCG Wert steigt, Fruchthöhle in der Zeit, nur das Ebryo fehlt

Hallo, ich bin heute 8+6 und noch immer sehen wir kein Embryo. Seit gut 2,5 Wochen wird das HCG regelmäßig kontrolliert und steigt brav nach Plan,sprich verdoppelt sich Die Fruchthöhle wächst auch Zeitensprechen nur haben wir kein Ebryo. Gestern war ich beim Doc im ...

von NaddiLu 28.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Hcg werte

Hallo Herr Dr. Bluni, Habe am 18.3 positiv ss getestet. 19.3 wurde gegen 16 Uhr Hcg wert von 33 abgenommen. Am 22.3 wurde früh um halb 9 ein Wert von 55 abgenommen. Jetzt hatte ich gestern ( 27.3) wieder be- der Wert jetzt 164. Ist der Anstieg so in Ordnung und zeigt eine ...

von Stefanie240888 28.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Missed Abort, HCG Wert nicht verdoppelt

Hallo Dr. Bluni Am 19.03 hatte ich einen HCG wert von 32 000 in ssw Am 21.03. war er bei 43 000 in ssw 6+5 . Beim Ultraschall konnte eine Fruchthülle mit Inhalt, aber ohne Herzschlag festgestellt werden. Meine Frauenärztin meinte, es sieht eher nicht so gut ...

von MrsFritter 23.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Hcg Wert

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich mach mir grad Sorgen um meinen HcG Wert dieser lag heute in der 5+4 bei 1774 ist das ein " normaler" Wert noch? Mach mir Sorgen, ist meine 5te Schwangerschaft und bei allen hatte ich ziemlich mit Übelkeit zu kämpfen schon in dieser Zeit jetzt eben ...

von Girly08 20.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

HCG Wert steigt aber zu langsam

Lieber Hr. Dr. Bluni Ich bin rechnerisch in der 8SSW (letzte Periode 19.01, Eisprung am 2. Feb). Im Ultraschall ist ein Embryo zu sehen und laut Gynäkologin sieht sie auch einen Herzschlag (ich nicht und Doppler konnte ihn nicht auffangen), aber er ist viel zu klein (3,4mm ...

von Arikamalo 14.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

HCG Wert

Hallo Herr Dr.Bluni Ich bitte sie um Rat da ich ein bisschen verängstigt von meiner Frauenärztin gestern kam. Mein HCG Wert lag am Mittwoch den 7.3 (wurde nachmittags abgenommen) bei 13175 und am Freitag wurde nochmal kontrolliert um zu schauen wie er steigt da war er ...

von Vany1209 10.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Schleppender HCG-Anstieg, aber Embryo zeitgerecht?

Am Anfang hat sich mein HCG schön alle 2 tage verdoppelt, seit letztem Samstag nun nicht mehr. Wie lange verdoppelt sich der HCG? Ich war heute im kh zu HCG und Wachstumskontrolle. HCG ist zu wenig gestiegen, Samstag 4000, heute 10.000. Herz schlägt und Embryo entspricht genau ...

von Lijo86 09.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

HCG niedrig nach ICSI, Ärzte verschiedene Meinungen

Hallo Herr Dr Bluni, ich hatte am 08.02 den Transfer von 2 Mehrzellern (ICSI). Der Erste Blutwert an PU+14 war mit 160 sehr gut. Danach ging es leider immer weiter bergab.. Verdopplung in 9 tagen, dann Verdopplung in 3 Tagen. Insgesamt nicht sehr intakt. Letzte Woche hat ...

von Nautiky 09.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.