Dr. med. Vincenzo Bluni

HCG Wert gestiegen und trotzdem kein Embryo?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich habe am 20.07. positiv getestet. Der HCG-Wert wurde geprüft und der ist innerhalb von drei Tagen von 459 auf 1518 gestiegen. Dann wurde am 27.07 ein Ultraschall gemacht. Da war aber nur die Fruchthöhle zu sehen.
ich habe heute, nach fast einer Woche, nochmal nen Schwangerschaftstest gemacht, um zu sehen, was der HCG-Wert macht.
Die Linie war deutlich stärker als beim letzten Mal (den letzten, 2. Test hatte ich am 25.7. gemacht).
Kann es denn sein, dass der HCG-Wert anscheinend (stark?) ansteigt, und trotzdem kein Embryo in der Fruchthöhle ist?

Dann habe ich noch ne Frage:

Ich hatte am 23.6. meine letzte Regel. Mein Zyklus war immer 26-27 Tage lang. GV hatten wir am 30.06. Der Eisprung war lt. Persona am 6.7. Da zeigte das Teststäbchen auch 2 Linien an. Nach meiner Rechnung war ich bei der Untersuchung am Montag 5+0. Lt. Ultraschall (Größe der Fruchthöhle) war ich aber schon 5+3, was meiner Meinung nach eigentlich nicht sein kann.
Wobei mir andererseits der Zeitraum vom GV bis zum Eisprung sehr lang für eine Befruchtung vorkommt.

Kann es negativ sein, dass die Fruchthöhle größer ist als errechnnet? Ich weiß aus meiner ersten SS (missed abortion) nur, dass es nicht gut ist, wenn die SS kleiner ist als errechnet.

Vielen Dank im Voraus,
Gruß
Tessa

von tessa112 am 31.07.2009, 07:53 Uhr

 

Antwort auf:

HCG Wert gestiegen und trotzdem kein Embryo?

Liebe Tessa,

1. der Schwangerschaftshormonwert kann nur im Labor beurteilt werden, was die Höhe betrifft. Die Intensität des Testergebnisses aus dem Urin ist dazu nicht geeignet.

2. wichtig ist, dass eine Schwangerschaft in der Gebärmutter nachgewiesen wird.

3. unabhängig von den Angaben der Schwangeren hinsichtlich des Datums der letzten Regel oder des vermeintlichen Termins der Befruchtung, berechnet immer noch der frühe Ultraschall das Schwangerschaftsalter und den Entbindungstermin am genauesten.

Und so kommt es recht häufig vor, dass dadurch, dass er Zyklus etwas unregelmäßig war, der Eisprung früher oder später eintrat oder die Schwangerschaft einfach etwas jünger/älter ist, als erwartet und man deshalb in der frühen Schwangerschaft eine Korrektur des Schwangerschaftsalters vornehmen muss.

Das kann dazu führen, dass sich im Ultraschall weniger oder mehr sieht, als man vielleicht erwarten würde.

In den wohl meisten Fällen kann man hier aber bei gewissen Abweichungen beruhigen, auch wenn man manchmal erst noch eine zusätzliche Kontrolle per Ultraschall durchführen muss und ggf. das Schwangerschaftshormon HCG im Verlauf kontrollieren wird.

Aus diesem Grund ist eine Terminkorrektur in der Frühschwangerschaft in den ersten 3-4 Monaten ein häufiger und nicht ungewöhnlicher Vorgang.

Hiervon sind dann frühe Wachstumsminderungen / Retardierungen zu unterscheiden, die allerdings schon eine Bedeutung in dem Sinne haben, als dass Sie ein Hinweis auf ein Störung oder einen nicht regulären Verlauf sein könnten.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 31.07.2009

Antwort auf:

HCG Wert gestiegen und trotzdem kein Embryo?

Hallo Dr. Bluni,

vielen Dank für Ihre schnell und ausführliche Antwort.

Gruß
Tessa

von tessa112 am 31.07.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

hcg wert immer noch zu niedrig - aber embryo wächst

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich hatte Ihnen bereits am 17.4. geschrieben, da damals kein Embryo zu sehen war und die Vertretung meines FA mir so gut wie keine Hoffnung mehr machte... Sie hatten mit Ihrer Antwort an mich Recht behalten, nur 4 Tage später war auf dem Ultraschall ...

von mucki288 26.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: HCG, Embryo

Geschlecht des Ungeborenen Embryos beeinflussen

Guten Abend Dr Bluni, ich hab da mal noch eine Frage. Ich bin eine Mutter von 2 Kindern der erste war ein Junge,als ich dann nach 2 Jahren wieder schwanger war, habe ich dann gehofft das es ein Mädchen wird,aber im 5 Monat wurde mir dann bestätigt was ich schon gewusste ...

von Britta210385 28.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

HCG Wert

Lieber Dr. Bluni, ich bin total verunsichert und irgendwo warte ich schon auf die ersten blutungen... Ich war heute beim FA und der teilte mir meinen hcg wert (85 Einheiten) gemessen letzten donnerstag am 23.07 mit... und sagte mir das dieser aber ganz schön niedrig sei und es ...

von schnuppernaeschen 27.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Hilfe mein HCG sinkt!

Hallo Herr Dr. Bluni, ich sitze hier und, heul mir die augen aus und mache mir riesen sorgen. habe in einer tabelle gesehen, dass in der 11. ssw ( bin 10+3) der HCG-wert ab höchsten sein soll. nun ist es so, dass ich seit 4-5 tagen schlagartig keine übelkeit mehr habe. ...

von Babybel09 27.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Hcg-Anstieg verlangsamt sich

Hallo, ich bin nach künstlichem Zyklus schwanger 6+0. Mein Progesteron ist von 6 auf 5,2 gefallen und der Hcg-Anstieg hat sich aprupt verlangsamt. -Ich habe Angst vor einer FG (wäre die 3. in Folge...). Meine Werte: 4+0=202, 4+23=422, 5+2=4.891, 5+6=8.416. Es hat sich also ...

von franzick 22.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Entwicklung des Embryo

Hallo liebes Ärtzeteam, ich bin etwas verzweifelt, ich hatte am 20.05.09 PU und ET war am 23.05.09. Jetzt war ich gestern bei meinen FA, das Ultraschallgerät hat eine Größe von 1,63 cm gemessen und er meinte ich wäre in Woche 8. Kann dass denn sein, wenn ich die Daten der ...

von kaefer 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

7.ssw embryo sitzt nicht richtig fest???

hallo ich bin in der 7. ssw. habe 2 fg hinter mit. ich war heute zum us und man sah das herzchen schalgen. soweit so gut. nur meinte mein arzt irgendwie sowas wie, dass das baby noch nicht richtig fest sitzt oder so. erstens spricht er nicht sehr gut deutsch und zweitens kam ...

von Tigra1982 11.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

HCG-Werte

Hallo Herr Bluni! Ich habe heute Morgen schonmal gepostet wegen der Fruchthöhlengröße. Jetzt habe ich vorhin meine Blutwerte aus der Kiwu erfahren. Der HCG-Wert liegt bei 12036 letzte Woche lag er bei 4300. Ist der Anstieg nicht viel zu wenig? Aber warum ist der Embryo ...

von emma0 01.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: HCG

Größenentwicklung des Embryos

Lieber Dr. Bruni, ich bin in der 9+3 SSW und mein Baby ist 2,5 cm lang (SSL). Laut Größentabelle müßte es größer, nämlich ca. 2,9 cm groß sein. Zu Beginn stimmten die Werte immer genau mit den Tabellenwerten überein, aber jetzt gibt es Abweichungen. Meine Frage: Gibt bei ...

von wilkbu 16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Größenentwicklung des Embryos

Ich bin in der 9+3 SSW und mein Baby ist 2,5 cm groß. Laut Größentabellen müßte es jedoch größer (ca. 2,9 cm) groß sein. Entwickeln sich alle Embryos in den ersten Wochen gleich oder gibt es bereits von Anfang an individuelle Unterschiede. Da ich bereits eine Fehlgeburt hinter ...

von wilkbu 16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.