Dr. med. Vincenzo Bluni

Eintragung im Mutterpass (Pilz)

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo.
In meinem Mutterpass finde ich nach jedem Termin eine Eintragung im Gravidogramm in der Spalte Sonstiges:
Pilz: neg

Nur letzes mal wurde Pilz: pos. eingetragen und angemarkert.

Mir wurde nichts gesagt und nun mach ich mir doch Gedanken.
Ist irgendwas? Pilz hört sich ja nun nicht besonders "freundlich" an.

Vielen Dank

von Rianca am 24.06.2009, 10:21 Uhr

 

Antwort auf:

Eintragung im Mutterpass (Pilz)

Hallo,

anders als ein bakterieller Infekt stellt ein Scheidenpilz während der Schwangerschaft kein Risiko dar. Bei einer Infektion kurz vor der Geburt sollte der Geburtshelfer informiert sein. Die Neugeborenen können in den ersten Lebenswochen einen Pilzbefall im Mund- oder Windelbereich bekommen. Auf der Kopfhaut des Neugeborenen kann es zu einem schuppigen Belag kommen.

Liegt eine solche Pilzinfektion in der Schwangerschaft vor, können die zur Verfügung stehenden, antimykotischen Maßnahmen ergriffen werden. Anders als außerhalb der Schwangerschaft wird die Pilzinfektion allerdings immer behandelt, selbst bei Beschwerdefreiheit der Frau.
Für den Wirkstoff Nystatin liegen die besten Erkenntnisse vor; aber auch der Wirkstoff Clotrimazol kann eingesetzt werden. Wenn auch bei Clotrimazol ein entsprechender Vermerk im Beipackzettel vorhanden ist, gibt es bisher keine dokumentierten Schäden bei Kindern nach Anwendung von Clotrimazol.

Bei vorsichtiger Handhabung dürfen hier auch Vaginaltabletten eingesetzt werden. Dieses ist für eine optimale Therapie häufig auch unerlässlich.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.06.2009

Antwort auf:

Eintragung im Mutterpass (Pilz)

Warum fragst du nicht deine Gyn oder die Sprechstundenhilfe?Ein Pils ist nicht weiter tragisch so lange unter den Medikamenten oder Vaginalzäpfchen auch eine Kontrolle stattfindet.LG

von malifan am 24.06.2009

Antwort auf:

Eintragung im Mutterpass (Pilz)

Ich glaube bei vielen Fragen hier wäre es möglich die Ärztin oder die Sprechstundenhilfe zu fragen, oder?
Im übrigen bekomme ich keine Medikamente etc. daher glaube ich jetzt nicht, dass es sich um eine Pilzinfektion handelt oder?

Immerhin hab ich nun schon so viele Abkürzungen gelesen und gehört, dass dies ja auch für irgendwas anderes stehen könnte.

von Rianca am 24.06.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Befund / Eintragung Mutterpass

Hallo Dr. Bluni! Ich war vorgestern zur normalen VU, in 37+3 SSW. Im Mutterpass wurde eingetragen Muttermund "Fingerkuppe" sonst idem. Können Sie mir das "übersetzen" wie weit der Muttermund schon geöffnet ist und ob ich damit rechnen kann, dass das Kind eher kommt als ET ...

von die stolze Mama 18.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

was bedeutet im mutterpass

hallo dr. bluni hatte gestern wieder vu und mein fa hat beim fundusstand RS/2 ?? reingeschrieben und kenne leider nur RB aber nicht RS. und bei der kindslage steht römisch eins und SL aber mein baby liegt ja schon ewig in der SL daher weiß ich nicht was das römisch eins zu ...

von muaddal 17.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

Mutterpass

Hallo an alle, Ich war letztes Wochenende auf dem Stadtfest und da habe ich meine Tasche mit meinen mutterpass verloren und finde diese nicht mehr wieder,kann ich denn überhaubt noch einen neuen bekommen und kostet der was trau mich garnicht mehr zum Arzt deswegen! danke euch ...

von davidorthen 12.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

Mutterpass

Ich war letzte Woche Dienstag bei meiner FÄ und habe dort die 2. Ultraschalluntersuchung bekommen, weil ich in der 18. Woche war. Jetzt habe ich doch noch eine Frage dazu. Bei bemerkungen steht BPD 47,4mm AC 12,4cm HC 16,8cm FL 31,5mm Was genau bedeuten die ...

von Ihly 04.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

Blut im Urin laut Mutterpass?

Hallo Dr. Bluni Ich habe heute im meinem Muterpass entdeckt dass bei Sediment ggf. Bakteriolo. Bef. bei den letzten beiden Untersuchungen ein + bei der Spalte (Blut) eingetragen ist! Heisst das ich habe Blut im Urin? da war ich in der 15. und 18. SSW warum hat meine FÄ ...

von Schäfchen09 01.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

Frage zu Eintrag im Mutterpass - Titer Ringelröteln

Lieber Dr. Bluni, bei uns an der Schule sind Ringelröteln. Ich wurde von der Hausärztin (FÄ ist im Urlaub) gleich daraufhin krank geschrieben - Blut wurde mir auch genommen. Die Ergebnisse bekomme ich morgen. Jetzt habe ich im Mutterpass geschaut und unter ...

von steff7 25.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

frage zum mutterpasseintrag

hallo hr. dr. bluni, ich hatte gestern bei meinem frauenarzt termin mit ultraschall. es war alles ok. als ich ihn fragte ob er denn die gebärmutterhalslänge messen könnte meinte er, das kann er auch ertasten ob sich da was getan hätte. nach der vaginalen untersuchung meinte ...

von hevi79 21.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

Mutterpass und Toxoplasmose

Lieber Doktor Bluni, ich habe eine Frage zu einem Eintrag im Mutterpass. Habe ihn gestern beim Gehen aus dem Sprechzimmer in die Hand bekommen und mir erst daheim genauer angesehen. Man hört und liest ja so viel von Toxoplasmose, daher guckte ich sofort nach diesem ...

von Junica 30.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

Eintrag Mutterpass

Hallo Herr Bluni, ich habe mal eine Frage zu einer Eintragung in meinem Mutterpass bei vaginale Untersuchung. Bin bei 38+5 SSW und dort steht: "Zervix 2/0/0,5". Ist der Muttermund nun 2 cm offen oder der Gebärmutterhals auf 2cm verkürzt und was bedeuten die anderen ...

von Rina13 17.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

einige Fragen - Eintragungen Mutterpass

Hallo Dr. Bluni! Ich bin heute "ausserplanmäßig" zu meiner FÄ gefahren, weil ich Schmerzen im Bauchraum hatte und der Bauch auch über längere Zeit hart war und sehr spannte. Haben am WE kräfig umgeräumt und das war wohl zu viel für mich. CTG zeigte keine Wehentätigkeit, ...

von die stolze Mama 09.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mutterpass

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.