Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. Bluni wegen Mönchspfeffer....

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Ich nehme seit Ende April Mönchspfeffer ein....
Ich hab diesen Monat ganz seltsam meine Tage bekommen am 31 ZT und nur 1 Tag lang normale Blutung dann 2 Tage lang ganz leicht und ab Tag 4 fast nix mehr komisch und ich hatte am 1 Tag Übelkeit und fast nen Kreislaufkolaps k.A. was das sein soll und seit dem habe ich so ein inneres Schwanken also kein Schwindel ne mehr so wie Seegang
Schlecht zu erklären glaub schon das es meine "normalen" Tage waren will mir ja keine falschen Hoffnungen machen auf Schwangerschaft aber komisch ist das schon hab dieses Schwanken nun schon seit Mittwoch hört einfach nicht auf.... Nun wollte ich Sie mal fragen ob es am Mönchspfeffer liegen könnte das mein Zyklus so komisch war?
Vielleicht haben Sie einen Rat für mich....

von Mohnskopf am 23.06.2008, 16:55 Uhr

 

Antwort auf:

Dr. Bluni wegen Mönchspfeffer....

Hallo,

nein, das ist eigentlich untypisch, da der Mönchspfeffer den Zyklus meist normalisiert.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.06.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.