Dr. med. Vincenzo Bluni

ASS 100

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Ich hätte eine Frage bezüglich ASS 100 und dem Coronavirus.
Seit ein paar Tagen verbreitet sich das Gerücht, Ibuprofen oder ASS würden schwerere Verläufe des Coronavirus begünstigen. Manche Wissenschaftler schließen das ja nicht komplett aus.
Ich nehme ASS 100 wegen zu hoher Widerstände der Gebärmuttergefässe. Würden sie sagen, die geringe Menge ist irrelevant oder lieber übers Absetzten nachdenken? Es gibt keinerlei Entwicklungsverzögerungen beim Kind.
Vielen Dank schonmal!

von AGFJF, 21. SSW   am 16.03.2020, 14:36 Uhr

 

Antwort auf:

ASS 100

Hallo,

Es handelt sich bei diesen Informationen um Fake-News. Mehr lässt sich dazu nicht sagen. Stellen Sie das Lesen unseriöser Informationen ein.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 16.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.