Dr. med. Vincenzo Bluni

3.Kaiserschnitt oder normale Geburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Dr.Bluni,
meine Kinder sind 3,5 und 1,5 Jahre und ich habe bereits zwei Kaiserschnitte hinter mir.
Diese wurden aufgrund von Tachykardien unkl.Genese in der Schwangerschaft durchgeführt.
Gibt es keine Möglichkeit das dritte Kind normal zu Entbinden?

Gruss
Rabea

von Rabea2103 am 03.09.2009, 12:32 Uhr

 

Antwort auf:

3.Kaiserschnitt oder normale Geburt

Liebe Rabea,

zu beantworten sind bei der Frage, ob bei einer Folgeschwangerschaft erneut ein Kaiserschnitt erfolgt, die folgenden Fragen:

1.warum wurde der Kaiserschnitt gemacht? Wie war der Geburts- und Wehenverlauf?

2. Gibt es bei der folgenden Schwangerschaft besondere, geburtshilfliche Risiken bei der Frau und während der Schwangerschaft?

3. Wie schwer ist das folgende Kind ungefähr bei Geburt? Dieses sollte um die 36. SSW durch Untersuchung und per Ultraschall abgeschätzt werden.

4. Wie sind die Bedürfnisse der Eltern hinsichtlich des Entbindungsmodus?

5. Was empfehlen Frauenarzt/Ärztin und die Entbindungsklinik den Eltern?

Generell ist es wohl sicher den meisten Fällen möglich, eine vaginale Entbindung (spontan, per Saugglocke oder Zange) auch nach einem Kaiserschnitt durchzuführen, ohne, dass hier Probleme entstehen müssen.

Nach zwei Kaiserschnitten sieht dieses aber sicher schon anders aus und die Chancen auf eine mögliche Spontangeburt sind deutlich geringer.

Dieses sollte aber in Absprache mit der Frauenärztin/Frauenarzt und der Entbindungsklinik entschieden werden, wo die Frau sich eigentlich immer vor der Geburt vorstellen sollte und nach einem Kaiserschnitt vielleicht noch mehr, um über die Vor- und Nachteile und auch die möglichen Risiken des ein oder anderen Vorgehens zu sprechen.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.09.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Normale Geburt nach Kaiserschnitt trotz Übergewicht?

Grüezi Herr Dr. Bluni Im August 08 holten die Ärzte nach 34 Stunden Wehen meine kleine Tochter zur Welt. (52cm, 4110g, bei meiner Grösse von 1.55m, Muttermund wollte sich einfach nicht öffnen und an der Stirn hatte sie viele Hämatome). Da ich bereits 2x an den Ovarien ...

von shortia 22.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Normale geburt nach 2 keiserschnitt möglich?

Lieber Herr.Dr.Blumi Guten tag,ich habe eine frage und zwar ich habe 2 kindern (7,4)beiden sind per keiserschnitt auf die welt gekommen.Nun bin ich in den 7 ssw und ich würde sehr gern das mal normal gebären;ist das möglich?Beim meine kindern konnte ich nicht normal gebären ...

von Säm 09.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Normale Geburt trotz starker Kurzsichtigkeit?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin stak kurzsichtig ( minus 11 Dioptrien beidseitig) und habe nun gehört, daß man früher bei starker Kurzsichtigkeit zu einem Kaiserschnitt geraten hat, da sich durch das Pressen bei der Geburt die Netzhaut ablösen kann. Ist diese Empfehlung ...

von Nettie69 18.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Frage über normale Geburt

Hallo Herr Dr.Bruni, Sie hatten mir ja auf meine Frage geantwortet, wofür ich mich bedanken möchte. Der erste KS war ein Notkaiserschnitt, da unsere Tochter unterversorgt war und mit einem Herzfehler zur Welt kam. Der zweite KS war geplant, weil unsere zweite Tochter in ...

von antje03 09.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

normale geburt nach 2 ks?!

guten tag! ich hoffe sie haben zeit?! das könnte jetzt etwas länger dauern.und zwar habe ich zwei ks hinter mir und bin jetzt in der 21ssw und würde fast alles dafür tun das kind normal zur welt zu bringen. habe wegen den ks echt psychische probleme und weiß nicht wie ich ...

von toja 28.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

normale geburt nach 2 ks?!

guten tag! ich hoffe sie haben zeit?! das könnte jetzt etwas länger dauern.und zwar habe ich zwei ks hinter mir und bin jetzt in der 21ssw und würde fast alles dafür tun das kind normal zur welt zu bringen. habe wegen den ks echt psychische probleme und weiß nicht wie ich ...

von toja 28.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

normale geburt nach 2 ks?!

guten tag! ich hoffe sie haben zeit?! das könnte jetzt etwas länger dauern.und zwar habe ich zwei ks hinter mir und bin jetzt in der 21ssw und würde fast alles dafür tun das kind normal zur welt zu bringen. habe wegen den ks echt psychische probleme und weiß nicht wie ich ...

von toja 28.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

normale geburt nach mehreren kaiserschnitt

hallo, habe leider schon 4 kaiserschnitte hinter mir und erwarte im august unser 5. kind. die beiden ersten kinder wurden aufgrung falscher lage per kaiserschnitt entbunden und die letzten beiden wegen der anderen kaiserschnitte. nun habe ich einen artikel der deutschen ...

von ummshurem 12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Gefahr normale Geburt?

Ich benötige nocheinmal Ihren Rat. Ich bin ab morgen in der 41ten SSW. Wehen oder ähnliches spüre ich bisher leider noch nicht. Also morgen wäre der ET. Nun war ich gestern wieder im KH und ich sagte ich mache mir sorgen, v.a. weil ich noch gar keine Wehen verspüre. Nun sagte ...

von Natalie2 25.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Großes Baby - normale Geburt? Bin jetzt 35+6 SSW.

Hallo, unser Kleiner war in der 35 SSW schon 3000g schwer und hatte einen BPD von 9,48 cm und war ca. 47 cm groß... Laut meinem Frauenarzt: "gut zeitgerecht entwickelt". Er hatte seit dem letzten Termin in der 32 SSW innerhalb 2,5 Wochen 600 g zugenommen... Mach mir jetzt ...

von MD125 23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: normale Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.