Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lady.ru, 40. SSW am 27.09.2011, 9:58 Uhr

Stillen bzw. Nicht Stillen !

Hey Mädels !!! Ich bin mittlerweile schon in der 40 ssw und die ein oder anderen haben bestimmt schon paar Einträge von mir gelesen, die ich im Laufe der Schwangerschaft verfasst habe :-)

Bei mir ist in Moment folgende Situation: Ich habe mich eigentlich schon von Anfang der Schwangerschaft aus persönlichen Gründen gegen das Stillen entschieden( Finde es aber trotzdem gut wenn die Diejenigen die es wollen ihr Baby stillen ). Aber bei mir ist es eben so , dass ich mir das 1. Garnicht vorstellen kann und auch nicht so gerne möchte 2. Werde ich nach der Geburt wieder Recht schnell zur Schule müssen und da ist es halt praktischer wenn man eben nicht stillen muss( die schule ist etwas weit entfern von zuhause und da könne ich nicht gerade zum stillen vorbei kommen) 3. Ich habe leider leider leider nicht gschafft in der schwangerschaft auszuhören zu rauchen ( aber habe es halt auf 2 zigaretten am tag , manchmal auch weniger , reduziert) und ich finde ich muss es dem Kind nicht auch noch durch das Stillen zumuten den Nikotin aufzunehmen....

Jetzt ist immer halt das Prolem dass sobald ich mich dazu äußer ob ich stillen will oder nicht , immer irgentwelche blöden Sprüche kommen und ich immer auf Unverständnis stoße. Ich trau mich garnicht mehr zu sagen, dass ich das nicht will, sondern versuche immer dem 'Thema auszuweichen !!!

Mir ist natürlich schon bewusst , dass Muttermilch das Beste ist , aber wieso kann mich da niemand verstehen???

Gibt es unter euch auch jmd. der von sich aus nicht stillen wollte?

 
18 Antworten:

Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Love_Gun, 11. SSW am 27.09.2011, 10:04 Uhr

also ich kann dich verstehen. ich möchte auch nicht stillen. ich arbeite nach der geburt auch recht schnell wieder und wie du schon sagtest kann man nicht immer zum stillen vorbeikommen.
außerdem finde ich es viel unklomplizierter die flasche zu geben.
du kannst dir doch auch deine muttermilch abpumpen. dann bekommt dein kleines trotzdem muttermilch und du musst es nicht stillen... wäre doch praktisch.



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Lady.ru am 27.09.2011, 10:15 Uhr

Daran habe ich erst auch gedacht ..aber halt mit dem Rauchen ist es halt dann bischen blöd ! Weil dann bekommt das Kind ja auch weiterhin Nikotin von mir ...und das wäre dann auch nicht schön



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Love_Gun, 11. SSW am 27.09.2011, 12:11 Uhr

es hört sich doof an aber es ist ja schon dran gewöhnt weil du in der ss auch geraucht hast. also so schlimm wirds sicherlich nicht



Ganz ehrlich??

Antwort von nessi02 am 27.09.2011, 12:43 Uhr

Es geht doch keine was an ob Du stillst oder nicht und warum Du nicht stillen willst. Da stellen sich bei mir alle Haare auf. Ich würde keine Antwort geben wenn dich jemand danach fragt.
Ich habe bei meiner ersten Tochter nach 8 Wochen stillen wieder aufgehört da es mit ihr ein einziger Kampf war. Als sie 4 Monate alt war hab ich wieder zu rauchen angefangen. Was waren die Kommentare??? "Ach jetzt weiß ich warum Du nicht mehr stillst. Du rauchst ja wieder".... Am Anfang habe ich noch versucht mich zu rechtfertigen. Aber irgendwann war es mir egal, da mir eh keiner geglaubt hat.
Also wenn Du nicht stillen willst dann willst Du nicht und das geht dann auch keinen was an.. Alles Gute und LG von einer schon etwas älteren Mami



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Leo engel am 27.09.2011, 13:04 Uhr

da fällt mir ein Posting ein, aus einem anderen Unterforum hier, wo jemand schrieb "Ich werde nicht stillen weil ich unbedingt nach der Geburt wieder rauchen will"........


Ich kann es noch nach vollziehen wenn jemand aus guten Gründen nicht stillen möchte, obwohl es gerade die ersten Tage wichtig ist (Abwehrstoffe etc.), aber wegen Rauchen, kann ich das wirklich nicht nach voll ziehen!

Ich freue mich jetzt schon drauf Nummer 3 zu stillen und hoffe das wir alles lange können.



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Lisa_Marie93 am 27.09.2011, 14:24 Uhr

Ich würde einfach nicht mehr darauf eingehen es ist deine Sache ob du stillst oder nicht geht eigentlich niemanden etwas an.
Aber ich finde es einfach nur unverantwortlich von dir in der ss zu rauchen weißt du was du deinem Baby alles zumutest? Du kannst froh sein das bis jetzt noch nichts passiert ist.
Finde es aber toll das du es wenigstens jetzt eingesehen hast und nicht stillen willst. Ist in deinem Fall wohl das beste für dein Baby.

Lg, Lisa



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von AngiiMaus am 27.09.2011, 14:25 Uhr

Hey,

das ist ganz allein deine Entscheidung und die sollte jeder respektieren!!!

Ich selber, kann es nicht verstehen ( wenn es keinen guten Grund dafür gibt) sein Kind nicht zu stillen. Und rauchen, gehört meiner Meinung nach nicht dazu ;-)



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von AngiiMaus am 27.09.2011, 14:27 Uhr

@Lisa: Sehe ich genauso!!! :-)



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von lukaelias-mama am 27.09.2011, 20:57 Uhr

schade das du nicht stillen willst.
finde es einfach nur unverantwortlich von dir das du weiter rauchst und deinem kind so sehr schadest. aber gerade so eine wie du wird nun ein "gesundes" kind zu welt bringen. das baby wird wohl kleiner sein und erstmal direkt auf entzug gesetzt.
ich verstehe dich absolut nicht.
deine einstellung ist für mich wirklich das letzte.
denn wenn man will ist alles möglich und du willst anscheinend nicht.
schade für dein kind-das kann leider nichts zur mutter!

sorry,musste raus.!



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen ! zusatz zu meiem beitrag.

Antwort von lukaelias-mama am 27.09.2011, 21:12 Uhr

ich wünsche dir für dein kind das beste und das es gesund auf die welt kommt-das kind kann ja nichts dafür!



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von MaSchie26 am 27.09.2011, 23:40 Uhr

Wusstest du, das Rauchen und Stillen immernoch "besser" ist als überhaupt nicht zu Stillen? Krass oder?
Wieo machst du dir auf einmal Gedanken darüber, das dein Baby das Nikotin abbekommt? Hast du doch die letzten 40 Wochen auch nicht getan....



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von kleine87, 11. SSW am 28.09.2011, 8:05 Uhr

Hallo

Bist leider nicht die einzige die ich kenne, die während der SS raucht. Aber ich finde es jedesmal extrem unverantwortlich und selbstlos das "einfach" so hinzunehmen und weiter zu rauchen. Wie kann man nur? Kein schlechtes Gewissen? Oder denkt man sich, es wird schon nix sein?

Weiss nicht, aber finde es schon krass. Jetzt musst du dir auch keine Gedanken mehr ums rauchen und stillen machen, du hattest lange genug Zeit dir vorher darüber Gedanken zu machen. Dein Baby muss mit dir mitrauchen, obwohl es ungesund ist und es gar nicht will! Finde es traurig..



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Lili3011, 33. SSW am 28.09.2011, 17:26 Uhr

Meine Güte, es ging in ihrer Frage nicht darum, was ihr davon haltet, dass sie raucht. Wenn ihr das egal wäre, ob das gut für's Kind ist, hätte sie das auch nicht reduziert. Soviel dazu.

Und zu deinem Thema
Ich versteh absolut nicht, wieso man dir da einen Vorwurf machen sollte. Es gibt genug Mütter, die nicht stillen wollen, und es schadet dem Kind im Prinzip nicht, weil es auch Mütter gibt, die nicht stillen können.
Also, hör nicht so sehr auf andere, hör eher darauf, was du für das Beste hälst!

Viel Glück für die Restzeit



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Zwergmase am 28.09.2011, 22:08 Uhr

Wenn sie kein schlechtes Gewissen hätte, sich keine Gedanken um ihr Kind machen würde und sie egoistisch wäre dann hätte sie das Rauchen nicht auf max 2 Zigaretten am Tag reduziert.
So viel dazu.

Wenn du nicht stillen möchtest ist das ganz allein deine Sache und das solltest du den Leuten auch sagen. Das geht die doch eigentlich gar nichts an.
Ich finde es eh unmöglich dass alle immer meinen sich einmischen zu müssen.

Ich wünsch dir viele Nerven um mit solchen Menschen zurecht zu kommen und ganz viel Kraft für die Geburt. Hoffe dir und deinem Würmchen geht es gut.

LG =)



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Lady.ru am 29.09.2011, 11:52 Uhr

Erst einmal danke für die jenigen , die Verständnis gezeigt haben. An die andere : Es ging eigentlich nicht darum ob ich rauche oder nicht rauche,,, ich weiß selber das es total scheiße ist, ok. Und das mit dem Rauchen war eig. nur ein nebensächlciher Grund. Es ging vielmehr darum, dass ich mich selber nicht damit wohlfühle zu stillen... und ich finde es echt schade das man sofort hier angepampt wird. Naja egal ...



Ha,

Antwort von every1, 5. SSW am 01.10.2011, 7:07 Uhr

das war auch genau meine Situation bei der Geburt meiner zweiten Tochter! In meiner ersten SS habe ich nicht geraucht, aber in meiner zweiten habe ich es keider nicht ganz geschafft und auf 3-4 Kippen reduziert (mittlerweile rauche ich seid fünf Jahren nicht mehr!*freu*). Ich habe mich wirklich für jede einzelne Fluppe abgrundtief geschämt und nur dann geraucht, wenn mich keiner sah. Auch ich war der festen Überzeugung, genau aus diesem Grung nicht stillen zu können/wollen und verneinte die Frage der Hebamme "möchten sie stillen" direkt nach der Geburt auch sofort. Die Hebamme (die wirklich mega-super war) wollte natürlich den Grund wissen und ich sagte ihr, mit gesenktem Blick, das ich doch rauchen würde. Die Hebi, schüttelte nur den Kopf und sagte, das es ja schon schlimm genug sei, das ich in der SS geraucht habe, aber das ich dem Baby nun die kostbare Muttermilch vorenthalten will, könne sie gar nicht verstehen. Wenn ich möchte, das das Baby keinen Entzug leidet, solle ich stillen und die Süße so langsam vom Nikotin entwöhnen. Na ja, als ich dann die zwei Stunden nach der Entbindung mit der Mausi alleine (mit meinem Mann) zur Beobachtung war und sie soooooo süß nach der Brust gesucht hat, war mein Wille gebrochen und ich habe sie angelegt. Ich muss sagen, es hätte nicht besser laufen können. Meine Tochter war ein ganz liebes, ruhiges Baby und immer sehr ausgeglichen.
Ich habe mir natürlich nur im Anschluss an den Stillvorgang eine Zigarette angemacht und dann bis zum nächsten Stillen nicht mehr geraucht! Frag einfach mal dein Hebi........ganz klar! Besser ist´s natürlich nienienie mit dem Rauchen anzufangen und/oder bei einer SS aufzuhören, aber wenn´s schon nicht richtig klappt und man nicht "den Arsch in der Hose hat", sollte man doch den best möglichen Weg für´s Kind wählen!

Nochmal LG



Re: Stillen bzw. Nicht Stillen !

Antwort von Grünkernfrikadelle am 03.10.2011, 21:01 Uhr

Hi Lady.ru,
Ich möchte bitte auch meinen Senf dazu abgeben

1. Ich konnte mir das Stillen auch nie vorstellen. Wo sollte da die Milch herkommen? Bei Flaschenmilch is es klar SICHTBAR - da braucht man sich nix vorstellen. Man könnte sogar Trinkprotokoll mit Mililiteranzahl führen ;-)
Es ist eben auch schade, dass man so selten stillende Mütter in der Öffentlichkeit sieht- um einzusehen, dass auch vollgestillte Kinder genauso satt werden wie Flaschenbabys. Stillen kann man sich nicht VORSTELLEN, man muss es ERLEBT haben! ....
Ich kann dich nur ermutigen es wenigstens die ersten Tage zu versuchen- auch wegen dem plötzlichen Nikotin-Entzug, den das Baby sonst bekommt.... an so einem ENTZUG kann ein Baby sogar STERBEN!
Was sehr wichtig ist: Mach dich mal frei von dem Gedanken, den viele junge Mütter haben: Die BRUST ist eine NAHRUNGSQUELLE für BABYS und kein SEXOBJEKT für den MANN!!!!!!

2.: Jedem das seine.... Entweder Kind oder Schule. .... Es ist sehr schwer das miteinander zu vereinbaren.... Ich spreche aus "Erfahrung" .... Aber bei mir geht das Kind eindeutig vor! ...

3.: s.o.: Ich würde dem Baby keinen so schnellen Nikotinentzug zumuten.... Besser Du versucht ein paar Tage, Wochen oder Monate zu stillen.... und schleichst es langsam aus....

LG und alles gute für die Geburt!



Wahrscheinlich wirst du das nichtmehr lesen

Antwort von NiS am 06.10.2011, 20:03 Uhr

da es jetzt schon 3 Tage nach dem letzten Beitrag ist aber das muss mal raus, sonst platze ich...
Da schlimme an dieser Sache ist, dass solche Mütter wie du, gesunde Kinder auf die Welt bringen, bei denen alles i.O. ist und andere die in der Ss Zeit so auf sich achten, bei denen läuft es schief!
Hast du einmal an dein Baby gedacht als du einen Zug genommen hast??
Ich habe früher selbst geraucht, an Silvetser aufgehört da wir in dem neuen Jahr ein Kind planen wollten, im Juli wurde ich dann schwanger. Wo ist das Problem aufzuhören??
Dein Baby tut mir jetzt schon leid, und es kann noch nichtmal was dafür so eine Mutter wie dich zu haben.

Aber das bestätigt mir "mal wieder", das man in dem Alter noch keine Reife für ein Baby hat!!!!



Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Nach einem ewigem Stillen wie die böse...

... hab ichs jetzt zum Teil aufgegeben. Meine Tochter war den ganzen Tag zwieder, hat viel geweint und hatte immer hunger. Wir hatten leider garkeinen Rythmus am Tag und ich hab sie auch jede halbe Stunde angelegt und manchmal noch früher. Zuerst hab ich mir ja gedacht, das ...

von Michaela85 16.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen

Also stillen ist etwas wundervolles.. Ich habe meine tochter 5 wochen voll gestillt.dannach leider häftige entzündungen gehabt und es tat durch die viele milch die ned weniger wurde nur noch weh . habe dann abgestillt und nach nem monat wieder begonnen . doch püppi war dann an ...

von KleeneJessy, 6. SSW 16.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen -> ja? nein? wie lange?

Hallo ihr Lieben, hab ja noch kein Baby und bin auch nicht schwanger, aber Freundinnen von mir und irgendwie hab ich da noch nicht soooo viel drüber nachgedacht und kann nicht soooo mitreden. Habt ihr gestillt? Wenn ja, wie lange? Wenn nein, warum? Würde mich einfach ...

von maxi86 16.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Nach einiger Zeit des stillen Lesens und kurzen Antworten ein richtiges HALLO

Guten Abend ihr alle, Ich bin nun schon einige Zeit still am beobachten und habe erst in den letzten Tagen zwischendurch geantwortet auf eine Threads. Ich wollte mich nun einmal vorstellen. Ich bin 30 Jahre jung,verheiratet seit 11 Jahren und Mutter 1 Tochter und 2 bald ...

von BabyMama4, 23. SSW 21.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen.

Hallo Ihr lieben, mich würde Mal interessieren, wer von euch stillen möchte und wer nicht. Gerne mit Gründe. Einfach aus der Neugier heraus. Ich konnte nur bei zwei von drei stillen und das letzte Mal war es echt der Horror für mich wegen einer dicken saftigen Brust Entzündung.. ...

von Lou3107, 11. SSW 15.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Coronaimpfung während Stillen

Hallo, Ich werde spätestens am 23.03. entbinden und habe die Chance demnächst geimpft zu werden. Ob das mit dem Stillen klappt, weiß ich ja jetzt natürlich noch nicht, aber angenommen es funktioniert. Ist jemand in einer ähnlichen Situation? Würdet ihr euch während ihr noch ...

von Memoryofsilence, 38. SSW 07.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen und Periode

Guten Morgen ihr lieben Kurz zu meiner Vorgeschichte. Im Juni kam mein Baby auf die Welt und seitdem hab ich voll gestillt. Seit Ende Dezember gab es den ersten Brei und jetzt vor 2 Wochen den zweiten. Also stille ...

von Minnie Mouse 02.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen - total unter Druck gesetzt

Hallo liebe Mitmamis. Ich hoffe ich bekomme hier jetzt nur konstruktive Kommentare und nicht so viel hate wie es sowieso schon ist. Ich bin mit meinem ersten Kind schwanger und ich habe sehr lange überlegt ob ich stillen soll oder nicht. Die Schwangerschaft war bis jetzt ...

von FebMum113 03.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Tipps zum Stillen

Hallo werdende Mamas Bei meinem Sohn vor 2 Jahren konnte ich leider nicht Stillen bzw. hatte trotz abpumpen nach ca. 2 Wochen einfach garkeine Milch mehr und vorher auch immer nur so etwa 15ml zusammen bekommen. ...

von Ambi, 13. SSW 19.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen

Gibt es hier Schwangere oder bereits Mütter, die nicht Stillen konnten oder Wollen? Muttermilch soll bekanntermaßen die beste Nahrung sein, aber die Anfangsmilch aus dem Drogeriemarkt stellt doch auch keine großen Risiken dar?! Ich würde mich über Erfahrungsberichte ...

von KleinesGlück91, 31. SSW 02.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.