Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lienamarie19 am 22.02.2015, 19:15 Uhr

Kinderwunsch mit 19 :)

Halllo, ich bin neu hier und möchte mich ersteinmal vorstellen:
Ich heiße Liena und bin 19 Jahre alt. Mit meinem Freund (22) bin ich 1.5 Jahre zusammen. Seit ca einem halben Jahr wohnen wir zusammen in einer Wohnung über meinen Eltern. Ich habe einen Realschulabschluss und eine Abgeschlossene Ausbildung. Seit August 2014 habe ich einen festen Job.

Doch nun zum eigendlichen Thema: Mit 14 hatte ich schonmal einen Kinderwunsch, da passte aber alles nicht und ich habe den Wunsch schnell wieder aus meinem Kopf bekommen. Vor zwei Jahren kam der Kinderwunsch dann wieder, doch seit ich mit meinem Freund zusammen bin hat der Kinderwunsch sich sehr verstärkt. Meine Gedanken kreisen jeden Tag nur noch um das Thema "Kinderwunsch". Vor etwa über einen halben Jahr, habe ich es dann meinen Freund mitgeteilt. Er war dem Thema nicht abgeneigt, aber meinte, dass er sich über das Thema noch nicht so die Gedanken gemacht hat. Ich habe ihn dann erstmal mit dem Thema in Ruhe gelassen. DOch vor kurzem sind wir wieder auf das Thema zu sprechen gekommen und er hat mir gesagt, dass er sich auch ein Kind mit mir wünscht, aber ihm es wichitg ist dass er erst einen festen JOb hat. Zu der Zeit war er mitten in einem dualen Studium... DOch jetzt musste er in die mündliche Prüfung und hat die leider nicht geschafft, kann also das studium nicht weitermachen. Heißt es dauert noch mehr Jahre bis wir mit hibbeln beginnen können :( Ich wei jetzt nicht wie ich mit der Ungewissheit umgehen soll, wann es soweit sein wird, dass wir zu üben beginnen. Außerdem weiß ich auch noch nicht so richitg, wie ich mit meinen Ängsten umgehen soll, mir würde es helfen, wenn ich öffter mit meinen Freund über das Thema reden würde, aber möchte ihn jetzt damit nciht auch noch belasten, er hat ja gerade genug andere Probleme. :(

Würde mich freuen wenn sich viele melden und vllt einen Rat für mich haben wie ich mit der ganzen momentan situation umgehen kann :) Mit meinen Freundinnen kann ich leider nicht so über das thema reden, die haben eher andere Interessen.

Vielleicht gibt es ja auch Mädels in ner ähnlichen situation und Erfahrungsberichte.

Ganz liebe Grüße von Lienamarie19

 
10 Antworten:

Ich bin froh, gewartet zu haben!

Antwort von babyno2 am 22.02.2015, 20:09 Uhr

Mein jetziger Mann wollte seine berufliche Laufbahn, heißt Fortbildungen, vor seinem Kind abgeschlossen haben. Hintergrund: finanziell abgesichert und er kann Kind ohne Lernstreß genießen.

Was sollte ich machen- ich mußte einwilligen und bin mehr als froh!
Das gesicherte Einkommen ermöglicht mir volle Elternzeit. Ich habe die Arbeitszeit zum sparen genutzt und mein Leben gelebt!

Meine Freundin wollte UNBEDINGT ein Kind. Hat es drauf angesetzt, Mann ist im Streß 3x durch die Prüfung gefallen. Geld reicht nicht, sie hat sofort arbeiten müssen, heute sind sie geschieden....

Statt immer wieder drüber reden- redet einmal klartext. Jeder über seine wünsche. Dann weißt du, woran du bist und kannst dein leben so einrichten....
Kinder kannst du noch mehr als 20 jahre bekommen.... Existenz aufbauen nur jetzt. Lg



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von honigkuchen2 am 22.02.2015, 22:01 Uhr

Hallo lienamarie19 :)

mir geht es genauso, nur dass ich erst 18 jahre alt bin und mein freund 22 :) ich wünsche mir auch schon ein baby. und wenn es nach meinem freund geht, sollte ich schon schwanger sein ^^

wir haben beide ein gutes einkommen und könnten ein baby gut versorgen. nur das problem ist, ich werde nicht schwanger .. liegt vielleicht daran dass ich übergewichtig bin .. aber du bist nicht allein mit diesem gefühl :)

LG



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von Mäxie452 am 22.02.2015, 22:58 Uhr

Hallo


Bei mir ist es ähnlich. Ich bin 19 Jahre alt, habe einen Realschulabschluss, Ausbildung und einen festen Job. Mit meinem Freund bin ich seit 1,5 Jahren zusammen.

Den Kinderwunsch habe ich seit ich ca. 13 bin.
Die ersten Jahre, als ich noch zur Schule ging, waren nicht so schlimm.
Der Kinderwunsch wuchs zwar, aber ich wollte ein Kind ja immer mit dem richtigen Partner bekommen und es allein versorgen können. Ohne Unterstützung vom Staat oder Verwandten durch Geld- oder regelmäßige Betreuungsleistungen.

Dann begann ich die Ausbildung. Auf der einen Seite dachte ich: Super, noch 3,5 Jahre, dann kann es los gehen. Also 3 Jahre Ausbildung und ein halbes Jahr Probezeit danach.
Gleichzeitig hatte ich PANIK den richtigen Mann zu finden, der meinen Kinderwunsch teilt. Ich hatte auch noch kein Einkommen, da es eine schulische Ausbildung war, von einer eigenen Wohnung ganz zu schweigen.
Sprich, es waren genügend Gründe da, das meine Vernunft siegen konnte, und ich meinen damaligen Freund nicht versuchte zu überreden. Er wäre bei weitem nicht reif genug gewesen für ein Kind.

Jetzt sieht es so aus: Probezeit ist vorüber, ich bin in einer festen Beziehung, mein Freund teilt den Kinderwunsch, wir wohnen zusammen.
Eigentlich alles perfekt. Mein Freund möchte aber eine zweite Ausbildung starten, bevor er Vater werden möchte.
Wieder drei Jahre warten... Ich dreh durch!!! Ich habe ihm gesagt, wie groß mein Kinderwunsch ist, er redet davon, dass es ja "nur" 3 Jahre sind.
ICH warte aber jetzt schon 6 Jahre. ich kann ihm keinen Vorwurf machen, aber ich bin so enttäuscht. Nicht von ihm, sondern von der Situation.

Ich habe versucht mich abzulenken, mit Sport, Hobbies, mehr Arbeit, Weiterbildungen. Ich versuche mich zurückzuhalten wenn es um das Thema Kinder geht, wenn wir z.B. an einem Spielplatz vorbei gehen, ich einen schönen Namen in der Babygalerie gelesen habe oder so.
Ich verzichte aber auf hormonelle Verhütung (das weiss er natürlich). Mein Freund ist für die Verhütung zuständig und glaub mir, ich erwische mich häufig dabei, dass ich hoffe, er vergisst es, besonders um den Eisprung herum. Ideal wäre es aber natürlich nicht, wenn die Schwangerschaft auf Vergesslichkeit seinerseits beruhen würde.
Ich nehme auch schon seit ich 15 bin Folsäure. So ein Quatsch eigentlich, aber es gibt mir das Gefühl, schon mal etwas vorbereiten zu können.

Ich bin auf die Antworten anderer User gespannt.



Liebe Grüße
Mäxie

(Du kannst mir auch gern eine PN schreiben)



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von Xeniachan am 23.02.2015, 17:25 Uhr

Ich kann da keine Erfahrung berichten aber was mich interessiert (bin 29 1Sohn 2Jahre)
Wie kann man mit 13/14 sich schon ein Kind wünschen? (Rein aus interesse) ich habe mit 13/14 Jungs geargert oder mit Puppen gespielt ;)
Da War noch Wunsch Kind erst so WM ich 20 geworden bin. Aber für mich waren andere Sachen wichtiger. Aber ich würde dir raten das ihr euch erst absichert den Kind ist teuer vielleicht die ersten Monate nicht so doll aber ab 2 Lebensjahr will man Kind ja auch was bieten wie Spielzeug und man möchte nicht jeden Cent umdrehen.



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von Mäxie452 am 24.02.2015, 0:13 Uhr

Hallo


Wie der Kinderwunsch schon so zeitig aufkommen konnte weiß ich auch nicht. Er war eben da und glaub mir, ich habe versucht ihn zu unterdrücken.
Besonders am Anfang habe ich mir versucht einzureden, dass es
kein "richtiger" Kinderwunsch ist, sondern nur das übliche Schwärmen für ach so süße Babies. Aber es steckte von Anfang an mehr dahinter.
Schwer zu erklären.

Ich bin aber auch immer sehr reif gewesen für mein Alter. Mein Vater war allein erziehend und ich war ab Grundschulalter immer mal mehrere Stunden allein zu Haus, samt Essen kochen, Wäsche machen ect. Es war eine sehr schöne Kindheit mit liebevollem Vater, nicht dass es jemand falsch versteht.
Meine besten Freunde waren auch alle älter als ich. Mit meinen Klassenkameraden verstand ich mich auch gut, aber ich konnte es nie verstehen, wenn diese von Promis schwärmten, sich über die Sinnlosigkeit der Schule beschwerten oder nicht mal wussten wer Conrad Adenauer/ Che Guevara oder Nelson Mandela war. Nur als Beispiel.

Klar geh ich gern mit Freunden aus, besuche Festivals/ Konzerte, geh auch mal in eine Shisha Bar. Aber mit dem Verzicht hätte ich kein Problem.

Sparsam war ich auch schon immer. Habe ausreichend Geld auf dem Konto um zwei Jahre Elternzeit nehmen zu können. Mein Freund hat auch etwas gespart. Mir ist bewusst, dass Kinder teuer sind. Ich habe sogar schon meine Tante gebeten alle Ausgaben für ihre Tochter (6 Jahre) einen Monat lang aufzulisten, nur um einen groben überblick zu bekommen.




Liebe Grüße
Mäxie



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von honey78, 7. SSW am 24.02.2015, 9:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

das sind ganz schön schwere Geschütze die Ihr da auffahrt...

Ich wusste auch früh das ich Kinder wollte, aber habe dann noch mal ziemlich lange gewartet...bei meinem ersten Kind war ich 31...Und ich muss sagen für mich war das die richtige Entscheidung....

Nun habe ich eine Freundin, die hat auch mit ich glaube 20 angefangen...die war in unserer (uralt) Mami Gruppe (...alle über 30).
Bevor ich sie kannte hatte ich echt viele Vorurteile, aber ich muss sagen sie hat das toll im Griff und ist mal so gar nicht aufgefallen zwischen uns alten Hühnern...
Also sie hat auch das volle Programm durch gezogen... Schule Ausbildung, mit 18 geheiratet und mittlerweile 3 tolle Kinder.
Es kann also funktionieren...

Und trotzdem muss ich sagen, ich hätte das nicht geschafft...denn es heißt 24/7 und 1000% Fremdbestimmt sein....
...immer da sein...
.... alle persönlichen Wünsche zurück stellen...
....und das nicht mal kurz sondern Jahre lang...

Natürlich gibt es diese tollen magischen Momente...
....aber die harte Arbeit ist das was jeden Tag zu tun ist...
...und das kann wenn es dem Zwerg gut gehen soll nicht warten oder eingeschränkt werden...

Vielleicht habt ihr eine Freundin mit Baby....und ihr könnt euch mal eine Woche da einquartieren nur so als Test...oder so etwas...

Ich will euch nicht abraten und ich mag Kinder ich bin gerade in der 7. Woche (37), aber der Alltag ist harte Arbeit, immer, ständig...kaum Pausen....bis an und über alle Grenzen (zB wenn sie krank sind)....

Es kann auf jeden Fall nicht schaden wenn ihr schon ein paar Dinge nur für euch getan und erlebt habt....

Ich wünsche euch das ihr für euch die richtigen Entscheidungen trefft!
Und dann 1000% für eure Babys da sein könnt egal ob das sehr bald sein wird oder erst in 15 Jahren...

VLG honey

PS ein festes Einkommen und eine stabile Partnerschaft sollten auf jeden Fall als Basis da sein, denn wenn man sich da auch noch ständig Sorgen muss, dann ist das eine Belastung die kaum zu schaffen ist



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von LadyFLo am 25.02.2015, 20:32 Uhr

ein kinderwunsch geht durchaus gegen alle regeln und auch gegen die realität- kann dich da gut verstehen. andererseits - verstehe ich auch deinen partner der euch zwei versorgen möchte - wenn es so weit ist.
ich bin mutter und erwarte das 2. kind. obwohl wir einiges älter sind fetzten wir uns durchaus des öfteren wegen der SS oder der großen- einfach weil es für männer unendlich schwer ist sich vorzustellen wie das ist wenn da ein kind in dir wächst.
ein weiterer spannungspunkt ist auch hier das liebe Geld. für das kleine werde ich nochmal 3 Jahre zuhause bleiben- 3 Jahre wo wir von seinem Geld leben müssen und vom Staat aufstocken müssen weils net reicht.
Ein doofes gefühl- gleub mir
Stell dir vor dein freund würde aufhören zu studieren weil du SS wirst und in 5 oder 6 Jahren total unglücklich sein mit dem mist job den er für euch macht. Kannst du es abfedern das er dir indirekt den studiumsabbruch vorwerfen würde? ode rkönntes du es ertragen wenn er wegen einem baby das studium nicht schaffen würde?
Eure Beziehung ist noch frisch. 1,5 Jahre sind keine Zeit. Und jung seid ihr auch. Leg reserven für die Familie an- lebensversicherung, bausparvertrag etc- laufzeit ca 2-3 Jahre. Dann ist er fertig - ihr habt genug geld dem lütten alles zu holen und keiner kann sich am ende etas vorwerfen.
Trotzallem: redet miteinander- sag ihm dass dein wunsch sehr groß ist und es dir schwer fällt zu warten bis er das studium beendet hat. Frag ihn wie das weitergeht mit dem studum wie lange er minimum/maximum jetzt brauchen würde um es abzuschliessen.Überlegt gemeinsam was ihr tun könntet euch auf ein kind vorzubereitenbzw. euch die Wartezeit zu versüßen
Schafft ihr das GEMEINSAM- werdet ihr am ende auch glückliche Eltern, die zusammen ihr kind großziehen!



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von karamell-keks am 27.02.2015, 10:33 Uhr

Habt ihr euch überlegt solange ehrenamtlich etwas mit Kindern zu machen, bevor eure Leben so weit sind? Dann hättet ihr ein Hobby, wärt unter Kindern und würdet zusätzlich was für eure Zukunft lernen...
Nur so als Idee mal...



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von lienamarie19 am 27.02.2015, 16:22 Uhr

Wie bevor eure leben so weit sind, was meinst du damit?

Es ist nicht so, dass ich keine Hobbys habe und der Kinderwunsch aus langeweile besteht!

Aßerdem habe ich eine Ausbildung zur SPA und haben einen festen Job im Kindergarten ;)

Lg Liena



Re: Kinderwunsch mit 19 :)

Antwort von Mäxie452 am 27.02.2015, 23:38 Uhr

Hallo


Ich hatte mit 13/14 schon Praktika in Kindergärten absolviert. Es waren schöne Erfahrungen, aber ich denke es ist nicht zu vergleichen.
Nun bin ich Ergotherapeutin und arbeite viel mit Kindern zusammen. Einen Einfluss auf meinen Kinderwunsch hat es nicht.
Aber Danke für die Idee.



Liebe Grüße
Mäxie



Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Mit 19 Jahren Kinderwunsch..

Hallo meine lieben, ich hab so eben dieses Forum gefunden & mich mal gleich angemeldet. Hab zuvor noch einige Beiträge gelesen, wo ich recht Interessant fande. Naja ich komm mal zu meinen 'Problem' .. Ich werde im März 19 Jahre alt und mein Freund ist im November 20 ...

von Tanja1196 06.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit 19

Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr habt ein paar Ratschläge für mich. ich bin 19 Jahre alt und wünsche mir ein Baby. Erst dachte ich nur ab und zu "ach wär schön wenn wir auch ein Kind hätten" Doch mittlerweile beschäftigt mich das rund um die Uhr, ich träum sogar davon. Ich weiß ...

von Sina307 15.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit 18

Bin neu hier, hab den Beitrag zwar schon gepostet, aber trotzdem hätte ich von euch gerne auch ein paar Meinungen, Ratschläge (?) dazu, da es ja eigentlich ganz gut passt :P Ich bin 18 Jahre alt und mache momentan mein Fachabitur für Gesundheit- und Soziales. Danach möchte ich ...

von varcky 07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch

Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier, heiße Lisa und bin 20 Jahre alt...mein Freund ist 25 und wir führen nun schon lange eine glückliche Beziehung!Ich habe mein Abitur gemacht und hatte eigentlich vor im kommenden Winter mit meinem Studium zu beginnen.Ich habe schon seit langer ...

von Lisa1392 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch

Hallo ihr Lieben, Ich bin Viki und 16 Jahre alt, ich wünsche mir seit Monaten ein Baby. Und anfangs wollte mein Partner auch noch ein Kind er wird bald 22. Ich weiß nicht genau wie ich euch meine Lage erklären soll. Aber nun will er noch warten mit dem Kinder kriegen aus ...

von Chicago96 06.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit 20 - Situationsbedingt schlecht

Hallo ihr lieben Ich bin neu in diesem forum , und möchte gern gleichgesinnte treffen. Ich werde im März 20 Jahre alt und habe bereits eine Tochter im alter von 17 Monaten. Seit einigen Monaten hege ich einen starken Kinderwunsch , seit einiger zeit mein partner auch. Das ...

von Kinderwunsch92 05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch umfrage

Sagt mal wieviel abstand habt ih zwischen den kiddis? oder möchtet ihr haben? Momentan bin ich wieder so auf ein 2tes fixiert aber geplant ist es dan doch erst ab anfangs jahr 2011, männe ist natürlich auch total einverstanden..wir ...

von Natasa91 16.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Wie konntet ihr euch entspannen bei Kinderwunsch?

Hallo liebe Mamis Ich hatte im Juni 2020 eine FG ... seit dem klappt es leider nicht. Ich bin mittlerweile im ÜZ 8... Mein Zyklus ist sehr regelmäßig (26 Tage) und mein Eisprung habe ich auch immer pünktlich. Das Problem ist nur das ich einfach nicht abschalten ...

von E.Krbck 25.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Neues Forum: Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Hallo, wir haben ein neues Forum eingerichtet: "Kinderwunsch nach Fehlgeburt" Es soll ein Platz zum Austausch werden - um zu Trösten und Mut zu machen, wenn jemand betroffen ist. ...

von Redaktion 09.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch Klinik Ablauf - Hamburg

An alle die aus der Region Hamburg und Umland kommen oder gerne ihre Erfahrungen teilen möchten. Für uns käme als nächste Möglichkeit für eine Kinderwunsch Klinik Hamburg infrage, weil es bei uns sowas vor Ort nicht gibt. Kann mir jemand dort eine Klinik empfehlen? ...

von Kinderüberraschung 26.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.