Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von varcky am 07.08.2012, 17:55 Uhr

Kinderwunsch mit 18

Bin neu hier, hab den Beitrag zwar schon gepostet, aber trotzdem hätte ich von euch gerne auch ein paar Meinungen, Ratschläge (?) dazu, da es ja eigentlich ganz gut passt :P
Ich bin 18 Jahre alt und mache momentan mein Fachabitur für Gesundheit- und Soziales. Danach möchte ich gerne eine Ausbildung zur Krankenschwester anfangen. Momentan bin ich jetzt in der 12. Klasse und somit anfang/mitte Juni 2013 fertig. Dann würde ich gerne mit meinem Freund anfangen zu 'basteln'. Wir sind jetzt bald 3 1/2 Jahre zusammen, er ist 21 Jahre alt und seit einem Jahr Geselle. Ich weiß wir sind noch ziemlich jung und klar wird es nicht einfach werden, ich kenne einige die so früh Mutter geworden sind und auch wenn es nicht einfach war, sie haben es nicht bereut. Ich bin mir darüber hinaus auch im klaren das ich meine Jugend nicht mehr richtig ausleben kann, also nichts mit Partys etc., aber die brauche ich auch ehrlich gesagt nicht. Mein Freund und ich wollen nächstes Jahr sowieso zusammen ziehen und ich denke wenn es dann mit dem Baby irgendwann klappt (dauert ja auch erstmal :) und ich dann meine Ausbildung beginne/weitermache, werden sich schon einige möglichkeiten anbieten zur Betreuung des Kindes, also daran wirds nicht scheitern. Das wir nicht so viel Geld haben werden ist mir auch klar, aber wir haben schon öfters mal durchgerechnet und wir würden mit dem Geld hinkommen.

 
22 Antworten:

Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Leo engel am 07.08.2012, 18:31 Uhr

Ehrlich?

Mach erst deine Ausbildung und bastel dann!

Ich bin mit 19 Mami geworden (nicht geplant) und musste mit Kind fertig machen. Hatten zum Glück nur noch recht kurz. Aber es war echt hart! Gerade die Zeit ums Examen.
Du musst Schichtdienste machen, dich darauf um dein Baby kümmern und Lernen etc. Auch trotz Hilfe ist es total schwer.

Du denkst dir das zu leicht mit Betreuung etc. in meinen Augen.



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Faro am 07.08.2012, 19:02 Uhr

Ich würde sagen,mach die Ausbildung in Ruhe zuende,arbeite dann noch ein paar Jahre,mach eventuell ein paar Fortbildungen usw. und dann würde ich ans Kinder kriegen denken :-)
Ich bin mit 21 schwanger geworden und das mitten in der Ausbildung,nächstes Jahr werde ich weitermachen,und ich habe auch Früh und Spätschichten und ich weiß,dass das bestimmt nicht einfach wird,auch wenn ich eine sichere und ständige Betreuung für meinen Sohn habe!
Würde ich nächstes Jahr nicht wieder arbeiten gehen,wäre es echt knapp mit dem Geld,da mein Freund nicht so viel verdient und ich möchte nicht am Ende,oder Mitte des Monats überlegen,wie ich mein Kind ernähre...
Mit Kind hast du nicht die Ruhe für Prüfungen oder sonst was,also mach erstmal die Ausbildung,dann hast du das schonmal geschafft :-)
Nur ein gut gemeinter Rat,im Prinzip ist es deine bzw eure Entscheidung =)

Was sagt denn eigentlich dein Freund dazu?

Liebe Grüße



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von 2o11 am 07.08.2012, 20:23 Uhr

Erst Ausbildung und dann Kind ;)

Ich bin jetzt 20 und hab meinen Sohn mit 18 bekommen.
Seit 1.8 geht er in die Kita (mit fast 14 Monaten) und ich mache meine Ausbildung im 2ten LJ weiter.
ICH könnte es mir nicht verstellen in der freien Wirtschaft zu arbeiten, weder schwanger als auch mit Kind.

Ich will den kleinen echt nicht mehr missen und liebe ihn überalles.
Aber würde ich ein Kind "planen" dann erst nach der AUsbildung und vll sogar erst ma min. 6 Monate arbeiten > bringt ja doch mehr elterngeld ;).



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von selinschen93 am 07.08.2012, 20:25 Uhr

Also wie gesagt du bist Alt genug um zu wissen was du machen kannst und willst...Da kann dir auch keiner reinreden...Aber ich würde erst alles absichern das du auch deinem Kind genug bieten kannst...ich bin 18 werde jetzt im Oktober 19 und bin im 9.Monat schwanger in ein paar Tagen bekomm ich mein baby und ich hätte gern erst gearbeitet und alles...Aber es ist deine Entscheidung...Nur überleg dir es gut es ist eine Entscheidung für dein Ganzes Leben :-)



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Mäxie452 am 07.08.2012, 21:58 Uhr

Hallo


Ich bin 17 und beginne nächsten Monat mein 2. Lehrjahr. Eine echt anstrengende Lehre, wenn auch nur schulisch. Ich könnte mir (jetzt) nicht vorstellen ein Kind zu haben und erst abends für Anatomie oder Chirurgie zu lernen. Ich würde mit meinen Zensuren wohl total abrutschen.

Vor 2 Jahren habe ich aber überlegt mit meinem Freund zusammen zuziehen und ein Kind zu bekommen wenn ich 18 bin. Alao genau in der Zeit zwischen dem 2. und 3. Lehrjahr. 1 Jahr Babypause und dann Lehre weiter machen. Manchmal denk ich immer noch daran. Aber spätestens wenn eine neue Klassenarbeit ansteht merke ich, dass es wohl mit Baby nicht klappen würde. Und dabei habe ich nur im Praktikum Schichtarebeit!

Mein Plan jetzt: Wie bekloppt für die Lehre lernen um mich vom KiWu abzulenken, in 2 Jahren festen Job suchen und dann kann es los gehen.
Ich will mir und dem Kind dann auch 2 oder gar 3 Jahre Babyzeit gönnen und nicht so schnell fremd betreuen zu lassen.

Wenn ich Kinderwagen oder Schwangere sehe könnte ich dennoch heulen. Aber ich glaube so ist es besser und das erste lehrjahr ging auch relativ schnell rum.

Lass mal wieder was von dir hören


Schönen Gruß
Mäxie



Re: Mach zu erst deine Ausbildung!

Antwort von Lisa_Marie93 am 07.08.2012, 22:22 Uhr

Ich bin jetzt ab September im 2. Lehrjahr als Bürokauffrau, mein Sohn ist 13 Monate alt und kommt jetzt ab September in die Kinderkrippe.

Du stellst dir das alles viel zu leicht vor. Du wirst fast den ganzen Tag von deinem Kind weg sein, Abends hast du vllt. noch ein paar Stunden Zeit bis es dann ins Bett muss, danach musst du für die Schule lernen usw. Und mal ehrlich wer hat denn dann überhaupt noch Lust zu lernen? Du wirst kaum Freizeit haben!
Es ist heutzutage eh nicht leicht einen Ausbildungplatz zu finden. Mit Kind sogar noch schwieriger. Du wirst in der Ausbildung auch nicht viel verdienen, das Geld reicht kaum aus. Du willst mit deinem Freund zusammen ziehen, das kostet schon einiges. Ein Kind ist nicht billig! Du willst ihm doch auch etwas bieten können? Und das ist nun mal teuer!
"werden sich schon einige möglichkeiten anbieten zur Betreuung des Kindes"
Was macht dich da so sicher? Was ist wenn du keinen Betreuungsplatz bekommst für dein Kind? Was dann?

Wenn ich die Wahl gehabt hätte, sprich ein Kind planen würde dann auf jeden Fall erst NACH der Ausbildung!



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Pünktchensmami84 am 07.08.2012, 23:07 Uhr

Hi du,
hab hier eigentlich nix zu suchen weil ich 28 bin aber ganz ganz ehrlich mach erst deine Ausbildung und genießt das leben noch etwas zu Zweit....ich bin dieses Jahr zum ersten mal Mama geworden und es ist wirklich super schön ABER auch super anstrengend,ich bin sehr froh,dass ich die letzten 10Jahre zu Zweit mit meinem Freund seid einem Jahr Ehemann genießen konnte,fliegt in den Urlaub lebt erst mal so richtig und in ein paar Jährchen kannst du doch immer noch Mama werden....klar du musst es selber wissen,aber wenn du hier postest und fragst denke ich kannst du auch mit unseren Antworten umgehen:-))
Liebe Grüße Jasmin



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Mama 0305 am 07.08.2012, 23:48 Uhr

Schließe mich den anderen an. Mache zuerst deine Ausbildung, fahre in Urlaub, genieß die Zeit mit deinem Freund zu 2.! Das Kinder kriegen läuft ja nicht weg. Es ist doch auch schön wenigstens die ersten 3 Jahre zu Hause beim Kind zu bleiben, das ist eher möglich wenn man was Sparen kann vorher und vielleicht hatte dein Freund dann zwischenzeitlich ein paar Gehaltserhöhungen und kann prima allein für euch 3 sorgen. (zumindest eben für die 3 Jahre)



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von JanniksMami2010, 32. SSW am 08.08.2012, 1:46 Uhr

ich bin schon 23 möchte aber trotzdem was dazu schreiben wenn ich darf.
ich habe meinen sohn mit 21 bekommen da hatte ich bereits meine ausbildung fertig hab sie mit 20 abgeschlossen.
das willst du bestimmt nicht hören aber ich würde auch sagen mach erstmal deine ausbildung denn mit kind ist das wirklich nicht mehr so leicht. wenn das kind krank ist muss man nachts auch mal aufstehen oder aber mann bekommt gar keinen schlaf und dann morgens wieder arbeit ist wirklich hart. und dann auch noch die schulische leistung bringen stell ich mir sehr schwer vor. allerdings kommt es ja auch drauf an wie gut du lernen kannst und wie belastungsfähig du bist.
ich finde es aber gut das ihr euch scho zusammensetzt und rechnet und euch auch über betreuung gedanken macht.
ich denke ihr werdet für euch den richtigen weg finden ob nun vor der ausbildung ein baby oder in oder danach.
wünsche euch alles gute.



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Babybauch1993 am 08.08.2012, 8:47 Uhr

Ich bin mit 18 Mutter geworden, meine Tochter is jetzt dann 7 Monate, ich bereue meine Entscheidung auch nicht, nicht abgetrieben zu haben im Gegenteil ich bin froh sie zu haben.
Aber ich vermisse meine Jugend mir war auch klar das sie vorbei sein wird, aber wir sind noch jung und der Tag wird kommen wo wir alles nachholen werden. Ich kann mein Kind nicht meinen Eltern geben weil die beiden sehr viel arbeiten, deswegen bin ich rund um die Uhr für mein Kind da.
Könnte ich mich noch mal entscheiden würde ich zwar nicht abtreiben aber ich würde besser mit der Verhütung aufpassen. Weil so früh Kinder is zwar toll aber es is auch sehr hart weil man selber noch ein Kind is.

Warte lieber ab bis du dein Leben wirklich gelebt hast.



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Maxi74, 35. SSW am 08.08.2012, 8:47 Uhr

schreibe dir auch mal etwas dazu , obwohl ich absolut nicht mehr in diese gruppe gehöre mit 38 jahren, aber vielleicht hilft es dir bei deiner entscheidung.

ich habe mein 1 kind mit 21 bekommen, es war schon NACH der ausbildung zur kinderkrankenschwester, aber es war dennoch nicht einfach, weil wie du dir evtl denken kannst: frisch examiniert , so dicke hat man es mit der kohle da nicht. dazu kam nach der geburt eine extreme einsamkeit, denn die meisten meiner freunde hatten noch keine kinder + berufstätig. mein freund auch am arbeiten wie wild um uns zu ernähren.

die 2ten ( zwillinge) kamen mit 26, da hatte ich mein studium fertig ( heftig mit kleinkind und würde es nicht wieder machen, denn habe viel zeit verpasst mit meinem sohn), finanziell war es ok und die schwangerschaft verlief ohne probleme, war top fit.

jetzt mit 38 bekomme ich in 20 tagen unser 4tes kind, schwangerschaftstechnisch ..echt hart, finanziell geht es uns heute super, werde die zeit haben zuhause zu sein und logisch als nesthäkchen mit 3 großen geschwistern ^wird wohl verwöhnt werden.

aus erfahrung heraus würde ich dir wirklich raten zumindest die ausbildung fertig zu machen, denn das examen ist nicht so einfach + schichtdienste + die chance das man dich übernimmt mit baby nach dem examen ist eher gering. als exam krankenschwester hast du viele möglichkeiten, du kannst im mobilen pflegedienst arbeiten, als dauernachtwache etc, aber dazu musst du die 3 jahre ausbildung eben rumhaben und einen festen job in der tasche, dann ist das auch mit baby kein ding.

ansonsten für mich das beste alter ab 25, geistige reife ist da, körper steckt das sehr gut weg und man hat schon ein wenig gelebt.

natürlich musst du wissen was du tust, aber es ist wirklich so, wenn du einen einigermaßen angenehmen lebensstandart haben möchtest kannst du ihn nur aufbauen auf kosten deines kindes und keine tagesmutter, noch krippe und co sind ein adequater ersatz für die mama. unsere kinder lieben es , wie wir leben, aber sie haben einen preis dafür bezahlt und für mich wäre es heute ein nogo ein baby zu bekommen ohne abgesichert zu sein.

alles gute



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Anne_R am 08.08.2012, 11:11 Uhr

Also, ich bin auch mit 18 schwanger geworden und habe meine Tochter mit 19 bekommen, mitten im Studium und das geplant. Heute bin ich 26 und im Referendariat. Eigentlich würde ich es immer wieder so machen, es war alles sehr entspannt. Allerdings willst du eine ganz andere Ausbildung machen, das stelle ich mir etwas schwieriger vor...Schichtdienst etc. Das würde ich mir an deiner Stelle dann schon gut überlegen, ich glaube, hätte ich Schichten schieben müssen, wäre alles wesentlich schwieriger geworden. Im Endeffekt musst du selbst wissen, was du leisten kannst. Aber die Ausbildung zur Krankenschwester ist echt hart, du musst viel leisten und wirst bestimmt krankheitsbedingt wegen deines Babys auch öfter mal fehlen, das muss ja auch noch nachgeholt werden...schwierige Sache...ich glaub an deiner Stelle würde ich auch erst die Ausbildung machen und dann ein Kind bekommen.



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von ina91 am 08.08.2012, 11:14 Uhr

Warte auf jeden Fall noch

Ich hab auch Fachabitur gemacht und bin jetzt in der Ausbildung zur Kinderkrankenschwester
Jonas hab ich bekommen da hatte ich fast 2 Jahre der Ausbildungszeit rum
Im Januar geht es für mich wieder los also kann ich dir noch nicht sagen wie genau sich das anfühlt
Aber ich hab jetzt schon wahnsinnige Probleme mit der Betreuung immhin muss man ja im Schichtdienst weiterarbeiten ohne meine Eltern fast unmöglich. Meine Mama wird demnächst jeden Morgen um 5 zu uns fahren und den kleinen dann um 8 in die Krippe bringen.

Ich hab auch einen Freund der mit seiner Ausbildung fertig ist und dennoch ist das geld knapp. Wir hatten uns das während der Schwangerschaft alles durchgerechnet und gedacht es wäre leichter aber das stimmt nicht

Jonas war nicht geplant und jetzt wo er da ist macht er unser leben reicher und schöner als ich es je gedacht hätte aber es ist auch anstrengend
Babys sind nicht nur süß und lieb und zum knuddel. Ja du wirst sagen das du das weißt und dir darüber gedanken gemacht hast und weißt was auf dich zukommt aber nein das stimmt nicht. Sowas kann man erst wissen wenn man selbst eins hat

Lass dir Zeit, mach die Ausbildung zu Ende und dann bekomm Kinder
(ich weiß ist bestimmt nicht das was du hören willst aber meine Meinung)



ganz ehrlich!!

Antwort von Baby_2011_Xx am 08.08.2012, 15:19 Uhr

mach erstmal eine Ausbildung, und dann ein Kind!!
EIne Ausbildung mit Kind ist nicht wirklich einfach, du findest recht schlecht eine und abgesehen davon hast du es einfacher!
DU bist noch so Jung und hast noch alle Zeit der Welt ein Kind zu bekommen!!
ich bin mit 19 Schwanger geworden, daher weiss ich wovon ich rede!
Aber mach was du willst



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von filly am 08.08.2012, 22:21 Uhr

Mein Wunsch nach Kindern begann ca mit 13. Für mich war immer klar, mit 18 möchte ich mein erstes Kind. Danach richtete sich fortan mein Leben. Machte früh eine Ausbildung, fand auch den richtigen Partner ( mit 15, er ist 5 Jahre älter). Mit 17 zogen wir zusammen, mit 18 haben wir geheiratet, mit 19 entband ich mein erstes Kind.Als ich 20 war kauften wir unser großes Haus, ich habe als Tagesmutter gearbeitet. Jetzt sind wir schon 12 Jahre zusammen, haben vier Kinder. Ich meine, man muss wissen was man will und davon überzeugt sein.



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Ella_19, 19. SSW am 08.08.2012, 23:19 Uhr

ich glaub du stellst dir das leichter vor als es ist !

ich bin 20 und bekomme im jänner mein estes Kind! ... nicht geplant aber jetzt freu ich mich rießig ( bin trotz implantat schwanger geworden)

ABER ich hab matura (= abitur) und werde ab Herbst studieren gehen und ich weiß, dass es nicht leicht wird ! aber da muss ich jetzt durch !

achja werde übrigens alleinerziehend und finds echt traurig das es solche männer gibt -.-

wünsch dir trotzdem alles gute ! egal wie du dich entscheidest !
lg



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von naranja24 am 09.08.2012, 18:29 Uhr

Also ich habe mit 19 mein Baby bekommen und es war auch ein absolutes Wunschkind
Allerdings war ich da auch schon mit meiner Lehre fast fertig. Ich persönlich hätte sie auch erst fertig gemacht, aber dann war ein schwerer Arbeitsunfall dazwischen gekommen und ich durfte über ein Jahr lang nicht arbeiten. Daraufhin haben wir uns entschieden halt in dieser Pause unser erstes Kind zu bekommen, weil das erstens schon immer ein großer Traum von uns war und zweitens ich eingegangen wäre ein Jahr lang gar nichts zu tun. Jetzt habe ich meine Lehre fertig gemacht und sogar mit Auszeichnung bestanden
Inzwischen bin ich sogar froh dass ich den Unfall hatte, sonst hätte ich dieses wunderschöne Kind noch nicht!
Lg und lass dir von niemanden was rein reden das ist allein eure Entscheidung und euer Leben..



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Sunny76 am 09.08.2012, 20:10 Uhr

Warte noch ein paar Jahre! Mach erstmal Deine Ausbildung und zieh mit Deinem Freund zusammen. Nach dem Zusammenziehen ändert sich eine Beziehung ja auch nochmal gewaltig.

Und zum Thema "dauert ja auch erstmal": Ich habe damals im Dezember die Pille abgesetzt und hatte im September ET. Also hat es praktisch sofort geklappt....und ich war einige Jahre älter als Du.



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Sveja am 16.08.2012, 17:47 Uhr

ich hatte auch so jung schon einen starken kinderwunsch, bin jetzt 22 - studiere im 6. semester, wohne mit meinem berufstätigen freund zusammen und habe einen 7monate alten sohn.
bei uns klappts super aber wir haben auch viel rückhalt aus unseren familien.
wenn du es dir wirklich so wünscht kalkulier vorher mal genau durch und sprich mit deinem freund.
viel glück :)



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Feffi am 17.08.2012, 7:01 Uhr

Sorry, aber ich kann da nur mit dem Kopf schütteln.
Das klingt super altbacken, aber in der heutigen Zeit... du kannst dir gar nicht vorstellen, was du dir selbst für steine in den Weg legst.

Nicht falsch verstehen: ich finde es super, dass es so viele junge Mütter gibt, die das alles hinbekommen haben mit Ausbildung und Kind. Aber das ist leider nicht die Norm. Ich sehe täglich das Gegenteil: Teenie Mütter mit angeblichen Wunschkindern, denen alles über den Kopf wächst - hier tun mir die Kinder leid, ehrlich.

Aus Arbeitgebersicht kann ich dir auch sagen, dass das absolut illusorisch ist, was du dir da vorgenommen hast. Ausbildung im Schichtdienst mit Kind... Ich bin jetzt einfach mal ehrlich: ich würde dich nicht einstellen.
Die Gefahr, dass du es nicht schaffst, dass du in der Ausbildung massenhaft Fehlzeiten hast ist einfach zu groß.

Das ist echt nicht böse gemeint, aber das Kind läuft dir nicht weg.
Ich finde es wie gesagt toll, dass es junge Mütter gibt, die das alles gebacken bekommen haben - aber fordere dir EHRLICHE Meinungen ein.
Auch über die Negativseiten einer so frühen Schwangerschaft. Da würde ich alles emotionale erst mal außen vor lassen.

Viel Glück dir und ich hoffe, du triffst keine Bauchentscheidung.



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Sandyyy am 22.08.2012, 12:58 Uhr

Ich bin gewollt nach hormontherapie mit 20 schwanger geworden, die hormontherapie habe ich aber mit 19 schon angefangen. Bei mir ging es auch nicht anders da ich spätestens mit 25 unfruchtbar sein werde laut den Ärzten. Wir wollten unbedingt Kinder. Sind auch schon 5 Jahre zusammen. Heiraten in einem Monat. Unser Sohn ist inzwischen 7 Monate und ich werde bald 22.
Habe zwar keine Ausbildung aber auch fachabitur. Ich werde keine Ausbildung mehr machen. Werde als Sekretärin in der Firma meines Mannes anfangen. Aber nicht jeder hat so ein Glück. Wenn du Krankenschwester werden willst dann vielleicht doch erst ausbildung. Aber es geht durchaus auch andersrum.



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von BillieTeenMom17 am 14.09.2012, 10:34 Uhr

MACH FERTIG !!!

ich bin 17 und in der 24. SSW (ungeplant)
du sagst zwar jetz du kannst das und das schafft ihr schon aber mitten in der ausbildung aufhörn und später weitermachn is quatsch...wenn du die möglichkeit hast alles in ruhe fertig zu machen warum willst du dann so stressn ??
nach der ausbildung kannst du deinem kind viel mehr bieten :(
sei nicht naiv (denn so redest du ein bisschen)
es ist noch lange nicht so einfach wie du denkst oder annimmst in der realität ist es 100x krasser als dus dir vorstellst...und dein freund is 21 und fertig mit allem, der hats ja leichter aber wenn er dich liebt kann er auch noch auf ein kind warten
das is es auf jedn fall wert !!!!!!



Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Kinderwunsch

Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier, heiße Lisa und bin 20 Jahre alt...mein Freund ist 25 und wir führen nun schon lange eine glückliche Beziehung!Ich habe mein Abitur gemacht und hatte eigentlich vor im kommenden Winter mit meinem Studium zu beginnen.Ich habe schon seit langer ...

von Lisa1392 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch

Hallo ihr Lieben, Ich bin Viki und 16 Jahre alt, ich wünsche mir seit Monaten ein Baby. Und anfangs wollte mein Partner auch noch ein Kind er wird bald 22. Ich weiß nicht genau wie ich euch meine Lage erklären soll. Aber nun will er noch warten mit dem Kinder kriegen aus ...

von Chicago96 06.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit 20 - Situationsbedingt schlecht

Hallo ihr lieben Ich bin neu in diesem forum , und möchte gern gleichgesinnte treffen. Ich werde im März 20 Jahre alt und habe bereits eine Tochter im alter von 17 Monaten. Seit einigen Monaten hege ich einen starken Kinderwunsch , seit einiger zeit mein partner auch. Das ...

von Kinderwunsch92 05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch umfrage

Sagt mal wieviel abstand habt ih zwischen den kiddis? oder möchtet ihr haben? Momentan bin ich wieder so auf ein 2tes fixiert aber geplant ist es dan doch erst ab anfangs jahr 2011, männe ist natürlich auch total einverstanden..wir ...

von Natasa91 16.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Wie konntet ihr euch entspannen bei Kinderwunsch?

Hallo liebe Mamis Ich hatte im Juni 2020 eine FG ... seit dem klappt es leider nicht. Ich bin mittlerweile im ÜZ 8... Mein Zyklus ist sehr regelmäßig (26 Tage) und mein Eisprung habe ich auch immer pünktlich. Das Problem ist nur das ich einfach nicht abschalten ...

von E.Krbck 25.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Neues Forum: Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Hallo, wir haben ein neues Forum eingerichtet: "Kinderwunsch nach Fehlgeburt" Es soll ein Platz zum Austausch werden - um zu Trösten und Mut zu machen, wenn jemand betroffen ist. ...

von Redaktion 09.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch Klinik Ablauf - Hamburg

An alle die aus der Region Hamburg und Umland kommen oder gerne ihre Erfahrungen teilen möchten. Für uns käme als nächste Möglichkeit für eine Kinderwunsch Klinik Hamburg infrage, weil es bei uns sowas vor Ort nicht gibt. Kann mir jemand dort eine Klinik empfehlen? ...

von Kinderüberraschung 26.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch und Entscheidungen

Hallo ihr Lieben, vor ungefähr einer Woche habe ich einen Beitrag in einem anderen Forum gelesen, der mich ziemlich mitgenommen hat. Eine Frau hat über ihre FG geschrieben und, dass sie es schon seit Jahren erfolglos versuchen und sie unbeschreiblich traurig ist. Vor ...

von LauraMarie2 23.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch und Prüfungen

Hallo, ich habe eine Frage. Es ist so ich wünsche mir seit Jahren nichts lieber auf der Welt, als ein eigenes Kind. Ich mache gerade die Ausbildung zur Erzieherin und schreibe in einem Jahr(Juni 2020) meine Abschlussprüfungen. Das heißt in einem Jahr ist der schulische Teil ...

von Wunsch-mama66 29.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Geburtstrauma und Kinderwunsch

Hallo, ich brauch mal guten Zuspruch. Ich wollte immer viele Kinder haben. Als ich schwanger wurde verlief meine Ss ohne Probleme... es war wirklich ein Traum. Ich hatte jedoch seeehr Angst vor der Geburt. Aber ich muss sagen ich war echt erstaunt und glücklich auch über ...

von Miraflor 04.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.