*
Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

 

Geschrieben von blümchen_0204 am 28.03.2011, 21:18 Uhr

geburtsbericht von sina daniela =)

Hy mamis…komme nach 25 Tagen endlich dazu den geburtsbericht zu schreiben…(ACHTUNG er wird lange =))
Am 2.3. (ET + 4) läutete um halb 5 der Wecker meines Freundes da er zur Arbeit musste…
ich wurde wach und war als erstes total depri weil ich wieder keine wehen bekommen hatte da ich hörte dass die meisten Frauen in der Nacht die wehen bekommen weil da der Körper sehr entspannt ist oder so…(war fest davon überzeugt das ich die wehen in der Nacht bekomme.)
ging dann auf die Toilette…als ich mich wieder ins Bett legen wollte kam mir, meines Glaubens nach Urin aus…
war mir natürlich total peinlich…ich ging nochmal auf die Toilette…
als mir das ein 2. Mal passierte griff ich mir in die Hose und roch am “Urin“…
aber es war keiner…sondern es war, wie ich vermutete Fruchtwasser…ich ging sofort zu meinem freund ins Badezimmer und sagte: hey schatz ich verliere die ganze zeit Fruchtwasser, ich glaube ich habe einen hohen Blasensprung!
Darauf hin nahmen wir die Tasche und fuhren sofort ins KH.
Dort angekommen machten sie erst einmal ein CTG…darauf waren total schöne wehen zu sehen, nur das blöde war das ich keine einzige davon spürte…
als ich ein Zimmer zugeteilt bekam packte ich erst einmal meine Sachen in den Schrank…
um halb 10 kam dann die Visite und sagte dass ich um 10 nochmal zum CTG muss und wenn ich dann keine wehen habe würden sie mit Tabletten einleiten…
nach dem CTG hatte ich noch immer keine wehen also bekam ich 2 Tabletten…
ca um 12 Uhr musste ich wieder zum CTG…noch immer keine wehen…ich durfte mich mit meinem Bett in ein Kreiszimmer legen das ich schlafen kann denn in meinem Zimmer war die ganze zeit total viel besuch…
um 14 Uhr wachte ich auf und übergab mich…ich sagte es zwar der hebi aber der schien das völlig egal zu sein…
ich bekam nochmal 2 Tabletten, ich hatte jetzt zwar schon wehen aber so leicht und in großen abständen…und natürlich übergab ich mich noch einmal…mir ging es so richtig dreckig…wollte nur schlafen…
ich war auch total weiß im Gesicht…also hatte die hebi Fieber gemessen…und das hatte ich auch…38.5…ich bekam sofort eine Tablette gegen das Fieber…
um 14:30 Uhr war mein freund wieder da…(ist zwischendurch heim gefahren um auch ein wenig zu schlafen)…
etwas später wurden die wehen immer häftiger…nach ein paar Stunden war der MUMU nicht einmal 1cm offen!!!
Es verging wieder zeit…
ca um 22 uhr kam die hebi und meinte dass die wehen wieder weniger wurden und der Abstand immer größer wurde…also hängten sie mich an den Wehentropf…
die wehen wurden ganz schnell wieder regelmäßiger und extrem schmerzhaft…nach der zeit viel mir das Veratmen der wehen schon schwer also schrie ich auch ab und zu…da sagte die hebi ich solle mich beruhigen und eine Geburt ist nun mal kein Kinderspiel…ich dachte mir nur die fette soll die Klappe halten! (sorry musste das einfach mal loswerden)
Die Ärztin die dienst hatte kam herein und bekam mit das ich total die schmerzen hatte und fragte mich ob ich eine PDA will natürlich sagte ich ja…aber nach langen reden mit PDA Ärztin durfte ich dann doch keine haben da ich ja so hohes Fieber hatte…
um 3 Uhr dachte ich mir nur wann es endlich vorbei sein würde und wusste nicht wie lange ich diese schmerzen noch aushalten würde…
um 4 Uhr konnte ich nicht mehr…das Fieber sank nicht und ich war am Ende meiner Kräfte…also wollte ich einen Kaiserschnitt…es fiel mir nicht leicht das zu sagen da ich noch nie eine Operation hatte und große angst davor hatte…
die Ärztin sagte das es auch besser sei den der MUMU war nach den 14 Stunden erst 3 cm offen…und sonst könnte es noch viele Stunden dauern…
sie hängte mich vom tropf ab und ich bekam eine Spritze in den Po das die wehen wieder aufhörten die war gegen die wehen gar nichts und ich war noch nie so froh eine Spritze bekommen zu haben =)…
dann fuhren sich mich in den OP und ich bekam einen Kreuzstich…
dann musste ich mich nochmal übergeben da der Kreuzstich dazu führt das einen schlecht wird aber dieser Zustand hält nur so lange an bis das Baby da ist und das dauert max 5min…
darauf kam auch schon mein freund in den OP…er hielt mir die Hand und wir waren beide froh dass es bald vorbei ist und wir unser Baby i den armen halten können…
dann ging alles sehr schnell…
sie schnitten mich auf und man hörte es schreien…sie sagten es sei ein Mädchen!
Nun waren wir stolze Eltern von Sina Daniela =)
ich durfte sie nach dem sie gewaschen war sofort sehen und ich gab ihr einen dicken Kuss…
dann nähten sie mich zu…ich schlief zwischendurch immer wieder ein…als sie fertig waren legten sie mich in mein Bett und ich musste noch ein bisschen in den aufwachraum…
als ich ins Zimmer kam legten sie sie mir an…ich kann mich an nicht mehr viel erinnern da ich schon so fertig war…ich wusste nur noch das mein Schwiegervater mein freund und meine Mam noch ein bisschen an meinem Bett standen…

So das wars =)
Bin jetzt mit 15 eine stolze Mama geworden und mein freund mit 18 stolzer Papa =) wir sind über glücklich und wir bereuen es nicht ein bisschen das es so bald passiert ist =)

Sina Daniela geboren am 3.3.11 um 5:21 Uhr
Größe: 49cm
Gewicht: 3085g
Kopfumfang: 35cm

Lg Tanja + Dave und Sina =)

 
4 Antworten:

Re: geburtsbericht von sina daniela =)

Antwort von JaPsi am 28.03.2011, 22:32 Uhr

Ich finde es aber super, das du trotz wehen tropf usw ohne pda usw so lange durchgehalten hast :)

Das der mmu nicht auf gehen wollte ! war natürlich sehr blöd :( aber schön das ihr trotz KS serh wohl auf seit. Du stillst also??? also das finde ich auch sehr gut :) so jung aber dennoch stillen, würden einige in dein alter im traum nicht dran denken.

Klar du bist noch sehr jung aber wenn du es schaffen willst! dann schaffst du es! machst du den die schule weiter? das ist nemlich eine sehr wichtige sache.

LG und alles gute weiterhin.

Re: geburtsbericht von sina daniela =)

Antwort von blümchen_0204 am 29.03.2011, 5:22 Uhr

Ja...ca ein halbes jahr...denke mir das ein halbes jahr reicht...außerdem hab ich dann meinen 16 und den möchte ich schon ein bisschen feiern..=)
Die schule mache ich mit hilfe von kursen fertig...aber jetzt bleib ich mal mindestens ein jahr daheim bei meiner maus...und dann suche ich mir eine lehre

Re: geburtsbericht von sina daniela =)

Antwort von lukaelias-mama am 29.03.2011, 13:43 Uhr

find deine einstellung super und wünsche euch alles gute,wenn du magst stell doch mal ein bild der kleinen ein:)
da freuen wir uns immer alle. meine kleine ist ja nun schon 12 wochen alt,also auch kein winzling mehr;)

alles liebe für euch:)

stillen?

Re: geburtsbericht von sina daniela =)

Antwort von AugustBaby2010 am 29.03.2011, 15:47 Uhr

Ui, da hattest du ja auch keine einfache Geburt... kann das nur zu gut nachvollziehen....- genauso, dass dir die Entscheidung zu einem Kaiserschnitt sehr schwer gefallen ist: Ich hatte die selbe entscheidung, weil sich nach 4 Tagen schmerzhaften, regelmäßigen Wehen nach Einleitung nur noch zäh etwas getan hat...
Aber für das Endergebnis lohnt es sich doch allemal ;-)

Wünsche euch noch eine schöne Zeit - die ersten Wochen sind die schönsten!

Liebe Grüße

Jacky && Emily

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Geburtsbericht - spontane/vaginale BEL-Entbindung

Hallo, ich bin eine stille Mitleserin. Es ist meine erste Schwangerschaft und der ET sollte der 1.10. sein. Vor allem hatte ich das Forum/die Seite genutzt Informationen zu erhalten, als es sich abzeichnete das sich meine Kleine nicht mehr dreht und was es für ...

von kara83, xx. SSW 06.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

Geburtsbericht - WKS anders als geplant-

Hallo liebe werdende Mamis, wie sich einige von Euch vielleicht erinnern, hatte ich im Forum vor ein paar Wochen eine hochemotionale Diskussion zum Thema Wunschkaiserschnitt ja/nein angezettelt. Nun möchte ich, nachdem mein Zwerg erfreulicherweise gesund geschlüpft ist, ...

von surgeongirl 21.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

Mutmach Geburtsbericht

Das Fest der Geburt - Mein verspäteter Geburtsbericht Guten Abend ihr lieben, ich habe nun endlich Zeit gefunden um meine Geburtsbericht aufzuschreiben und möchte ihn gerne mit euch teilen, vielleicht auch um euch Mut zu machen beim nächsten Baby über eine Außerklinische ...

von Kessy88 13.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

Geburtsbericht vom 20.09.

Geburtsbericht Ich bin echt froh das die Geburt geschafft ist....Heute ist unsere kleine Maus zwei Wochen alt! War echt schwierig und hätte ich nie gedacht bei Nummer vier! Ich habe zur Einleitung Tabletten bekommen die eigentlich gegen Magengeschwüre sind!War ja schon in ...

von Sonne2012, 00. SSW 05.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

Geburtsbericht... (Achtung lang und schmerzhaft ;) )

Sooo nun widme ich mal etwas Zeit um zu berichten... Unter "Pünktlich zum ET" habe ich ja bereits einen ausführlichen Bericht geschrieben, wie es losging, da müsst ihr wahrscheinlich etwas zurück blättern... Kurzgefasst: 30.3. war ET, an diesem Morgen (5.20h) leichte ...

von Jane02 09.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

geburtsbericht von sina daniela =)

Hy mamis…komme nach 25 Tagen endlich dazu den geburtsbericht zu schreiben…(ACHTUNG er wird lange =)) Am 2.3. (ET + 4) läutete um halb 5 der Wecker meines Freundes da er zur Arbeit musste… ich wurde wach und war als erstes total depri weil ich wieder keine wehen bekommen hatte ...

von blümchen_0204 28.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

Geburtsbericht und Foto von Sascha

So ihr lieben. Nun kann ich euch auch mal berichten. Am 28.04.2010 hat sich um 5:09 Uhr unser Sascha entschieden auf die Welt zu kommen. (Genau am errechneten Termin) Um 6:00 Uhr waren wir in der Klinik. Meine Fruchtblase war um 5:00 geplatzt und ich kam sofort ans CTG. ...

von Woelfin1986, 00. SSW 07.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

Wir sind wieder da!!!!! Geburtsbericht..+Foto

Hallo ihr lieben seit heute sind wir wieder zuhause... nach einer turbulenten Geburt mit Folgen.. Ich wurde ja am Dienstag morgen bestellt.. es wurde ein Wehen belastungstest gemacht und sonst nix... Mittwoch dann um 6.45 gel gelegt und ich hatte leichte Wehen, dann ...

von mini2004, no. SSW 24.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

Baby ist da! :) Mit Geburtsbericht.

Huhu Ihr Lieben! Ich musste ja gerade echt grinsen, als ich die Beiträge unten gelesen habe :) Vielen Dank Euch! Endlich komme ich auch dazu, Euch zu berichten ... Meine Tochter ist am 11.12. um 8.13 Uhr geboren, ist 54 cm groß, wog 3450 gr und hat einen KU von 34 ...

von Püminsky, xx. SSW 15.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20

Geburtsbericht vom 20.09.

Geburtsbericht Ich bin echt froh das die Geburt geschafft ist....Heute ist unsere kleine Maus zwei Wochen alt! War echt schwierig und hätte ich nie gedacht bei Nummer vier! Ich habe zur Einleitung Tabletten bekommen die eigentlich gegen Magengeschwüre sind!War ja schon in ...

von Sonne2012, 00. SSW 05.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsbericht Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.