Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Aymen, 24. SSW am 21.03.2011, 18:00 Uhr

Babyklamotten im Krankenhaus?

Hallo Mädels

habe mir heute Gedanken gemacht, was man an Klamotten für das Baby mit ins Krankenhaus nehmen sollte.

Ich möchte nämlich nicht unbedingt die Sachen nehmen, die die dort haben. Klar die sind gewaschen und gereinigt, aber ich möchte für mein Kind lieber eigene Sachen haben.

Wie seht ihr das? Was nehmt ihr den mit?

Freue mich über viele Antworten

LG Maria

 
21 Antworten:

Re: Babyklamotten im Krankenhaus?

Antwort von Baby_2011_Xx am 21.03.2011, 18:02 Uhr

also ich hatte nur nen schicken Strampler nen schönen Pulli und nen Mützchen und natürlich auch nen Jäckchen fürs Nachhause gehen dabei.. Sonst hatte ich die 2 Tag wo ich da war die sachen von dort genommen. das tuts auch !!



Re: Babyklamotten im Krankenhaus?

Antwort von Loona85 am 21.03.2011, 18:51 Uhr

ich hatte bei beiden kindern nichts mit im KH dabei....als ich entlassen wurde brachte mein vater bei meiner tochter die sachen mit, die ich vorher in den maxi cosi gelegt hatte....das war eine hose in weiß, söckchen, body, pulli in weiß, und eine jacke in weiß und eine mütze.....bei meinem sohn habe ich die selben sachen auch in den maxi cosi gelegt und er brachte mir sie beim abholen mit....habe die sachen vom KH angezogen, hatte meine tochter 5 tage und mein sohn 3 tage an....ist nciht so wild finde ich!


lg jasmin



Re: Babyklamotten im Krankenhaus?

Antwort von Misty am 21.03.2011, 18:54 Uhr

Vorallem kommt nichts weg, wenn wirklich eine Schwester mal umziehen muss. Das wäre dann wirklich ärgerlich



Re: Babyklamotten im Krankenhaus?

Antwort von Leo engel am 21.03.2011, 19:11 Uhr

Nur das für den Weg nach Hause!

Zum Glück gibt es die Wäsche in der Klinik das ist deutlich besser und dazu noch einfacher für die Schwestern.
Na die werden sich dann freuen auf eine eitle Mutter die doch bitte bitte keine Einheitskleidung für ihr Baby will.



Re: Babyklamotten im Krankenhaus?

Antwort von joly-x3, 40. SSW am 21.03.2011, 19:20 Uhr

hmm ich bin selbst unsicher ...
habe jetzt einfach mal 2 hämdchen ...
2 strampler
2 mützchen
2 bodys
in meiner kh tasche
2 teile = für zwei verschiedene größen



Vergiss es

Antwort von Mama20052008 am 21.03.2011, 20:35 Uhr

Zieh die Klamotten vom Krankenhaus an.....

Als ich 2mal im Krankenhaus entbunden habe wollten einige Mütter dort auch den kleinen die eigenen Klamotten anziehen und danach waren sie weg und waren in der Klinkik Wäsche.

Weil die Schwestern im Säuglingszimmer die Babys frisch gemacht hatten oder kann ja sein das die kleinen sich anspucken und dann kommen die Sachen gleich in die Wäsche von der Klinik.


Mann wirds überleben spätestens am 3. Tag kannst dein kind mit den eigenen Klamotten anziehen. wenn du nach Hause gehst.



IM Krankenhaus lass doch die von dort anziehen!

Antwort von AugustBaby2010 am 21.03.2011, 20:41 Uhr

Was hast du für ein Problem mit Krankenhaus Klamotten?
Gleichheit? Passt das dir nicht? Da wirst du mit viel Glück gewaltig mit dem Personal zusammenrücken.
Ist es nicht letzendlich EGAL was dein Baby anhat? Es ist dein Baby was IN den Klamotten steckt - nicht was drum herum ist!

Wir hatten Klamotten fürs Babyshooting im Krankenhausdabei (Kleidchen und Strumpfhose) und auch was für die Entlassung - also Jacke, Strampler, Body, Pullover, Söckchen...



Re: IM Krankenhaus lass doch die von dort anziehen!

Antwort von xHoneySx am 21.03.2011, 22:00 Uhr

Was ist daran so schlimm wenn das Baby die sachen vom KH anhat?
Klar sinds nicht die schoensten, aber davon wird die Welt nicht untergehen.
Zuhause kann dein Kind dann noch ne wirklich lange Zeit anziehen, das was du moechtest.
& wenn die Schwester es umziehen muss oder aehnliches verschwinden die Sachen von euch eh schneller als du gucken kannst.



Re: IM Krankenhaus lass doch die von dort anziehen!

Antwort von Jazzy09 am 21.03.2011, 22:08 Uhr

Hi, ich wollte damals auch nichtg, dass meine Maus die KH-Klamotten anzieht. Habe auch einiges eingepackt, jedoch hatte ich nach der Geburt überhauptkeine Kraft, um meine Tochter anzuziehen (Kreislauf im Keller, ging gar nichts den ersten Tag) und war unheimlich froh, dass die lieben Schwestern mein Baby angezogen haben. Es ist einfach viel praktischer und in den 2-3 Tagen die du im KH liegst, würdest du dein Kind sowieso nicht 3 mal umziehen und du bist sicher im Endeffekt auch froh, dass es Leihwäsche gibt *lach*

lg Jazzy die das nächste mal nur für den nach Hause weg Babywäsche einpackt :-)



so kleine Klamotten hatten wir garnicht

Antwort von Keksraupe am 21.03.2011, 22:32 Uhr

meine hatte gRöße 46, diese Größe hatten wir nicht gekauft, sodass wir alles vom Krankenhaus hatten. Ich war aber auch 10 tage mit der Kleinen im Krankenhaus (davon 8 im Brutkasten mit Sauerstoffzugabe und UV-Lampe) und hätte soviel garnicht mitnehmen können...

erst beim heim gehen haben wir dann eigene sachen abgezogen (in Größe50, viiiiiiiiiiiel zu groß, sah putzig aus...)



Re: so kleine Klamotten hatten wir garnicht

Antwort von Mami-Franzi19 am 21.03.2011, 23:10 Uhr

Ihre Größe hatten wir auch nicht (hab meinen partner erstmal losgeschickt sachen kaufen für sie haha), aber die KH sachen waren auch ziemlich groß.
Anfangs dachte ich auch darüber nach eigene Sachen mitzunehmen, habs aber sein lassen. Hatte auch keine einzige Sekunde das Bedürfniss ihr andere sachen anzuziehen. Und in den 3 Tagen die wir dort waren haben wir sie 1 mal umgezogen, weil sie sich vollspuckte und nicht grad wenig.
Und dann halt als wir aus dem KH raus sind, am liebsten hätte ich ihr sogar da die KH sachen angelassen Wobei ich auch sagen muss das ich EXTREM fertig war, so gut wie kaum schlaf, schmerzende Brüste wegen Milchstau und dann die üblichen schmerzen nach einer Geburt.

Ich wurde nichtmal gefragt ob wir eigene sachen beihätten, sie haben sie genommen und sie angezogen. Und schlimm fand ich die Sachen auch gar nicht, hatten auch genug unterschiedliche Sachen auf dem Zimmer zum umziehen.



Re: Babyklamotten im Krankenhaus?

Antwort von kikipt am 22.03.2011, 0:54 Uhr

also unsere motte war 2 monate im kh
zu beginn kh sachen dann brachten wir nach und nach unsere mit
weggekommen ist auf der intensivstation nicht
wir konnten die kleineren sachen ihr noch anziehen. nachher haetten sie eh nicht mehr gepasst und es war fuer uns ein wenig "zu hause ankommen" obwohl wir im kh waren.



Re: Babyklamotten im Krankenhaus?

Antwort von Patt_Patterchen3878 am 22.03.2011, 5:54 Uhr

Meine Maus hatte auch nur zur Entlassung die eigenen an-da es erst da lohnt, und es eindeutig "weniger Wäsche" ist ^^

Klar sinds nicht die schönsten, doch süß ist s dennoch *-*
Hier im KH gibts weiße Strampler mit nem Storch drauf
Fürs Shooting gab es nen Jäckchen drüber vom Fotografen, und Basta...

Lohnt nicht



Re: ICH HABE ES GEMACHT

Antwort von milliHH, 21. SSW am 22.03.2011, 10:39 Uhr

...und ich werde auch diesmal wieder die eigenen sachen mitnehmen und anziehen denn ich habe meine kinder immer selbst umgezogen und auch nie im säuglingszimmer gelassen....

allerdings sollte es bei dir aus welchen gründen auch immer ein KS werden dann rate ich dir auch zu den kliniksachen...



Re: ICH HABE ES GEMACHT

Antwort von JaPsi am 22.03.2011, 11:45 Uhr

Also ich hatte auch nichts mit. erst als ich nach hause bin hat meine mutter und mein vater mir die sachen im maxicosi mit gebracht.

Ich fand es garnicht schlimm, den in den ersten tag ist dir egal was sie anhaben, hauptsache sie sind auf deinen arm. ich fand die sachen sogar süß, jungens blau gelb und mädchen rot. auserdem hatten sie eh fast den ganzen tag auch noch ein schlafsack, den du auch im krankenhaus bekommst an. da fällt das dann garnicht auf, auch wenn du sie eigens anziehen würdest.

Ich habe meine mausi auch keine min von mir gegeben, nur als sie zum kinderarzt musste und ich zur untersuchen und ich fand es alles andere als schlimm. gefreut sie umzuziehen um nach hause zu fahren, habe ich mich dafür umso mehr :)

LG
Nimm einfach welche mit :D du wirst sehen, das du sie nicht brauchst.



Re: ICH HABE ES GEMACHT

Antwort von Patt_Patterchen3878 am 22.03.2011, 13:05 Uhr

Meine Motte hab ich auch 24 Stunden bei mir gehabt, von Geburt an jeden Tag....trotzdem habe ich ihr die Sachen ausm KH angezogen
geht die Welt nicht unter, und erspart daheim dann n bissl Arbeit.



Re: ICH HABE ES GEMACHT

Antwort von JaPsi am 22.03.2011, 13:13 Uhr

Meintes du mich??? sehe es a auch so wie du.

aber lassen wir sie doch ihre eigenen erfahrung machen. soll sie die wesche eben mit nehmen und aufpassen das nicht weg kommt und zu hause erst mal waschen müssen als ab auf das sofa ;)

Nein im ernst, ich finde es ja nicht schlimm! nur unnötig.

LG



Re: @ JaPsi

Antwort von milliHH, 21. SSW am 22.03.2011, 14:00 Uhr

ist doch auch jedem selbst überlassen... wie oben geschrieben ich habe es auch gemacht.....
WARUM... weil bei mir im KH gab es fast nur jungs auf der WBS und es gab nur noch mädchen strampler die wollte ich meinem kleinen nicht anziehen...
ich habe auch meine eigene babydecke mit gebracht und das war gut so weil der schlafsack sehr dick war... da war er immer klitschnass ganz ohne wäre es aber zu kalt gewesen....
verschwunden sind meine sachen nie also ich werde auch diesmal wieder eigene sachen mitnehmen ob man sie braucht ist eine andere sache... die sind doch schnell ein und ausgepackt...
und die 1-3teile mehr an wäsche machen dann auch nichts mehr...



Re: @ JaPsi

Antwort von JaPsi am 22.03.2011, 18:11 Uhr

Habe ich doch auch geschrieben. soll jeder solber machen und schauen wie man es machen will. Ne decke hatte ich auch mit aber die bleibt ja im bett. wenn was weg kommt, wer es ärgerlich, ich denke aber auch das wenn man aufpasst nichts weg kommt. oh das kann ich verstehen :D ich kann meiner maus auch nichts anziehen, was zu sehr nach jungen ausschaut, genau wie jungen mama´s ihren kleinen sicher nicht gerne was rosaes anziehen, das ist ja doof gewesen.

LG



Re: @ JaPsi

Antwort von Patt_Patterchen3878 am 23.03.2011, 6:05 Uhr

Ne, meinte dich nicht

Aber, was is denn gegen rosa -.-*
Meine Güte, das sind Babys, denen ist doch völlig ralle was se tragen ;)
Gibt ja auch Männer die rosa Hemden anhaben ;) und nicht schwul sind.



Re: Babyklamotten im Krankenhaus?

Antwort von Christine70 am 23.03.2011, 7:49 Uhr

ich hab vier kinder im krankenhaus entbunden und bin NIE auf die idee gekommen, klamotten von zuhause einzupacken. ich hab zuhause das maxi-cosi hergerichtet und die kleidung reingepackt, die wir für den nachhauseweg gebraucht haben. mehr nicht.

bei uns wäre das auch gar nicht erlaubt, kleidung von zuhause mitzubringen. was ich auch verstehen kann. die schwestern hätten viel zu tun, da jedesmal aufzupassen, ob der pulli jetzt dem krankenhaus gehört oder privat.



Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Früher Blasensprung, Krankenhaus? Erfahrungen

Hallo ihr Mamas, gibt es hier welche die schon einen sehr frühen Hohen Blasensprung hatten (eventuell sogar ausgelöst durch vorzeitige Wehen) und trotzdem zuhause therapiert werden konnten? Oder muss man wirklich bis Ende der Schwangerschaft im Krankenhaus ...

von Mamibee, 26. SSW 05.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Liegend ins Krankenhaus?

Hallo , das ist vielleicht eine blöde Frage, aber irgendwie beunruhigt mich das etwas. Meine erste Geburt begann Nachts mit einem Blasensprung. Deshalb schlafe ...

von SarahundMia, 39. SSW 05.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Mit zu wenig Schilddrüsenhormonen ins Krankenhaus?

Hallo, ich bin aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion schon in Behandlung gewesen als ich noch lange nicht schwanger war. Ich hatte bis jetzt immer L-Thyroxin 50 genommen. Vor 1-2 Wochen musste ich aufgrund der SS nochmal Blut ...

von Julo123, 9. SSW 21.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Entbindung in Mathilden Krankenhaus in Herford (OWL, NRW)

Hallo !! Wir wollen in Mathilden Krankenhaus entbinden, weil wir sehr viel gutes gehört haben und fast alle unsere Freunde da Babys bekommen haben. Hat jemand von euch vor kurzem dort entbunden? Wie lief alles? Ich habe erst in einer Woche Telefonat zum Anmeldung und bin ...

von natalie_92, 35. SSW 13.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Outfit fürs Krankenhaus

Hallo zusammen! Mein ET ist für Ende Juni ausgerechnet und ich mache langsam meine Kliniktasche fertig (endlich ). Ich habe aber ein Problem damit was ist für ...

von natalie_92, 31. SSW 16.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Update Krankenhaus

Die op schmerzen werden weniger , meine Entzündungs werte Sinken der kleinen geht es Gott sei Dank sehr gut heute wurde sie gründlich kontrolliert die Ärztin hat gesagt wenn es so weiter geht darf ich am Wochenende ...

von Sibel.cc, 26. SSW 17.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Update Krankenhaus

Liege noch im Krankenhaus (für die die es nicht wissen, hatte vor 2 Tagen Nierenschmerzen konnte in 2 Nächte nur 3 std schlafen , bin dann zum Krankenhaus es hat sich raus gestellt das ich ein Nierenstau habe also wurde ich ohne Narkose operiert mir wurde ein JJ Katheter ...

von Sibel.cc, 25. SSW 16.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Vaterschaftsanerkennung und Geburtsurkunde im Krankenhaus 🤔

Huhu, Ich und der Kindsvater sind nicht verheiratet, die Vaterschaftsanerkennung ist aber schon erledigt! Nun müssen wir scheinbar noch beide unsere Geburtsurkunden mitnehmen, damit auch beide Elternteile in der Geburtsurkunde des Kindes stehen. Bekommt man die danach ...

von Linaa, 38. SSW 29.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Krankenhaus Bremen

Huhu, kennt sich jemand aus damit wie die Krankenhäuser in Bremen sind? Möchte dort entbinden und war bereits in einigen, nur aufgrund meiner Hormone, spricht mich rein garnichts an denn ich habe weiterhin Angst, und reden können Ärzte ja auch viel, hat jemand persönliche ...

von luisaak 11.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20

Nun doch im Krankenhaus.

So. Na ihr? Ich bekam um 3 Uhr schwallartige Blutungen und es lief wie Wasser und hörte nicht mehr auf. Um halb vier rief ich die Rettung was auch genau richtig war. Alles war blutdurchtränkt. Um sechs Uhr wurde ich operiert und alles ging gut. Die Ärzte und Pfleger waren ...

von Knusperkatze 30.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankenhaus Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.