Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Monchichi13719 am 12.12.2019, 12:19 Uhr

Baby unruhig

Hallo meine Lieben,

Seid vier Tagen ist meine süße Maus abends im Schlaf so unruhig. Es begann alles damit das sie immer an meiner Brust eingeschlafen ist oder der Papa hat sich zu ihr gelegt und sie ist dann irgendwann eingeschlafen. Klappt bei mir nicht, sobald sie weiß das ich da bin will sie an meiner Brust einschlafen und so war es auch tagsüber immer.

Aufjedenfall, will sie seid einigen Tagen so schwer an die Brust! Sie weint dann oder streckt ihren Kopf nach hinten, ich muss es so oft immer und immer versuchen bis sie dann an dockt und dann wieder ab dockt und immer so weiter,bis sie dann zu müde ist und dann die Brust annimmt und einschläft.
Aber das dauert extrem lange, es war immer so super! Sie ist abends um 19 Uhr spätestens 20 Uhr ins Bett und an meiner Brust eingeschlafen, dann hat sie bis 01:00 Uhr oder 02:00 Uhr geschlafen bekam dann die Flasche und dann ist sie immer von selbst wieder eingeschlafen bis 07:00 uhr. Jetzt wird sie so nörgelig und will bis 22 Uhr nicht schlafen und steht aber trotzdem immer um 01:00 Uhr auf und fängt dann an total nörgelig zu werden.

Streckt sich im Schlaf oder weint mal auf (das allerdings geht schon über einer Woche so)! Meine Tochter ist jetzt 22 Wochen alt sie wird jetzt 5 Monate alt. Ich möchte einfach nur wissen warum es so ist und was ich am besten tun könnte.
Wachstumsschub vielleicht, einer der lange anhält? Oder Zähne ? Aber ich will so ungern komplett abstillen :(! Das sie mal nicht an die Brust wollte gab es öfter das ging dann mal einen Tag und war abends auch wieder vorbei aber dieses mal geht es schon so lange, ich habe so die Sorge das ich abstillen muss aber ich will das jetzt einfach noch nicht deswegen versuche ich es immer wieder, natürlich höre ich auf wenn ich merke das sie das absolut garnicht will aber irgendwann dockt sie dann doch an die Brust. Ich war auch beim Arzt er sagte ein Infekt oder Zähne, sie beißt auch immer in meine Brustwarze aber soll ich deswegen abstillen ? Und anders schläft sie momentan auch einfach nicht ein.

Viele sagen immer es wäre in den ersten drei Monaten normal das der Schlafrhythmus sich ändert aber meine süße Maus wird jetzt 5 Monate alt. Kann mir jemand helfen und hat vielleicht jemand eine Ahnung was es sein könnte ????

Sie streckt sich auch immer im Schlaf so und den Kopf nach hinten, sieht dann immer aus wie ein C aber der Arzt sagte das alles gut ist. War schon 3 mal bei ihm bis er sagte das ich mir deswegen keine Sorgen machen soll und das ein Schub auch mal 4 - 5 Wochen gehen kann, jeder Schub ist anders. Aber tagsüber ist sie ja auch nicht so quengelig wie abends dann im Schlaf.

Ps: Sie hatte vor 3 Tagen Aphten in der Innenlippe allerdings tun die ihr nicht weh wenn ich sie anfasse mit einem Spucktuch (um nach zu schauen wie viele sie noch hat).
Aber dann sollen sie beim trinken weh tun ?

Help help help:(

 
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.