*
Conny Ackmann

Expertenforum "Sauber werden"

Conny Ackmann, Kinderkrankenschwester

   

 

Wie bekomm ich meine Tochter (4) trocken?

Guten Tag,
wie kann ich meine Tochter unterstützen oder animieren auf die Toilette zu gehen. Sie kann es glaube ich zumindest morgens beim waschen und abends beim waschen setzt sie sich rauf und es kommt auch was. Ich lasse natürlich die Windel immer noch um denn sie selber sagt nicht ich muss pipi oder großes Geschäft. Soll ich einfach mal Windel ablassen und jede Stunde mit ihr auf Toilette?
LG

von sunny24 am 29.01.2019, 16:02 Uhr

 

Antwort:

Wie bekomm ich meine Tochter (4) trocken?

Hallo sunny24

Vorausgesetzt ihr Kinderarzt kann organische, neurogene Ursachen ausschließen, handelt es sich wahrscheinlich noch um den ganz normalen Reifungsprozess bei ihrer kleinen Maus. Diese Entwicklung zur eigenständigen Blasenkontrolle beginnt ca. mit dem 2. Lebensjahr, verläuft in kleinen Schritten und sollte mit Vollendung des 5.Lebensjahres abgeschlossen sein. Sie hat also durchaus noch ein wenig Zeit :-))).
Dieser Lernprozess kann weder beschleunigt oder beeinflusst werden. Sie können ihr Töchterchen jedoch begleiten und unterstützen auf diesem Weg. Setzen sie sie gerne weiterhin spielerisch und ohne großartige Erwartungen oder Druck morgens und abends auf die Toilette. Auf diese Weise lernt sie schon einmal wo Pipi/ Stuhlgang hingehören. Nehmen sie ihre Kleine auch gerne mit auf die Toilette, wenn sie selbst gehen und erklären was sie gerade tun. Kinder lernen in erster Linie durch Nachahmung.
Zu diesem Lernprozess gehört, dass die Kinder eigenständig lernen Harn-, bzw. Stuhldrang zu spüren und dann zu entscheiden wann der richtige Zeitpunkt für den Toilettengang ist um diese noch trocken/ sauber zu erreichen. Deshalb ist es nicht so günstig die Kleinen regelmäßig jede Stunde auf die Toilette zu setzen. Man nimmt ihnen damit die Verantwortung sich selbst zu entscheiden ab. Sie dürfen jedoch gerne hin und wieder fragen ob sie vielleicht zur Toilette muss und sie dann aber selbst entscheiden lassen ob JETZT der richtige Zeitpunkt ist.
Sprechen sie mit ihrem Kinderarzt und wenn er sagt, dass ihr Kind sonst gesund ist, lassen sie ihr gerne noch ihre sichere Windel und geben der kleinen Dame noch ein wenig Zeit bis Blase/ Darm wunschgemäß arbeiten können. Sie wird es sie wissen lassen wenn sie sich zutraut ohne Windel sein zu können.

Herzliche Grüße
Conny Ackmann

von Conny Ackmann am 30.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Expertenforum "Sauber werden"

Trocken und dann wieder nicht!?

Liebes Team, unsere Tochter 3,5 war seit einigen Monaten tagsüber und auch nachts trocken. Lediglich für das große Geschäft forderte sie eine Windel. Es hatte jedoch schon dreimal hintereinander auf der Toilette geklappt. Mit dem Übergang in den Kindergarten nässte sie ...

von Frau Dingens 10.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Wie gehe ich mit dem Trockenwerden vor?

Vielen dank für ihre Antwort erstmal. Ich werde es versuchen ihn stündlich auf sein töpfchen ohne Druck zu setzen. Sie schrieben zu Hause ohne Wendel laufen lassen, könnte ich ihm für unterwegs eine trainer oder pants anziehen? Oder macht das die Kleinen nur durcheinander und ...

von steff123 11.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Wie gehe ich mit dem Trockenwerden vor?

Ich habe eine Frage, mein Sohn ist 2 dreiviertel Jahre , seit einem halben Jahr geht er gerne aufs Töpfchen allerdings nur nach Aufforderung und nicht von selber. Wir hatten auch schon einige Erfolge Pipi oder Stuhlgang , halt eben nur, wenn wir ihn geschickt haben. In den ...

von steff123 11.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Nachts trocken - wie unterstützen

Liebes Uro-Team, mein Sohn wird bald 3 und ist in den letzten Wochen trocken geworden. Nun ist auch in seiner Nachtwindel nur noch alle paar Tage Pipi. Meist ist sie morgens trocken und er eilt nach dem Aufstehen zur Toilette. Da er aber hin und wieder nachts doch noch in ...

von Bäumchen85 05.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Wie bekomme ich mein Kind trocken ?

Hallo, Mein Sohn ist jetzt 22 Monate alt und hat derzeit ziemliche Verdauungsprobleme, er hat starke Verstopfungen, da er seinen Stuhlgang verdrückt... Von Kinderarzt haben wir jetzt lacktolose bekommen, damit sein Stuhlgang wieder weicher wird. Ich habe das Gefühl, dass es ...

von Mami199 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Wie trocken werden angehen

Liebes Team, Mein Sohn ist Ende April drei Jahre alt geworden. Ab August kommt er in den Kindergarten. Er ist ein sehr kluges und aufgewecktes Kind. Stuhlgang in der Windel stört ihn sehr. Er setzt sich dann nicht mehr hin und sagt mir das es ihn kratzt. Schlage ich ...

von Myfairlady11 30.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Wie hält meine 8 Jährige Ihre Hose trocken

Hallo, meine Tochter ist 8 Jahre als, 1,50 groß und 46 kg schwer. Ich habe immer wieder das Problem, das Ihre Hose im Schritt nass ist. Ich habe immer das Gefühl, das sie es zu spät bemerkt, dass sie auf Toilette muss. Ich habe schon alles versucht. Im Guten und im bösen. Sie ...

von Tantaja76 25.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Wie trocken werden bzw. unterstützen ?

Hallo liebes Uroteam, Meine Zwillinge Mädels beide 2,5 Jahre jetzt merken Stuhlgang und pipi machen es leider noch in die Windel und sagen mir dann erst bescheid wenn sie ihr geschafft gemacht hatten. Das ganze hat aber mit ca. 2 Jahren gut angefangen sie gingen beide ...

von Nola21 27.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

wie 4,7 jährigen , nicht trocken, helfen?

Mein wunderbarer gesunder Enkel, 4,7 Jahre, braucht noch Windeln. Er ist da ganz sicher. Die Eltern vertrauen darauf, dass seine Entwicklung eben so richtig ist. Die Umwelt, und hier jetzt insbesondere die Erzieherin in der Kita, sieht das anders und dem Kleinen ist es ...

von iucunda 14.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Wie ohne Stress trocken werden

Hallo ich habe folgendes Problem. Mein Sohn hat kurz vor seinem 2. Geburtstag angefangen zu sagen dass er aufs Klo muss. Wir haben dann ein Töpfchen gekauft und er hat 1-2 mal am Tag reongemacht. Ohne Zwang und Druck und mit viel Freude dabei. Jetzt ist er 2,5 Jahre und ...

von Walkingtree2 12.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wie trocken

Die letzten 10 Fragen im Expertenforum "Sauber werden"
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.