Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mamamel am 07.03.2006, 20:38 Uhr

Schwiegereltern!!! Kenn ich die???

Hallo mal an alle,

pah was Schwiegereltern betrifft so kann ich ein Buch schreiben.
Als mein Mann und ich vor 5 jahren zusammengingen, hatte ich aus meiner Familie schon Geld und er aus seiner Arbeit, aber nicht durch seine Eltern.Die gaben ihm nichts ausser Studien und den Rest musste er sich erarbeiten.
Das problem entstand,als die Grossmutter von meinem Mann starb und ihm alles hinterliess, diese, verstand sich nämlich garnicht mit Ihrem Sohn und Schwiegertochter.
Mann kann sagen das meine Schwiegereltern auch sehr reich sind, hatten aber nicht gedacht das nun unsere liebe Oma, wir waren immer an ihrer Seite und haben sie jedes WE besucht und mit ihr gesessen und zugehört was sie von Ihrem leben zu erzählen hatte,ihnen nun das antun würde.
Da kam dann das ganze problem. Erstmals wollten sie Streiten und gerichtlich gegen angehen, was ihnen aber ihr eigener Anwalt aus dem Kopf setzte. Da ich sowieso nie die tolle Schwiegertochter war, denn die wollten eine die keine Karrierefrau ist, sondern Putzfrau oder so eine ganz dumme, die Ja und Amen zu allem sagt, für ihren Sohn.Somit habe ich auch nicht viel mit mir reden lassen. Dazu kam, das meine Schwiegermama es unmöglich gefunden hat, das mein Mann keine Gütertrennung mit mir hat. Ich habe nur gesagt, das ich genügend Geld habe und bestimmt nie vom Geld meines Mannes abhängig werde und werden möchte. Und falls eine Trennung entstehen sollte so teilen wir auf, jeder hat ja auch Geld mit in die Ehe gebracht.
Nun haben wir hier natürlich Stunk und die meinen immer noch das wir nach ihrer Pfeife rauchen müssen.
Dazu kommt das ich seid der Geburt von meiner Tochter, meine Firma in den Händen meines Bruders lasse.Die meinen jetzt auf einmal, ich müsste da drinnen bleiben und arbeiten und nicht nur meinen Mann arbeiten lassen. Ich habe mein Büro im Haus installiert und kontrolliere so auch was bei mir in der Firma los ist und bei den Meetings bin ich sowieso immer dabei. Also echt gesagt, kann man es den SE nie recht machen. Mein Mann meint nur: Hätte ich eine arme Frau heimgebracht, dann hätten die sich aufgeregt, und bei dir regen sie sich nun auch auf. Ich denke mal es ist so weil er Einzelkind ist. Mein Mann hat ihnen jetzt schon ins Gesicht gesagt: Oder ihr versteht Euch mit uns oder ich bleibe bei meiner Familie. Im Ganzen ist alles nur Neid Eifersucht und..... . Geld macht nicht immer glücklich und das kann man an meinen SE sehen.
Gut das ich wenigstens sehen kann, das ich nicht die einzige mit Problems bei den Schwiegerdrachen bin.
Wir werden jetzt erstmal für 1 Monat nach Deutschland fliegen und Ferien machen, ich habe es sogar fertig gebracht sie einzuladen um einen Waffenstillstand herbei zu schaffen, mal sehen was draus wird.

Lg

Tanja

 
2 Antworten:

Re: Schwiegereltern!!! Kenn ich die???

Antwort von Happytrio am 07.03.2006, 20:50 Uhr

Hm, ja ja, die liebe Verwandschaft...
Ich würd mir da an deiner Stelle nicht zu viele Gedankan drum machen, denn alles was zählt, ist das dein Mann hinter dir steht und das tut er ja offensichtlich. Lass sie doch machen, lass sie streiten und hetzen, braucht dich ja nicht zu kümmern...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

etwas anstrengend zu lesen...

Antwort von brockdorf am 07.03.2006, 22:28 Uhr

aber es ist auf jeden fall eine belastung!
klar ist es leichz zusagen: nimm es so wie es ist...etc. er steht ja zu dir...

ich hoffe ihr schafft auch diese belastung und deine se beruhigen sich.
versucht euch nicht auf diskussionen einzulassen, dennn das bringt eh nix-dann lieber abblocken, oft legt sich das dann auch...

kann über meinem sv nen buch schreiben!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.