Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von roselyne am 09.05.2004, 20:46 Uhr

Liebt ihr eure Männer richtig? VORSICHT sehr lang

Hallo Ihr Lieben!
Wie schön, daß ich so ein Forum gefunden habe. Ich bin nämlich ganz verzweifelt und weiß mittlerweile nicht mehr weiter...
Ich habe meinen Mann bereits mit 16 Jahren kennengelernt,mit 17 sind wir zusammen gekommen und mit 19 haben wir bereits geheiratet und mein 1.Kind kam auch mit 19 Jahren. Mein Mann ist übrigens 15 Jahre älter als ich.
In der Zeit zwischen 15-17 hatte ich auch 3 Freunde, also war er nicht mein 1. und einziger Mann (allerdings hatte ich sexuell nur mit einem Mann vor ihm Sex).
Tja, nun bin ich fast 25 und er wird diesen MOnat auch 40 JAhre, wir sind ingesamt jetzt 8 JAhre zusammen und wir haben uns völlig auseinandergelebt.
DAs blöde ist nur, er scheint mich noch zu lieben, aber ich empfinde irgendwie schon länger nix mehr, das schlimmste ist, sogar beim Sex sind mittlerweile die Gefühle gleich Null. Letztes Mal war für mich sogar schlimm, es war wie mit einem Fremden...
Er merkt davon nix, ich bin ne gute Scháuspielerin, denn wir können einfach nicht darüber reden, wir haben noch nie über unsere Gefühle geredet und auch so in der PArtnerschaft können wir nie Konflikte durchs Reden lösen... die Lösen sich entweder von alleine oder mit heftigem Streit... :-(
Ich weiß einfach nicht weiter, aber im Moment ist bei uns einfach alles zum Heulen, mein Mann verdient wenig Geld, wir müssen an allen Ecken und Enden sparen, obwohl er 7 Tage die Woche arbeitet und ich arbeite auch auf Minijob Basis.... wir sehen uns auch kaum und wenn dann sind wir beide kaputt, oder die KInder vordern uns ( die sind jetzt 5 und 4 Jahre alt ) oder er sitzt am PC und muß noch was machen...
Zeit für uns können wir uns irgendwie auch nicht mehr nehmen...
Was mir auch Probleme macht, ist das er keine Freunde hat, er ist eben ein Einzelgänger und wenn ich mal weg will ist er auch gleich einversüchtig...
UNd auch wird er immer dicker und ich finde ehrlich gesagt seinen Körper nicht mehr schön...
Versteht mich nicht falsch, ich bin keine Frau, die sich jetzt über ihren Mann nur auslassen will, denn er ist auf der anderen Seite auch ein ganz lieber Mann und auch lieber Papa, aber ich bereue es mittlerweile dass ich so jung geheiratet habe. ICh weiß daß es ein Fehler war, meine Mutter hatte mich gewarnt.
Ich war damals einfach nur zu jung, habe das ganze noch nicht überblicken können und stelle jetzt einfach fest, daß es in so vielen Sachen einfach nicht mehr paßt...
ABer wenn ich ihn verlassen würde, dann würde er nicht mehr klar kommen, ich wäre dann auch ganz alleine und wie sollte ich das Finanziell schaffen...
Vor allem will ich nächstes Jahr eine neue Ausbildung zur Krankenschwester anfangen und da brauche ich ihn ja zwecks der Kinderbetreuung abends und auch vom Finanziellen... wie soll ich das schaffen mit 2 KIndern und Lehrlingsgehalt... ?
Wißt ihr, das ist auch ein Punkt der mich sehr belastet.
Er wußte damals, daß ich die Pille nicht nehme, weil ich ein Baby mit ihm wollte, wieso hat er mit mir ohne Verhütung geschlafen, obwohl ich doch erst im 1.Lehrjahr war... er war da schon 33 Jahre, hätte er da nicht weiter denken können...
ICh liebe meine Jungs und würde sie auch nie wieder hergeben wollen, aber ich sehe auch wie schwierig es ist was Vernüftiges ohne AUsbildung zu finden... drum will ich diese Ausbildung noch machen, doch wenn ich dann keinen mehr habe, wie soll ich das schaffen.
Ich bin hier auch schon wieder am Heulen.
Ich fühle mich einfach nur noch allein, keinem kann ich davon erzählen, nicht mal meine beste Freundin weiß das alles, sie denkt, wir sind eine glückliche Familie und beneidet mich drum, meine Mutter denkt auch ich bin glücklich, denn sonst hätte sie wieder was wo sie sagen könnte: " Ich habs Dir doch gleich gesagt" Unser Verhältnis ist nicht so gut.
Liebt ihr eure Männer noch richtig? Ich meine so mit diesem richtig Gefühl, daß man sagen kann, das ist LIEBE, nicht Gewohnheit.
Ich würde das bei mir als Gewohnheit mit einer Art Liebe wie für Familienangehörige nennen, aber nicht mehr wie für den PArtner.
ICh weiß einfach nicht mehr weiter, das alles frißt mich nur noch mittlerweile auf...
Sorry, für diesen durchschüttelten Text, aber es tut einfach mal gut daß alles niederzuschreiben und vielleicht gibt es hier noch andere Frauen in ähnlicher Situation...

Liebe Grüße

Roselyne

 
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.