Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von elody am 12.07.2005, 15:41 Uhr

Erotikclub oder Partnerschaftsforum?

o.T

 
38 Antworten:

Hab ich mir auch schon gedacht ! Eher Kaffeeklatsch ! :-) o.T.

Antwort von Schwoba-Papa am 12.07.2005, 15:44 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

je nachdem, was gerade ansteht

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 15:48 Uhr

das ist doch das schöne daran, oder nicht?

lg
tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: je nachdem, was gerade ansteht

Antwort von Minnilein am 12.07.2005, 15:53 Uhr

Find ich auch *gg*

Wird wohl nicht mehr lange dauern, dann werden wir hier des Forums verwiesen. Wir bösen, bösen Hühner....

LG Minni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:alles hat ein Ende...

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 16:02 Uhr

auch das thema 6 ermüdet irgendwann!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich versuche es mal zu erklären

Antwort von Schwoba-Papa am 12.07.2005, 16:17 Uhr

im Hauptforum werden eher kurzfristige Themen besprochen und die Beantwortungsfrequenz ist auch entsprechend. Hier jedoch in den Themenforen postet oft jemand mit einem wirklichen ernstzunehmenden Problem und es wäre echt schade wenn das Problem durch Bla,blas :-) "nach unten durchgereicht" wird.

Ansonsten postet was ihr wollt :-)

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich versuche es mal zu erklären

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 16:31 Uhr

stimme schwoba-papa zu.

manche problems-postings bekommen kaum oder sehr wenig aufmerksamkeit und gehen unter, weil bei andren postings massenhaft antworten gegeben werden, da nehme ich mich selber ne aus*g*

aber ich wusste gar ne, das 6 doch so ein problem sein kann*duck*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was meint ihr denn nu genau? Die 6-Geschichten oder was? oT

Antwort von Minnilein am 12.07.2005, 16:37 Uhr

12

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich versuche es mal zu erklären

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 16:38 Uhr

hallo
ich glaube nicht, dass hier wirkliche probleme wegen blabla übersehen werden. das kann ich aus eigener erfahrung bestätigen. schau doch z.b. mal bei "bin ich zu naiv" von heute morgen oder gestern mit dem angetrunkenen freund. die mädels hier setzten sich doch mit den problemen der anderen auseinander, was auch superschön ist. aber auf der anderen seite ist es doch auch schön, wenn man mal was zu lachen hat. und das thema sex ist ja bei ganz vielen frauen anscheinend auch ein thema, ob problem oder nicht. und klar, auch dieses thema schläft irgendwann mal wieder ein. so ist es doch mit allem. also ich finde es schön, dass hier probleme ernst genommen werden, man aber auch was zu lachen hat.
wenn jemand ein problem hat, über das er hier sprechen möchte, dann soll er das gerne tun. hab ich auch schon oft getan und bisher wurde mir immer geholfen. bisher hatte ich nicht das gefühl, dass etwas untergeht (hab ich zwar manchmal auch schon befürchtet, ist aber nicht eingetroffen)
und wenn heute mittag minnies päckchen kein thema gewesen wäre, dann wär es hier ja total tote hose gewesen.
manche können mit diesem "gegacker" vielleicht nichts anfangen und ärgern sich drüber, aber man kann es leider nicht allen recht machen. da muss dann nur ein neues posting her. ich fände es schade, wenn es hier wegen jux-postings streit geben würde, das ist es nicht wert.

lg
tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich versuche es mal zu erklären

Antwort von Sina26 am 12.07.2005, 16:41 Uhr

Ich habe auch nicht das Gefühl, dass andere Probleme hier unter gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vieeeeeeeele partnerschaftsprobleme gebe es garnicht

Antwort von titu am 12.07.2005, 16:47 Uhr

wenn zuhause alle so lockig flockig mit ihrer sexualität umgehen würden :o)
Ist so

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vieeeeeeeele partnerschaftsprobleme gebe es garnicht

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 16:51 Uhr

tja, nur oft fehlt da ja leider der mut dazu. und wenn man dann mitkriegt, dass man mit seinem problem nicht alleine da steht und einem mut gemacht wird, wirds vielleicht ein bisschen leichter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was soll das?

Antwort von Minnilein am 12.07.2005, 16:53 Uhr

Hallo!

Ich finds echt allerhand!
Diejenigen, die nicht verstehen können dass das Thema Sex bei VIELEN Frauen ein Problem darstellt, sollen doch froh sein! Ich wäre auch froh wenn bei mir alles super wäre! Für mich IST es ein Problem und es geht mir wesentlich besser seit ich weiß wievielen anderen es so geht. Was meint ihr denn, wie oft man sich fragt ob man normal ist? Außerdem ist Sex nun mal ein Bestandteil der Partnerschaft und so heißt dieses Forum doch oder?
Bei mir hat sich einiges geändert seit letzter Woche, ich möchte sogar behaupten, dass sich in den letzten 5 Jahren nicht soviel getan hat bei mir!
Zugegeben, es war manchmal überflüssiges Geschreibsel, aber ICH hab mich köstlich amüsiert. Andere Themen gehen hier beim besten Willen NICHT unter, im Gegenteil, es sind doch jetzt viel mehr Leute hier als vorher.
Und wem es trotzdem nicht passt: ES GEHT VORBEI und falls nicht, dann suchen wir uns halt ein anderes Forum zum weitergackern.
Hätte jemand vielleicht einen Tipp?
Wohin sollen wir uns verziehen?
Wenn ich´s recht überlege, ich bin noch lange nicht fertig mit dem Thema!

LG
Minnilein *kochtüber*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Minnilein

Antwort von elody am 12.07.2005, 16:59 Uhr

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit ein neues Forum zu eröffnen:-)
Aber mal im Ernst. Es mag ja spassig sein ohne Ende und man soll ja nicht zum lachen in den Keller. Aber wenn ein User auf die Seite kommt und nur so ein hin und her liest, dann soll es keinen wundern, wenn sich keiner mehr ratsuchend an dieses Forum wendet. KLar kann S(6) Auch ein Problemfall sein und man möchte die Meinung anderer hören. Aber dann daraus dirket einen Club zu gründen wo jeder nur seinen Spass machen will...also Neeeeeeeeee.
Gruss Moni
(oder bin ich zu alt für sowas??)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nicht ärgern!!!!!!!!!!!!

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 17:03 Uhr

hey minnilein,
nicht ärgern!!! und nicht kochen!!!
genau das, was du gesagt hast, hab ich doch gemeint damit.
probleme werden weiterhin ernst genommen und es darf auch gelacht werden. ich hab am anfang auch nur mitgelesen und mich amüsiert. ich glaube, du hast da a bissle was falsch verstanden. nicht ärgern.
ich habe nicht den eindruck, dass hier der großteil der damen möchte, dass ihr euch verzieht.
schließlich warten wir doch alle ganz gespannt auf das päckchen *grins*
wenn jemand mit dem thema nichts anfangen kann, dann kann ich das auch verstehen, ist ja auch in ordnung. aber dann soll doch bitte nicht gemeckert werden, es steht doch jedem offen, ein neues posting zu eröffnen.

lg
tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 17:07 Uhr

Ich finde den Ton mit dem hier "sexuelle Probleme" (ich setze das bewußt in Anführungszeichen, weil ich Sachen wie "ob ihrs anal, oral oder über kreuz macht" nicht für Probleme halte, sondern für Varianten des Sexuallebens) besprochen werden zu leger.
Bin gewiss nicht prüde, aber dieses Gegacker und die rüde Ausdrucksweise hier manchmal könnten durchaus einige abschrecken hier überhaupt etwas zu fragen.
Ich meine, wen interessierts wirklich welcher Mann der Forumsteilnehmerinnen wirklich einen Johannes hat wie seine Nase aussieht oder wie weit er spri... (jaja, auch schon hier gelesen)?

LG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @minnie

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:07 Uhr

bitte bleiben und sagen was imer sten päckchen war und wann das zweite kommt.

lg,
ZB die ja gar ne neugierig ist sondern nur wissbegierig ist :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Avatar

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:10 Uhr

ging es ne darum wie der mann abspri...und nicht wie weit???*schmunzel*

zb, die auf dieses posting auch gesenft hat :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Avatar

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 17:14 Uhr

SO genau habe ich mir das nicht verinnerlicht :-)
Habe nur mal gelesen, daß eine die Spermamenge ihrer Männer verglichen hat...

LG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Avatar

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:16 Uhr

*lach* also auf DIESES posting habe ich weder geantwortet bzw. ich habe es gar ne gelesen*nachträglich noch erröte*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 17:18 Uhr

also bei manchen postings hab ich auch geschluckt, das geb ich zu. aber ich kenn andere foren, da geht es härter zur sache.
aber auf der anderen seite ist es doch auch nicht so verkehrt, wenn man die dinge beim namen nennt, oder?
wenn sich z.b jemand zum ersten mal mit anal-verkehr auseinandersetzt, wie soll er denn beschreiben, um was es geht? die erfahrungen der anderen helfen doch bei solchen dingen. ich glaub nicht, dass man das ganze zu eng sehen sollte.
und irgendwie ist das hier doch wie bei einem "weiber-stammtisch". da wird doch auch nicht nur übers neueste kuchnrezept getratscht... oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:20 Uhr

stimmt tina..beim weiberstammtisch gehts auch ne harmloser zu*g*
ich bin bei gott ne prüde....aber so manches posting hat mich hier am pc schwitzen und leuchten lassen wie ne osram*gg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 17:26 Uhr

Naja, kommt immer drauf an mit welchen Damen man sich zum Stammtisch begibt und in welchem Umfeld man sich bewegt...

Und um Erfahrungen zu sammeln bewährt sich am besten die Praxis und nicht die Theorie.
Oder: wenn du Auto fahren lernen willst: schaust du dir auch immer nur Formel Eins Rennen an, um zu sehen wie andere Auto fahren oder nimmst du selber Fahstunden???

LG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 17:28 Uhr

beim auto fahren muss man doch auch erst theoriestunden nehmen, bevor man hinters steuer darf, oder *grins*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:30 Uhr

also wenn ich mir das so überlege würde ich lieber so autofahren wie die formel 1.......müsste ich mich nie mit dem einparken rumärgern :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 17:30 Uhr

Sag ich doch:
nicht immer die Theorie, auch die Praxis...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 17:32 Uhr

wenn alles nur theorie bleiben würde, wär es ja langweilig.
was bringt die beste theorie ohne praxis. egal ob beim autofahren oder bei anderen dingen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:32 Uhr

naja über 6 reden ist ganz fein.....6 machen ist feiner :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich glaube der Ton macht die Musik...

Antwort von vallie am 12.07.2005, 17:32 Uhr

ich glaube, niemand hat was gegen ein geschildertes problem, da kann sicher analverkehr oder orgasmusfähigkeit dazu gehören, aber die mengen oder weiten der herren oder was sich die damen schicken lassen, was dann zu endlosthreads mit jeweils einem satz und viel gegacker führen, finde ich wirklich überflüssig !!
da ist man dann bei dr. sommer doch besser aufgehoben. meine meinung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@vallie

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 17:35 Uhr

Sag ich doch :-)
Man könnt glatt meinen einige sind kaum älter als die Dr.Sommer Klientel...*fg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alter der klientel

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:36 Uhr

ich bin 29 und habe immer nur brav dr.s ommer gelesen weil das alle gemacht haben...aber gebracht hat es nicht, ausser lacherfolge:-) habe es dann lieber inner praxis umgesetzt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

siehste

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 17:38 Uhr

Sag ich doch:
Nicht immer Theorie, sondern ...*fg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: siehste

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:40 Uhr

der vorteil hier vom froum gegenüber dr. sommer ist: man wird hier täglich / stündlcih über das neueste informiert und muss ne eine woche auf die neue bravo warten *gg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: siehste

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 17:44 Uhr

Nachteil ist allerdings, daß bei durchschnittlich immer denselben 4-5 Usern, die fleißig zu diesen Themen posten, der represäntative Informationsdurchschnitt nicht korrekt zu ermitteln ist.... *fg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: siehste

Antwort von Zwillis-Baendigerin am 12.07.2005, 17:46 Uhr

stimmt!! naja ..man kann ne alles haben*schulterzuck* zum glück habe ich ja noch ne testperson daheim greifbar*gg*

so ich werde meine kids inne wanne stecken :-)
bis morgen!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also ich fänd es schade,

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 17:52 Uhr

wenn hieraus jetzt ein streit entstehen würde. oder wenn sich jetzt jemand persönlich angegriffen fühlen würde und dann verschwinden würde. das ist es nicht wert.
es steht doch jedem frei, ein posting zu lesen oder nicht, auf eins zu antworten oder nicht, oder ein neues zu eröffnen oder nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wieso?

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 17:53 Uhr

Es streitet doch hier niemand oder hab ich was verpasst?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

na dann bin ich ja froh :-)))

Antwort von tina0167 am 12.07.2005, 17:55 Uhr

das ist halt der nachteil am schreiben. man "hört" die stimme des anderen nicht.
hatte schon angst, dass es einen streit geben könnte wegen "erlaubten" und "unerlaubten" postings.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: na dann bin ich ja froh :-)))

Antwort von Avatar am 12.07.2005, 18:01 Uhr

Nee der Nachteil am Schreiben ist, daß man es lesen muß... *loool*
Nein, ich bin gegen Zensur und erlaubt ist was gefällt, aber trotzdem muß man nicht alles was nicht gefällt überlesen und kommentarlos hinnehmen...
Bin nämlich eine, die meistens sagt was sie denkt und das oft sehr temperamentvoll... *ggg*
Obwohl: heute bin ich ja brav :-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.