Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Gloeckchen am 15.07.2020, 14:03 Uhr

Wie hat es euren Kindern in der Kur gefallen?

Bitte schreibt mir doch mal eure Erfahrungen mit Mutter-Kind-Kuren. Ich höre so viel Unterschiedliches. Die einen sagen, es sei das Beste gewesen, was sie je gemacht hätten. Sie hätten sich sehr entspannt und die Kinder hätten einen Riesenspaß gehabt. Andere erzählen, dass sie sich eingesperrt gefühlt haben, das Kinderprogramm lausig, das Essen schlecht und das Haus runtergekommen war und dass sie statt zu entspannen noch viel gestresster von all den gestressten anderen Müttern mit ihren lauten Kindern waren. Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

 
4 Antworten:

Re: Wie hat es euren Kindern in der Kur gefallen?

Antwort von Lotusblume84 am 16.07.2020, 10:23 Uhr

Es kommt auf das Haus an, wo man untergebracht ist und das Alter der Kinder bzgl der kinderbetreuung. Unser Haus war auch nicht so meins, mein Sohn war gerade 3. Betreuung hat super geklappt aber bei Vielen waren die Kinder krank, konnten nicht in die Betreuung, dann konnten sie dementsprechend kein Angebot und keine Anwendung wahrnehmen. Und bei einigen klappte das mit der Betreuung nicht so weil die Kinder zu klein waren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie hat es euren Kindern in der Kur gefallen?

Antwort von Pimboli am 16.07.2020, 19:39 Uhr

In der 1.Mukikur war mein Sohn 2,4J. und war wohl das einzige Kind, welches nicht geweint hat in der Kinderbetreuung( kannte aber Kita.betreuung). Mit 6 J. in der 2. Mukikur hat es ihm gut gefallen. Mit 10J. in der 3. Mukikur fand er es supi in der liebevollen Kinderbetreuung. Waren 2J. später in der gl Kurklinik wie beim 3x. und er hatte die gl Erzieherin. Die ersten Tage zu Hause hat die Kurclique tagelang ganz viel telefoniert. In der 3. und 4. Mukikur hatte ich viel Zeit ohne Kind zum Spazierengehen..., war eine unvergessliche Zeit. Bei der Auswahl einer Klinik würde ich Kl Häuser empfehlen, wenn das Kind zum Zeitpunkt der Kur noch sehr jung ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie hat es euren Kindern in der Kur gefallen?

Antwort von Nannilein am 17.07.2020, 22:46 Uhr

Meine Kinder hatten sich mit der Betreuung sehr schwer getan, wollten mich nicht loslassen. Sie waren da 6,4 und 4 Jahre alt.
Die Betreuer waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Im Nachhinein hätte ich gerne noch eine weitere Person als Unterstützung dabei gehabt, dann hätte ich nicht so viel Stress gehabt.
Trotzdem hat uns die viele Familienzeit Spaß gemacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie hat es euren Kindern in der Kur gefallen?

Antwort von sara31 am 19.07.2020, 6:25 Uhr

Ich glaube, auch hier wirst Du die unterschiedlichsten Erfahrungen hören. Fragst Du zwei Mütter von der selben Kur, bekommst Du drei unterschiedliche Eindrücke. Wir waren zwei Mal im selben Haus (einfach weil uns die Gegend gefallen hat). Ich konnte über vieles einwegschauen, was andere ganz doof fanden und anderes rum.

1 Kur: Kind 6: Kind fand es doof, wollte in die große Gruppe, musste bei den Kita Kindern sein. Essen lecker. Angebote ok. Ich habe von der Ruhe, dem sich an den gedeckten Tisch setzten, der Landschaft (Berge) und täglich Bewegung profitiert.

2 Kur: wusste schon was auf uns zu kommt. Kind dann 10. Seine Gruppe war ok, meiner Meinung nach zu wenig Hausaufgabenbetreuung. Nette Tischbekanntschaften, haben auch abends was zusammen gemacht. Profitiert habe ich von der Bewegung, einfach Zeit haben.

Fazit: keine hohen Ansprüche haben, nicht erwarten, dass in den drei Wochen die psychischen Probleme therapiert werden. Einfach Zeit für sich und Kind haben, raus aus dem Alltag für 3 Wochen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.