Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Loretta1 am 15.01.2020, 17:20 Uhr

Verzwickte Situation und jeder sagt was anderes...

Hallo,

vielleicht solltest du in erster Linie nach die sehen - und dich bei deiner KK informieren, wie das mit Kur gehen könnte.

Deine Kleine mit 2 Jahren ist halt noch sehr klein für eine Kur oder Reha.. ob sie da vielleicht auch die meiste Zeit krank ist - ich würde es eher nicht riskieren wollen, wenn sie jetzt schon dauernd so anfällig ist. Falls doch, dann nicht ans Meer, da das Reizklima die Symptomatik sicherlich erstmal verschlechtert und du vielleicht keine gesunde Zeit mit ihr haben würdest.

Wir waren wegen häufiger Bronchitis auch in Kinder-Reha, da war sie aber schon 7 bzw. 8 Jahre alt. Hätte ich früher gewusst, dass es das gibt, hätte ich es auch schon mit 4-5 Jahren beantragt. Davor aber nicht - ich hab so viele Mütter mit kleineren Kindern angetroffen, die konnten dort weder an Therapien teilnehmen noch die Zeit am Meer etc. "genießen", da die Kinder dauernd krank waren... für eh schon anfällige/kranke Kinder ist das Reizklima in dem Alter zu krass...

Meine Tochter war mit 7 bzw. 8 Jahren dann in der Reha auch jedesmal 1-2 Wochen noch krank (von vier Wochen), mit obstruktiver Bronchitis - also wirklich "Zeit und Ruhe" hatten wir nicht.... falls du Ruhe/Entspannung für dich primär suchst, solltest DU eine Kur für dich beantragen. Irgendwie muss das doch auch über die private Versicherung klappen ? Auch dass die Kinder dann mitkommen ? (aber auch da sind zweijährige echt anstrengend und fordernd...).

Lg, Lore

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.