Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LeSiLi69 am 26.03.2014, 23:45 Uhr

Minijob - Urlaubanspruch ja oder nein?

Hallo!
Ich habe letzte Woche meine erste Kur bewilligt bekommen. Konnte mir kein Haus aussuchen, da ich gerne einen Termin in den Ferien wollte (2 schulpflichtige Grundschulkinder, hatte schlechte Erfahrungen bei der Kur der Grossen gemacht, sie war 14 musste allein fahren und hat 3 Wochen Gymnasium verpasst) und bin an der Nordsee gelandet
Die Unterlagen habe ich noch nicht bekommen, nun meine eigentliche Frage:
muss ich für die Kur Urlaub nehmen oder läuft es wie bei einem Krankenschein. Habe einen Minijob, geh nur 2 Tage arbeiten. Den Arbeitgeber hab ich vorab informiert, aber er hat sich auch nicht dazu geäussert, nur dass der Arbeitsplan dann geändert wird. Wer weiss wie es bei einem Minijob läuft?
Danke!
LG

 
4 Antworten:

Re: Minijob - Urlaubanspruch ja oder nein?

Antwort von yannikmama am 27.03.2014, 13:16 Uhr

Hallo,

du msst ja für deine Kur keinen Urlaub nehmen. Eigentlich zählt das als krank.
Wie läuft das denn sonst, wenn du bei deinem Minijob krank bist? Bekommst du Urlaub und krank bezahlt, oder arbeitest du das nach?
Ich habe auch einen Minijob und ich arbeite krank und Urlaub nach.
Rein rechtlich aber müsste dir die Kur als Krank weiterbezahlt werden. Wie gesagt, rein rechtlich...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Minijob - Urlaubanspruch ja oder nein?

Antwort von Steffi528 am 27.03.2014, 15:42 Uhr

http://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/01_mj_im_gewerblichen_bereich/20_arbeitsrecht/node.html

Auch Minijobberinnen haben Anrecht auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und ganz ehrlich, einem Arbeitgeber, der mir meine gesetzlichen Rechte nicht gewährt, würde ich dann nicht meine Arbeitskraft zur Verfügung stellen. Und wenn das alle so machen, dann würde es diese Fragen gar nicht geben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Minijob - Urlaubanspruch ja oder nein?

Antwort von sausewind73 am 28.03.2014, 10:06 Uhr

RICHTIG STEFFI,
JEDER HAT EIN RECHT AUF DEN GESETZLICH VORGESCHRIEBENEN MINDESTURLAUB UND LOHNFORTZAHLUNG IM KRANKHEITSFALL (KUR WIRD WIE KRANKHEIT BEHANDELT)
WUNDERE MICH AUCH IMMER WIEDER WARUM MANCHE DIESE SACHEN IHREM CHEF SCHENKEN ,KÖNNTEN DANN DOCH AUCH OHNE LOHN ARBEITEN DIESES FINDEN CHEF´S SICHERLICH ANGENEHM

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Minijob - Urlaubanspruch ja oder nein?

Antwort von LeSiLi69 am 28.03.2014, 11:16 Uhr

Hi!
Hab den Brief mit der Bestätigung vom Kurhaus gestern bekommen. Lege den morgen meinem Arbeitgeber vor.
War einmal in der ganzen Zeit krank (mit Krankenhausaufenhalt OP) und da habe ich meinen Lohn weiter bekommen. Also hoffe ich das Beste
Danke für Eure Antworten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.