Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MamaBecca78 am 19.03.2013, 15:27 Uhr

Kur nachholen - wie funktioniert das?

Ich war im Februar in Mutter-Kind-Kur und mußte diese abbrechen weil ich selbst und 2 von 3 Kindern krank waren (Kind 3 wurde 3 Tage nach unserer Abreise dann auch krank)

Die Ärztin in der Kur sagte ich könne die Kur nachholen weil ich sie aus medizinischen Gründen abbrechen mußte.

Ich habe gerade mit der Krankenkasse telefoniert und die Dame sagte mir, dass eine Kur auch wenn sie abgebrochen werden mußte als durchgeführte Maßnahme zählt und somit auch da die Frist von 4 Jahren gilt. Ich könne jetzt jetzt eine Kur "vorzeitig" beantragen. Es würde dann zwar berücksichtigt, dass wir die letzte Kur nicht "zum Spaß" bzw weil das Wetter schlecht war abgebrochen haben, aber ob sie so schnell dann wieder bewilligt wird ist nicht gesagt.

Weiß jemand ob das wirklich so ist? Die Dame von der KK hat mir schon beim ersten Antrag viel Mist erzählt der so einfach nicht stimmt, drum bin ich etwas unsicher.

Wie war das bei euch?

 
4 Antworten:

Re: Kur nachholen - wie funktioniert das?

Antwort von kleened am 19.03.2013, 15:54 Uhr

Ich habe leider keine Ahnung,aber ich würde wahrscheinlich dort anrufen,wo ich die Kur abbrechen musste.Ich habe bloss mal gelesen,das es einen Zettel gibt,mit dem du berechtigt bist,die Kur gleich zu wiederholen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kur nachholen - wie funktioniert das?

Antwort von Princess01 am 20.03.2013, 7:48 Uhr

Es kommt drauf an, aber nach Krankheit kann man die relativ zeitnah wiederholen.
Ich würde einfach nochmal was einreichen. Hast du denn ein Schriftstück wo drin steht das du wegen Krankheit abbrechen musstest?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kur nachholen - wie funktioniert das?

Antwort von leaelk am 20.03.2013, 8:46 Uhr

Hallo,
ich kenne es nur so, das man bei vorzeitigem Abbruch aufgrund von Krankheit nach 2 Jahren versuchen kann eine neue Kur zu beantragen. Sonst würden ja Viele kurz vor Ende nochmal abbrechen aufgrund von Krankheit, könnte ich mir vorstellen.
Eine Wiederholung kenne ich nur, wenn man die Kur innerhalb der ersten Tage abbrechen muss aufgrund von schwerer Krankheit.
Aber wie es rechtlich aussieht, das weiß ich nicht.
Frag doch mal beim Müttergenesungswerk oder einer anderen Kurberatung an. Vielleicht haben die ja eine rechtliche Grundlage dafür, die sie Dir an die Hand geben können.
Ich wünsche Dir viel Erfolg.
Lieben Gruß
leaelk

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kur nachholen - wie funktioniert das?

Antwort von MamaBecca78 am 20.03.2013, 13:28 Uhr

Die Ärztin sagte mir, dass sie das in den Bericht schreibt den sie dann an den Arzt und an die KK schickt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.