Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von misses-cat am 27.12.2019, 7:22 Uhr

Ist eine Kur das Richtige?

Das ist aber körperlich nicht zu schaffen. Du arbeitest Vollzeit auf Station ( in einem anderen Post schreibst du zwar Teilzeit aber auch da noch eine hohe Stundenzahl und somit egal was nun stimmt) dazu noch zwei bis drei Stunden Home Office am Tag plus Gartenarbeit und wischen und Wäsche waschen und was sonst noch anfällt. Dann stillst du abends Nachts nach Bedarf deine Tochter.......... Somit hat, laut deiner Aussage dein Tag ca 18 Arbeitsstunden!!!!!!
Mädel du arbeitest im Gesundheitswesen , du solltest selber wissen das du so auf den besten Weg bist zum Schlaganfall oder Herzinfarkt oder sonst etwas wo du Glück haben kannst alt zu werden und deine Tochter aufwachen zu sehen!

Da hilft keine Kur, da hilft nur sein bzw euer Leben neu zu sortieren

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.