Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 

von Meyla  am 28.12.2019, 19:39 Uhr

Euer Grundprobem löst auch keine Kur !

Ich bekomme nur Mindestsatz des Elterngeldes wegen meiner Solaranlagen. Dadurch bin ich in einen Berechnungsraum mit viel Krankengeld gerutscht wegen Bandscheibenvorfall, statt der letzten 12 Monate. Da hätte ich Höchstsatz bekommen, wäre daheim geblieben und gut. Da nur 1Jahr Elternzeit beantragt wurde und ich den AG gewechselt habe, habe ich in dem Bereich auch keine Rechte.

Finanziell knapp ist es ja nur, weil wir 2 Autos kaufen müssen (für MA und GöGa selbst, wobei der nicht direkt muss und nicht direkt berechnet wird) und Umbauten anstehen. Wir verdienen nicht schlecht, nur sind die Ausgaben im Firmenaufbau einfach recht hoch. In irgendwelche Unterstützungen passen wir nicht, war alles beantragt (auch Kita Zuschuss. Alles angelehnt.

Wären wohnen und Firma nicht ein und die selbe Adresse könnte ich es problemlos unordentlicher werden lassen. Ist aber eben nicht der Fall. Auf Kunden wirkt eine ungepflegte Außenanlage nicht besonders verlockend.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.