Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sissi77 am 26.04.2013, 11:28 Uhr

Einige Fragen

Hallo!
Mein großer Sohn (7) hat Asthma, mein jüngerer verschiedene andere Probleme, die Kinderärztin hat uns empfohlen eine Kur zu beantragen. Desweiteren sollen wir an einer Asthamschulung teilnehmen, die in einer Kinderklinik stattfindet, und das über zwei Wochenenden verteilt mit insgesamt 18 Stunden, Termine gibt es dafür erst in einem halben Jahr.
Freundinnen brachten mich auf die Idee, ob solche Schulungen nicht auch in der Kur stattfinden könnten, deswegen meine Frage ob damit jemand Erfahrung hat, bzw. das weiß?
Ausserdem weiß ich von meinem Mann, der auch schon seit Kindheitstagen unter Astham leidet, dass er, wenn er zur Kur war, sich in den Bergen viel besser gefühlt hat als an der See, weil es dort wesentlich weniger Polen gibt.? Auch hier suche ich nach Erfahrungen, gerne auch Meinungen!
LG Sylvia

 
6 Antworten:

Re: Einige Fragen

Antwort von Fru am 26.04.2013, 12:24 Uhr

Da gibts weniger Polen???????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einige Fragen

Antwort von sissi77 am 26.04.2013, 13:17 Uhr

Ohhhh, sorry ich meinte natürlich Pollen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einige Fragen

Antwort von Ivette am 26.04.2013, 13:39 Uhr

Hallo Sylvia,

du musst dir ja die Unterlagen für die Kur eh von deiner KK zuschicken lassen. Nach dem Ausfüllen der Unterlagen, würde ich dann in Zusammenarbeit mit der KK eine passende Klinik aussuchen. Schließlich ist das Krankheitsbild von eurem Sohn ja entscheidend für Klinik und den Aufenthaltsort. Bestimmt kann dir die KK auch sagen, ob es Kliniken mit speziellen Asthmaschulungen gibt.

LG
Ivette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einige Fragen

Antwort von Schätzelein am 26.04.2013, 14:09 Uhr

Wenn du eine Kur für deinen Sohn beantragst, dann ist die Deutsche Rentenversicherung der Träger. Den Antrag bekommst du auch bei der Krankenkasse.
Wir haben so eine Kinder-Reha an der Nordsee gemacht. Dort gab es Schulungen. Und da geht es nur um die Gesundheit des Kindes.
Falls du noch Fragen hast, gerne per PN.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einige Fragen

Antwort von BriLi am 26.04.2013, 14:13 Uhr

Wir haben die ersten beiden Kinderrehas über die RV und die letzte lief über die KK (IKK). Bei allen 3 Rehas werden Asthmaschulungen angeboten,fürs Kind und für die Eltern. Am Meer ist es auch sehr Pollenarm und auf Borkum sowieso.(liegt weit im Meer)

LG BriLi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einige Fragen

Antwort von sissi77 am 26.04.2013, 14:14 Uhr

Ok, Danke erstmal.
Dann werde ich mich mal schlau machen, wenn es spruchreif ist und gegebenenfalls noch mal mit der Kinderärztin darüber sprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.