Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schneckchen19 am 19.12.2011, 18:22 Uhr

Bitte Daumen drücken

Im April habe ich einen Antrag auf Mu-Ki- Kur gestellt. Ablehnung - Widerspruch, erneute Ablehnung - Widerspruch aufrecht erhalten. Das war zum 27/07. Da sagte man mir dann ich müsse mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 5 Monaten rechnen. Letzte Woche bei der KK nachgefragt, teilte man mir mit, der Ausschuss würde erst am 04/01 tagen und dann würde ich von dort Bescheid bekommen.
Man sagte mir, ich hätte keine mütterspezifische Belastungssituation und würde ja auch noch nciht wieder arbeiten.
Jaa, mein Sohn ging ja schon in die Kita, er bekam mit 8 Monaten einen Platz, nach 6 Monaten mussten wir ihn wieder raus nehmen. Er hat nur geschrien. Keiner stellte fest dass er KISS hat und man nahm mich nicht ernst, wenn ich sagte mit dem Kind stimmt was nicht (er konnte sich linksseitig nicht bewegen, irgendwann den Arm, das Bein hing immer nur so an ihm dran, auf den Bauch drehen ging gar nicht). Bis zu 25 ml pro Nacht wach, keine 30 min hat er am Stück durchgeschlafen. Jetzt lernte er mit 19 Monaten endlich laufen, seine Sehne ist aber zu lang, so dass man seinen Fußrücken bis ans Schienbein drücken kann und er somit weder Treppen noch Bordsteine hoch oder runter kommt. Er bekommt jetzt Orthesen. Der Abdruck erfolgte schon, morgen ist Anprobe, am 29/12 bekommt er sie dann.
Er kann leider nicht sprechen, hat aber auch ein auffälliges Schlaf EEG. Vermutlich ist die Sprachregion betroffen, er versteht alles, macht alles, aber bekommt außer Mama und Papa nichts raus.
Dadurch das es so anstrengend war und ich auch keine Oma oder sonst wen habe der aufpassen kann, konnte ich mein Schleudertrauma aus einem Autounfall nicht behandeln lassen. Jede Physiotherapiestd die ich hatte war nur ein Krampf, der Kleine hat geschrien und es ging einfach nichts.. Mittlerweile geht es mir echt schlecht, habe ständig das Gefühl ich habe einen Magen Darm Virus und auch die gleichen Symptome, ich habe aber keinen Virus.
Weiß nicht wie das weiter gehen soll und frage mich, was ich mache, wenn sie nun wieder ablehnen, also bitte bitte Daumen drücken..

Liebe Grüße

 
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.