Monatsforum Dezember Mamis 2020

Zweijährige Tochter und die Großeltern

Dezember Mamis
Zweijährige Tochter und die Großeltern

Bruenette

Hallo ihr Lieben..ich bin mir gar nicht sicher ob hier überhaupt noch jemand liest... Versuche es trotzdem mal .. Wir sind vor zwei Wochen zu meinen Eltern gezogen.Mein Partner ist unter der Woche beruflich viel weg...deswegen werde ich erst ab August wieder arbeiten wenn unsere Tochter in den Kindergarten kommt. Nun zur aktuellen Situation die mich echt zum Verzweifeln bringt. Mein Vater hat meine Tochter die ersten Tage immer zu sich hoch geholt und jetzt hat sich das so eingespielt dass sie wann immer es geht hoch will (direkt nach dem Frühstück bis zum Abend verteilt)und wenn sie runter kommen soll ist sie motzig bzw enttäuscht...das tut mir echt weh und macht mich traurig...sehe ich das zu eng? Legt sich das wieder? Will ich zu verkrampft die Nummer eins sein? Ich weiss es nicht... Bin gespannt und würde mich über eine Antwort von jemandem freuen.


Monamig123

Antwort auf Beitrag von Bruenette

Hmm schwierig. Ich kann dich absolut verstehen, dass dich das ein wenig traurig macht und kann nur halbwegs mitreden. Ich schlafe einmal die Woche bei meinen Eltern mit den Kids, sprich von Mi auf Do da ich Donnerstags arbeiten gehe. Da ist das gehäule auch gross wenn wir Do abends wieder nach Hause müssen. Irgendwie nervts und doch ist es eigentlich voll schön wenn die Kinder so ein tolles Verhältnis zu den Grosseltern haben und somit 1-2 Bezugspersonen mehr.. zudem ist es ja auch verständlich, dass sie "lieber" bei Oma und Opa sind, da sie dort meistens ein bisschen mehr dürfen und halt der Alltag nicht so präsent ist. Versuche es nicht so abzuleiten, dass du als Mama weniger wichtig bist, sondern dass Opa halt auch eine wichtige Person ist


Bruenette

Antwort auf Beitrag von Monamig123

Hey...danke für deine Antwort Werde mir deinen Tip zu Herzen nehmen und mich selbst nicht so in den Schatten stellen. Hoffe dass es nur eine Phase ist weil es gerade etwas Neues ist. LG


Tunnel

Antwort auf Beitrag von Bruenette

Das wird sich noch ändern Deine Tochter weiß das du für sie immer da bist und fühlt sich sicher Mach dir nicht so viele Sorgen


Jule18

Antwort auf Beitrag von Bruenette

Unsere Tochter liebt ihre Großeltern über alles. Aber auch zu Hause gibt es Phasen da bin ich abgeschrieben und sie will nur zu Papa… paar Wochen später ist Papa abgeschrieben und nur Mama darf alles machen. Das gehört einfach dazu. Auch das bocken und maulen. Ich musste sie letztes mega heulend und bockend aus der Kita raus tragen… sie wollte lieber weiter spielen und hat nur nach Papa gerufen


Bruenette

Antwort auf Beitrag von Jule18

Danke für eure Antworten und schön dass es euch tatsächlich hier noch gibt :-)