Monatsforum April Mamis 2022

Urlaubsfreuden

April Mamis
Urlaubsfreuden

Beccaaa

Ach mensch ich muss mich hier mal ausheulen. Das ganze Jahr freut man sich auf den Urlaub.. Dann ist man dank diverser Zugausfälle mit Kleinkind den gesamten Tag unterwegs, der Koffer kommt nicht am Urlaubsort an (die Erstattung ist ein Witz), das Kind ist jeden Morgen um 5 Uhr wach und liegt jetzt zur Krönung mit 39,5 Fieber um während die Oma Magen-Darm hat. Das Wetter ist jeden Tag komplett beschissen und ich bin nun auch krank. Der zweite Urlaub in Folge der ähnlich läuft. Was solls wir machen das beste draus und freuen uns dass Papa heute noch nachgekommen ist und jetzt mit uns im 140er Bett schläft Kinderbett sieht hier nur nett aus. Was macht ihr so für Urlaube mit euren 2-jährigen? Der Ort hier an der See ist für Kinder an sich ein Traum


Mona80

Antwort auf Beitrag von Beccaaa

Oh man ihr armen. Ich wünsch euch gute Besserung. Wir fliegen wieder nach Gran Canaria und ich freu mich schon riesig. Dieser Sommer hier macht mich wahnsinnig, die Jungs drehen in der Wohnung durch. Bin gespannt wie der Flug wird mit 2 Kleinkindern. Raffi hat ihn letztes Jahr fast komplett verschlafen. Lg Mona


Jade1511

Antwort auf Beitrag von Beccaaa

Oh man ihr armen , gute Besserung. Wir sind tatsächlich erst seit zwei Tagen aus einer Woche Urlaub zurück. Wir sind mit dem Auto gefahren in zwei Etappen, jeweils reine Fahrt zwischen 4 und 6 Stunden, gebraucht zwischen 8 und 9... Das war echt anstrengend. Da wir aktuell sowieso wieder Schlafchaos haben stand bei uns der Wecker jeden Morgen auf 7:30 Uhr... Das Kind war meistens früher wach.... Für uns ist Urlaub eigentlich eher Festival, Konzerte und Mittelaltermärkte... Mit Märkten wollen wir gerne wieder anfangen, aber das muss sich alles noch langsam aufbauen. Da die Kleine aber gerne Auto fährt (wenn's dann doch nicht zu lange dauert ) scheint das kein Problem zu werden.


NerdMom

Antwort auf Beitrag von Beccaaa

Ohje :-( Hoffentlich werdet ihr schnell wieder fit und könnt noch was vom Urlaub genießen. Gut dass der Papa nun auch da ist, das entspannt vielleicht die Lage etwas. Wir machen keinen Urlaub. Wir haben es letzten Sommer versucht und es war nicht gut. Das möchte ich meinem Kind so schnell nicht nochmal antun. In einem Jahr sieht es vielleicht wieder anders aus.


mari82

Antwort auf Beitrag von Beccaaa

Hallöchen. Ja, das klingt ja echt bescheiden. Ich hoffe ihr konntet euch von eurem Urlaubsdrama erholen? Wir fahren dieses Jahr ned in Urlaub bzw nur kurz mal zur Oma nach Kroatien. Hab erst angefangen zu arbeiten und wir haben daheim genug zu tun. Zudem geht die Mittlere Anfang Juli auf Klassenfahrt und die Grosse Anfang Oktober auf Sprachreise nach England. Ja, das kostet alles Geld und niemand hat daheim nen Goldesel. Leider🤣   Ich hoffe sehr, dass euer nächster Urlaub angenehmer verläuft, als die letzten beiden.. Glg🍀🍀🍀