Dr. med. Wolfgang Paulus

Floururacil

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Da ja Ihre Tochter allenfalls Spuren des Wirkstoffes durch äußerlichen Kontakt mit dem Großvater abbekommt, sehe ich keinerlei Gefahren für das Kind.

Auch eine Schwangerschaft bei Ihnen wäre kein Grund für eine Isolation.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 23.02.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.