Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 18.05.2020, 12:23 Uhr

Verzweifelt

Hej!

Nur die Ruhe...solche Phasen haben alle mal.
Derzeit bin ich auch eher gelangweilt ... und nörgele manchmal auch rum. Frag meinen Mann
ABER mach Dir eins bewußt:
Du bist nicht der Pausenclown für Dein Kind.
Kinder DÜRFEN unzufrieden sen, Kinder dürfen sich langweilen. Und dann dürfensie in diesem Alter auch (noch) nörgeln
Du schreibst, es geht nur 2 Minuten mit dem Spielen...
Was spielt Ihr?
Warum dauert es nicht länger - bricht sie ab oder Du?

Manchmal ist das anvancierteste Spielzeug viel weniger wert und lehrreich als ein Küchenschrank oder Mutters Töpfe.
Trommelt mal eine Weile, dann laß sie allein damit, ohne weiter zu kommentieren, mach Deins daneben.
Laß sie mithelfen im Haushalt - wenn Du staubwischst oder putzt, gib ihr eine Lappen in die Hand und stell sie an den Tisch - ich sehe meine Tochter dai mmer noch mit Hingabe scheuern. Mit 2 wollte meine Tochter Putzfrau werden

Und mein Tupperschrank war IMMER neu sortiert, wenn ich reingriff. Das war das beste Spielzeug überhaupt. (Hingegen sol lich mit Vorliebe alte Zeitungen zerrissen haben.) - Vielleicht hast Du auch 1 Schrank in der Küche oder im Raum, wo Ihr meistens seid, den Dein Kind "benutzen" darf - den Becher, den Du dann irgendwann benötigst, spülst Du eben vorher kurz nochmal ab, daran geöhnt man sich. Aber das war der Himmel auf Erden für das Kind - die einfachen Dinge... s.o..

Leg Ihr eine kleine Auswahl Spielzeug hin - zum Turmbauen, zum Trommeln, ein paar Pappbücher, eni Holzstec kenkasten, zum Malen hatten wir in dem Alter Wachsmalblöcke -- oder was Ihr da habt, und dann darf sie selbst sich langweilen - und auch mal nörgeln - oder etwas damit machen. Nicht zuviel -3 Sachen reichen.

Sie weiß, daß Du reagierst und Dich absmühst, wenn sie nörgelst - gib ihr ein bißchen zurück, daß sie auch selbst für Abwechslung sorgen kann. Das ist wichtig und schadet ihr nicht.

Wenn es jetzt wärmer wird und Corona ein bißchen auf Abstand, dann wird es auch leichter, eine Spielgruppe o.ä. zu finden, das hilft auch.

Gute Nerven - Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.