Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von HappyMami39 am 13.03.2021, 15:10 Uhr

unsichere Bindung?

Hallo ihr Lieben, ich brauch mal euer Wissen und eure Erfahrung zu folgender Situation; mei Sohn (Einzelkind) wird bald 3 und ist insgesamt ein aktives kooperatives glückliches Kind. Isst gut, schläft seit er 20 Monate ist durch.alles ok. Ein auffälliges Verhalten hat er aber immer, mal mehr mal wneiger stark ausgeprägt, und zwar Mama fixiert sein. Er wird noch nicht fremdbetreut. Er ist lang gestillt worden, viel getragen worden, schläft in Familienbett bekommt die Zuwendung die er braucht. Deshalb dachte ich immer er hat eine sichere Bindung. Was er aber macht ist, dass er mich immer in der Nähe wissen muss..heisst wenn ich das Zimmer verlasse kommt er oft mit. Wenn ich hoch gehe zum putzen zum Beispiel muss er mit und oben spielen auch wenn Papa unten ist. Draussen eben so er läöuft nie los sondern sagt immer komm doch mit Mama. Und insgesamt sucht er mich immer mit einem Blick, wie soll ich das beschreiben, mit Sorge. Ich weiss nicht warum.ich war und bin immer da.musste nie weg wegen Krankenhausaufenthalt oder sonstiges. Nun hab ich gelesen dass genau das, das verhalten von Kindern ist die unsicher ambivalent gebunden sind. Was meint ihr? Ich könnt mir die unsichere Bindung nicht erklären. Klar, auch ich bin mal genervt oder gestresst, müde.. Freue mich auf input und eure Meinung

 
3 Antworten:

Re: unsichere Bindung?

Antwort von Mörchen17 am 13.03.2021, 18:18 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist jetzt 3,5 Jahre alt und war bis zu ungefähr seinem dritten Geburtstag auch sehr mamabezogen, das hat sich mittlerweile abgeschwächt, aber Mama ist immer noch die Beste :-) Ich habe immer darauf geachtet, das Verhalten nicht irgendwie zu verstärken, indem ich besonders darauf eingehe oder ihn schone, aber habe ihn andererseits halt "machen lassen", also ich ließ ihn an meinem Rockzipfel hängen, wenn er danach verlangte und es für mich auch okay war. Wie gesagt, es ist schon weniger geworden, er wird immer souveräner.

Freu Dich doch darüber, dass Du so eine wichtige Stellung bei Deinem Sohn hast. Irgendwelche Bindungsprobleme würde ich da nicht hineininterpretieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: unsichere Bindung?

Antwort von Nelli888 am 14.03.2021, 13:33 Uhr

Mach dir keinen Kopf !!!Es gibt verschieden Bindungstypen und wie du ihn beschreibst gehört dein Sohn gehört zu den sicher gebundenen Kindern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: unsichere Bindung?

Antwort von HappyMami39 am 14.03.2021, 13:44 Uhr

Ja das er immer besorgt ist dass ich weg bin verunsichert mich.. Es gab nie die Situation dass ich weg war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.