Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Friederike1 am 17.07.2018, 13:15 Uhr

Sprechen

Ich reihe mich hier mal neu ein ins Kleinkind-Forum. Ich habe heute beim Kinderarzt einen ziemlichen Schreck bekommen. War wegen einer körperlichen Sache da und als mein Sohn mich dann nur "Mama"sagend aus dem Raum ziehen wollte, fragte die Ärztin nach, ob er denn noch nicht viel spricht, genauer: "Also spricht er noch keine 5- oder 8-Wort-Sätze?" Ich etwas perplex: "Er spricht noch nicht mal 50 Wörter (wir hatten die U7 noch nicht). Vieles von dem was er sagt, verstehen wirklich nur wir Eltern oder er nutzt eben Gebärden oder Geräusche (z.B. für ein Tier)... Ja, jedenfalls, dachte ich mir im Nachhinein, dass sie ihn bestimmt für einen 3-jährigen hielt, da er sehr groß und auch kräftig ist und IMMER deutlich älter geschätzt wird, weil 5-Wort-Sätze bei einem noch nicht ganz Zweijährigen??? Aber dennoch mache ich mir nun so meine Gedanken. Er scheint ja ein Late-Talker zu sein. Ich habe immer viel mit ihm gesprochen, wir schauen oft Bücher an und dennoch habe ich die Sorge da irgendwas verpasst zu haben... Andererseits denke ich, dass er einfach viel Energie in sein körperliches Wachstum stecken "musste", ist doch logisch, dass dann nicht alles auf einmal kommen. Mich würde freuen, wenn es hier auch die ein oder andere Mama gibt, die ebenfalls einen "late talker" hat/hatte und mich vielleicht etwas bezüglich der weiteren Entwicklung beruhigen kann. Das Sprachverständnis ist übrigens top und ich kann auch keinen Anhaltspunkt für Defizite beim Hören finden...

Liebe Grüße
Friederike

 
13 Antworten:

Re: Sprechen

Antwort von Mimi987 am 17.07.2018, 14:34 Uhr

Hey,
Ich hatte zwei diagnostizierte Latetalker.
Zu u7 exakt 5 Wörter - mama, papa, ludelu (Auto), jaja (Wasser) und ma (Tiere aller Art) - das wars

Und unsere Kia war da noch ganz relaxt und gab uns noch 4 Monate und wenns bis dahin nicht besser geworden wäre hätte wir zum Hörtest müssen.

Bis dahin ist aber den Knoten geplatzt und die Wörter purzelten nur so heraus.

Heute mit knapp 4 quasselt mir Kind 1 ein Ohr ab und kommentiert ALLES mit erstaunlichem Wortschatz und vollständigen Sätzen - alles in Ordnung.
Kind 2 hatte leider zwischenzeitlich noch paukenergüsse und damit zeitweise vermindertes Hörvermögen, aber auch er spricht und spricht und spricht - zwar etwas verwaschener aber vollkommen altersgerecht.kia und HNO zufrieden.

Ich denk dein Kia hat sich tatsächlich einfach im Alter vertan

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von DK-Ursel am 17.07.2018, 16:24 Uhr

Hej!

Jedes Kind ha tsein tempo, da verunsichern solche Bemerkungen nur,wie man ja deutlich sieht.
Meine Große quasselte mit 2 in 2 Sprachen schon Sätze und jedem sonstwas weg - die Kleine wartete mit eher spärlicheren Ansagen, bis sie 3 war.
Und beide konnten die besten Aufsätze schreiben,sich in 2 udn mehr Sprachenb verständlich machen und haben heute stinknormalen, ihnen angemessenen Redebedarf - die eine eben mehr,die andere weniger (dafür war die eben auch motorisch "besser/früher").

Oft sammeln die Kinder quasi erst, bevor sie dann zu reden anfangen:
Also, wenn sicher ist,daß sonst alles in Ordnung ist , mach einfach weiter so: Viel Input gibt irgendwann auch Output.
Nicht alle Menschen sind von Natur aus große Redner vor dem Herrn, das merkt man oft auch schn in der Kindheit.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von LilliB am 17.07.2018, 18:48 Uhr

Hallo
Ich habe hier auch einen Late Talker
Zur U mit 2 konnte er geschätze 15 Wörter (5 davon richtig, der Rest in seiner Babysprache, z.B. Toto für Auto). Also eben noch nicht diese 50 Wörter. Unsere Kinderärztin sagte auch nur was über Mehrwortsätze.
Seit der U sind 2 Monate vergangen - er hat auch mit dem Kindergarten angefangen - und es ist nun schon deutlich mehr. Er fragt die Wörter richtig ab: zeigt auf ein Bild, wartet bis man das Wort gesagt hat und spricht es dann nach. Ab und an kommen auch mal 2-3 Wort-Sätze...
Er hat seine Energie in die motorische Entwicklung gesteckt.

Mein großer Sohn (5) konnte schon immer super und sehr viel sprechen, dafür erst mit 19 Monaten laufen...
Jeder hat SEIN Tempo...

Ich würde sagen, alles im grünen Bereich bei euch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von Saelsen am 17.07.2018, 18:52 Uhr

Ich denke auch, dass die Ärztin sein Alter falsch eingeschätzt hat. Mit zwei Jahren wären 2-Wort-Sätze sowie ein Wortschatz von etwa 50 Wörtern "normal"

https://www.dbl-ev.de/kommunikation-sprache-sprechen-stimme-schlucken/normale-entwicklung/sprach-und-sprechentwicklung.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von Kristel 1705 am 17.07.2018, 20:32 Uhr

Ich kann dich beruhigen mein kleiner ist 2,5 Jahre und sagt Mama Papa Ja und Nein den Rest in seiner Sprache. Er versteht aber alles und wenn ich ihn um was bitte zB bring das mal zum Müll macht er es. Schlecht hören tut er nicht er hört zumindest immer wenn wenn ne Kekspackung auf gemacht wird . Unser KiAr meinte damals er ist einfach nur faul und irgendwann kommt es.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von niccolleen am 17.07.2018, 21:07 Uhr

Wie war es denn bei euch, bei dir und dem Vater des Kindes, wann habt ihr gesprochen?
Ich war nicht so frueh dran, mein Bruder hat erst mit 3 gesprochen, dann aber gleich in ganzen Saetzen.
Meine Kinder haben beide mit weit ueber 2, mein Sohn erst mit 2,5 mit den allerersten Worten angefangen. Mein Sohn hat ein Jahr vor der Schule erst die meisten Konsonanten begonnen und waehrend der Schulzeit ist erst das R als letzter Konsonant gekommen. Er war von anfang an sehr eloquent und vom R hat man schon nach einigen Wochen gar nichts mehr gemerkt. Er hat ein so schoenes und ausgefeiltes Deutsch, da koennten sich so einige Politiker eine Scheibe abschneiden.
Meine Tochter spricht auch sehr schoen und hat auch die letzten Konsonanten erst recht spaet gelernt.
Also es heisst alles nichts und ist voellig egal, wann die Kinder gehen oder sprechen oder aufs Klo gehen lernen. Jedes Kind lernt das, und mit 2 ist noch lange Zeit.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von Möhre89 am 17.07.2018, 21:27 Uhr

Meine Tochter ist letztes Wochenende zwei geworden und spricht auch noch keine 10 Wörter richtig aus. Vieles spricht sie in ihrer eigenen Sprache.
Nächste Woche haben wir die U7, ich bin gespannt, was unser Kinderarzt sagt. Aber bis jetzt war er in vielen Dingen ziemlich relaxt.

Motorisch ist sie aber dafür schon gut voran und sie versteht auch alles, was man möchte. Ih mach mir keine Sorgen, irgendwann wird sie mir das Ohr abquatschen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von Pherilea am 17.07.2018, 22:22 Uhr

Meine Kleine wird im September 2 und quasselt bis jetzt auch meistens nur in ihrer eigenen Sprache..Mama, Papa, Banane, ja,nein...und sie versucht den Namen vom Hund...
Viel mehr is das bisher bei uns auch nicht,sie arbeitet viel mit deuten,führen,etc...

War dafür aber auch sehr früh körperlich schon aktiv, konnte sehr früh sitzen,laufen,etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von Friederike1 am 18.07.2018, 19:38 Uhr

Ich komme jetzt erst zum Antworten, aber ich freue mich sehr über die Resonanz und die damit verbundene Beruhigung, dass ich mir und vor allem meinem Sohn jetzt mal keinen Druck machen muss. Es ist immer spannend zu lesen, dass sich letztlich ja doch alles so entwickelt wie es sein soll auch wenn manches dann eben etwas später kommt. Vielen Dank und liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von Mausi-Jolly am 19.07.2018, 11:35 Uhr

Hey,

manchmal entwickelt es sich auch nur mit Hilfe so wie es sein soll.

Kurz zu uns: Mein Kleiner wurde im April 4 und wenn man sich die Aussagen der Mitmenschen anhört, kommt er jetzt in die Schule (mit nem meter 15 kein Wunder). Aber sprachlich immer schon eine Odyssee.
U7: Kinderarzt: "Spricht er 2-3 Wortsätze?" "Nein" Kinderarzt: "Hörtest veranlassen, Kindergartenstart abwarten", Hörtest unauffällig
August 2016: Kindergartenstart.
Oktober 2016: Keine Fortschritte in der Sprachentwicklung, Überweisung SPZ, SPZ stellt einen nicht einschätzbaren Rückstand fest, Kontrolle alle 4 Monate
April 2017 U7a: Sprachtest nicht gemacht, kurz davor Termin SPZ
Juli 2017: SPZ Kontrolle, Rückstand 1 1/2 Jahren, in allen Bereichen. Logopädie Verordnung, zusätzlich allgemeine Entwicklungsverzögerung festgestellt (vor allem aufgrund der sprachlichen Leistung kam kumuliert halt ein Entwicklungsrückstand von etwas über 6 Monaten heraus)
September 2017: Wechsel auf I-Platz im Kindergarten, von da an 2 mal/Woche Logo im Kindergarten
Januar 2018: SPZ - Kontrolle, Rückstand ca 1 Jahr
April 2018: Kurzsprachtest, KiA kann keinen Rückstand mehr feststellen, man merkt, dass mit ihm gearbeitet wird.
Die SPZ Kontrolle steht aber noch aus. Er ist aber seit Januar sprachlich explodiert, spricht in richtig tollen Sätzen, obwohl grammatisch noch nicht immer richtig. Bin mal gespannt was der Test im SPZ zeigen wird.
Also ja manchmal muss man auch nachhelfen und dem Kind Zeit geben.

LG
Mausi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von niccolleen am 19.07.2018, 16:39 Uhr

Kann alles sein, und ich haette es sicher auch so gemacht. Aber wer sagt dir, dass es nicht ohne Logopaedie genauso gekommen waere? Das kannst du nicht wissen, da du nie ein Kind zweimal aufziehen kannst.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von Mausi-Jolly am 21.07.2018, 17:00 Uhr

Stimmt du hast recht, wissen können wir es nicht. Es hätte auch einfach die Zeit für das Sprechen gerade dann kommen können.
Aber dieses Hättedawari bringt uns nicht weiter, wir sind diesen Weg gegangen, einfach auch um unser Gewissen zu beruhigen, um nicht am Ende zu sagen, warum haben wir nicht eher reagiert.
So hatten/haben wir Zeit aufzuholen, Entwicklung zuzulassen. Wenn man dieses Defizit 1 Jahr vor der Schule festgestellt hätte, hätte dieses anders ausgesehen. In dem Falle echt lieber mehr als zu wenig. Vor allem weil er Logopädie gerne macht. Für ihn ist das Spielen.

LG Mausi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sprechen

Antwort von MamaMitSorgen am 23.07.2018, 21:02 Uhr

Mit 2 Jahren muss ein Kind noch keine 5 Wortsätze bilden. Die meisten Kinder bilden 2-3 wortsätze und die satzlänge nimmt erst nach und nach zu. Da hat die Ärztin sich sicherlich im Alter des Kindes vertan. Mach dir keine Sorgen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Thema sprechen zungenstellung und verwaschen..Sorry nochmal ich !

Viielen Dank erstmal an alle..ich habe noch eine Frage.. Hallo..mein Sohn 2 3/4 spricht erst seit Oktober..seitdem ging es aber schkag auf Schlag. Mittlerweile spricht er eigtl alles...ganze saetze..fragen..Vergangenheit..Zusammenhänge. Aber er spricht noch etwas ...

von sunshin9 03.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Sonnenschein ist 17 Monate alt Probleme Sprechen Hören

Unser Sohn ist jetzt 17 Monate alt und ein freundliches Kind er lächelt die meiste Zeit und ist einfach nur unser Sonnenschein. In die Kita geht er noch nicht aber so einmal die Woche spielt er mit einem gleichaltrigen ...

von Rowi2016 30.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Sprechen, Wörter usw.

Hallo! Ich wollte mal fragen, was eure Kinder so mit 18 Monaten sprechen konnten?! Meiner kann - Ampe (Lampe) - Ab - Aus (beides Befehle für den Hund) - Nein - Mama - Papa - Auto - eiss (heiß) - Ess (Essen) Von allen Seiten kommt "Spricht er noch ...

von MeineGüte 15.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Entwicklung sprechen und motorik..

Entwicklungsschritte sprechen und motorik, trotzphase 27 monate altes kind, auch an alle Mütter können einen Beitrag schreiben.. Sehr geehrte Herr Busse ist das normal wenn die Kinder mit 27 Monaten noch nicht die Farben unterscheiden? Mein Sohn kann Bauklotze bauen quasi ...

von Lovely91 03.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Wann konnten eure Kinder sprechen

Hallo ich hatte heute mit meiner Tochter einen Kinderarzt Termin und der Arzt meinte das sie mit 23 Monate viel zu wenig spricht sie kann nur 10 Worte jetzt mache ich mir natürlich schon sorgen...In welchem Alter konnten eure Kinder sprechen oder bzw wieviele Worte konnten eure ...

von lura1994 28.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Sprechen

Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage zum Sprechenlernen. Meine Tochter ist jetzt 18 Monate alt und spricht auch schon ziemlich viele Wörter. Sie sagt z.b. Papa, Haus, tut tut, wau wau, Bär sogar Hallo und Tschüss oder "da ist sie", wenn sie ihre Puppe ...

von Sandra1501 15.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Wann sprechen?

Meine Kleine wird kommenden Monat 2 und spricht kaum was vernünftiges. Sie brabbelt den ganzen Tag ist sehr kontaktfreudig,artikuliert sich wunderbar und jeder weis dann auch was sie will, verstehen tut sie ebenfalls alles wie z.B. hol dies oder jenes, frage beantwortet sie ...

von Zuna 17.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

undeutliches Sprechen

Hallo zusammen, ich bin Mama einer 22 Monate alten Tochter. Ich würde gern mal eure Erfahrungen lesen... Mein Kind spricht teilweise recht undeutlich. Sie lässt oft Laute aus oder ersetzt diese. Sie kann bisher kein s,f,w,sch,k und ch bilden. Sie sagt z.b: Bau Bau---statt ...

von petitecoure 03.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

wie bringe ich ihm sprechen bei?

Hallo.. Mein Kleiner ist nun fast 18 Mon alt. Er laeuft seit dem 15. Mon und hat vorher fleissig gekrabbelt. Er entwickelt sich also normal. Leider tut er sich mit dem Sprechen schwer. Also nicht falsch verstehen, ich verlange nicht dass er vollständige Sätze spricht. Aber ...

von Mausi1 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

16 monate wieviel sprechen eure?

Hallo unser sohn ist 16 monate und spricht folgende Wörter Licht muh (kuh) hasi (hase) wau (hund) kaka ( dann hat er die hose voll) Bah traktor niko (nikolaus) Mama Papa dadi ( justin) nenny ( jenny) Ham ham ( essen) Mil ( milch) wasser süßchen ...

von drei-schäfchen 16.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.