Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Klara2015 am 03.08.2016, 14:17 Uhr

Schnuller abschaffen

wir möchten gerne den schnuller abschaffen bevor kind nr 2 kommt im dezember.
sie war nie das extreme schnullerkind. tagsüber will sie ihn garnicht und sie nimmt ihn nur zum mittagsschlaf und nachts.
ich weis nicht wie ich das angehen soll. einfach plötzlich weg?
sie ist fast 17 monate alt.
wie habt ihr das gemacht?
ach ja wenn wir unterwegs sind schläft sie auch im auto ohne schnuller ein.

 
9 Antworten:

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von Halluzinelle von Tichy am 03.08.2016, 14:59 Uhr

Für dein Kind ist es die richtige Zeit, wenn es leicht geht den Schnuller weg zu lassen. Es ist noch klein. Viele Kinder beruhigen sich mit 3-4 Jahren noch durch Saugen. Das liegt in unserer Natur. Irgendwann lässt das Saugbedürfnis von selbst nach. Zu früh abgewöhnen wollen, verstärkt das eher. Meine Große hat mit knapp über 3 Jahren freiwillig den Schnuller gegen ein Kuscheltier eingetauscht. Mein Kleiner hat mit 2 Jahren noch den Schnuller.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von juli1307 am 03.08.2016, 18:44 Uhr

Mein Sohn hatte bis zum etwa zweiten Geburtstag einen Schnuller.

Abgewöhnen wollte ich ihm das Ding ohnehin zu dem Zeitpunkt und hatte auch nur noch einen Zuhause.

Irgendwann haben wir den bei meinen Eltern vergessen. Da mir der "Verlust" erst am Abend aufgefallen ist, gab es keine andere Möglichkeit als ihn ohne Schnuller hinzulegen.

Natürlich hat er nach seinem Nuckel gefragt, hat sich aber Gott sei Dank auch mit seinem Kuscheltier zufrieden gegeben.

Nachdem das ungeplant so super geklappt hat, habe ich es letztendlich dann auch dabei belassen.

Verkraftet hat er es ganz gut, würde ich sagen ;)

Ich hätte es sonst schrittweise mit der Abgewöhnung versucht und erstmal beim Mittagsschlaf angefangen. Und es dann abends mit kuscheln o.ä. versucht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von MichaW86 am 03.08.2016, 20:23 Uhr

Unser Sohn hatte mit 1,5 Jahren eine Zeit, wo er am liebsten 24Std haben wollte.
Da war unserer Meinung nach der Punkt gekommen, wo er weg musste.

Wir haben den schnuller alle 2-3 Tage, um 2-3mm abgeschnitten, von da an wurde er immer unattraktiver und er forderte ihn immer seltener ein. Das ganze ging knapp 3 Wochen, dann war er ohne jegliches gebrüll in der Zeit, schnullerfrei!

Und nein, durch das abschneiden scheuert nix im Mund. Man muss lediglich öfter mal kurz abspülen, da sich der Speichel etwas sammelt, da er ja "offen" ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von Kacenice am 03.08.2016, 20:31 Uhr

Wie cool, einfach abschneiden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von Mamimaui89 am 03.08.2016, 22:20 Uhr

Huhu, unser Großer hat seinen Tröster mit 2J3M dem Weihnachtsmann gegeben, im Tausch gegen viele Geschenke.

Ganz toll fand ich die Schnullerblume von Bekannten: abends hat Junior mit Papa den Schnulli im Garten vergraben, am nächsten Tag "Schnullerblume" in gleicher Farbe aus dem Baumarkt geholt, drauf gepflanzt und dem Kind dann Nachmittags gezeigt!
Kam gut an!
Viel Erfolg, und stell dich die erste Woche auf Protest ein. Bei uns wurde der Schnulli ca. eine Woche nachts beim Schlafen vermisst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von Christina mit Flo am 03.08.2016, 22:47 Uhr

Ich finde es ein super Alter!
Ich hab es bei menem on gleichen Alter gemacht. Nicht einfach pauschal den Schnuller mit ins Bett gegeben sondern hingelegt, GEschichte erzählt, kurz geknuddelt, dann war er meist schon eingeschlafen. Schnuller gab es nur wenn er geweint hat oder so, hat er aber eigentlich nie. So war er ganz schnell Geschichte.
Ich finde es super wenn er wegkommt ehe die Kinder richtig danach fragen können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von Klara2015 am 04.08.2016, 7:58 Uhr

Danke christina mit flo.
das bestärkt mich.
ehrlich gesagt glaube ich auch das je älter sie werden desto schwieriger wird es.
die frage ist ja meist. wann ist der beste zeitpunkt als mama,wo man auch die kraft zum durchhalten hat.
weil unsere tochter schläft ohne theater alleine ein und durch. ab und zu so wie gestern abend musste nochmal eine 15minütige kuscheleinheit her. hängt vom tag ab.
hab nur schiss das ich ihr schlafverhalten negativ beeinflusse wenn ich den schnuller rausnehme.
jetzt schläft sie abends 19.30h ca ein bis morgens 8.30h. mittagsschlaf von 12.30h bis 14.30h. +-15min
finde recht viel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von mama-nika am 04.08.2016, 10:37 Uhr

hi
dass es immer schwieriger wird, je älter sie werden, kann ich zugeben.zumindest war es bei meinem Großen mit 3 nicht unbedingt einfach. letzten endes hat ihn die Schnullerfee mitgenommen und dafür ein tolles Geschenk dagelassen.
theoretisch war er schon eher so weit, dass er ihn nicht mehr brauchte, aber es kamen einige "Neuerungen" in unser Leben wie Kiga-E8ngewöhnung, Umzug, somit neues eigenes Zimmer usw, daher haben wir ihm noch seinen Willen gewährt und ihm den Schnuller gelassen, bis er selbst so weit war und haben abends viel gekuschelt, bis er eingeschlafen war.
ich denke, das Geschwisterchen wird auch bei deiner Tochter ein große Veränderung darstellen und mich würde es nicht wundern, wenn sie dann wieder ihren Schnuller möchte. wenn es vorher ohne klappt, ist super, wenn nicht, würde ich ihn ihr lassen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abschaffen

Antwort von Christina mit Flo am 04.08.2016, 18:17 Uhr

Eigentlich sollte es aufs Schalfverhalten keinen Einfluss haben denn der Schlafbedarf is tunabhängig davon.
Ich finde es super wenn ihr es ihr zutraut.
Wenn du magst lies mal über Resilienz, die Fähigkeit etwas aushalten zu können und umgehen lernen. Ich finde es gut wenn nicht gleich der Schnuller hergenommen wird sondern wenn man dem Kind Möglichkeiten aufzeigt damit umzugehen.
Saugen ist ab ca. einem Dreivierteljahr tatsächlich eigentlich nicht mehr so wichtig. es kann also dann auch schön sein den Tedddy in den Arm zu nehmen z.B.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

schnuller...

Mein Sohn 3,5 hatte schon immer große Probleme beim schlafen. Im Moment schläft er abends beim kuscheln mit mir im eigenen Bett ein und kommt nachts so rund um Mitternacht, wir haben unser Bett für ihn vergrößert weil es sonst schon sehr eng War zu dritt. Er ist beim schlafen ...

von PippiLotta16 08.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

schnuller auskochen problem

Liebe mamas ich brauch mal dringend euren rat. Wir haben kalk haltiges wasser.. ich koche schon mit stillem mineral wasser ab den noch bleibt eine richtig fetten schicht an kalk drauf.. was kann ich tun.. Eine vaporisator habe ich auch aber da ist das selbe.. ich habs echt sat ...

von Calana 23.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

schnuller

Hallo ich bräuchte einen rat. Entschuldigung für den langen text :/ Meine kleine wird in April 3 Jahre und hat seit dem 3. Januar keinen schnuller mehr und kein Gitterbett. Sie fragt nach den Schnuller gar nicht . Doch nun ist es jetzt so das sie Abends nur einschläft ...

von Helena93 19.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller ab gewöhnen?

Hallo ich hab ein Sohn von Zwei Jahre. Und er nimmt noch den Schnuller für zum ein Schlafen abends und beim mittags Schlaf. Wenn er dann fest schläft nimm ich ihm den Schnuller weg. Nur denke ich das die im kita das nicht so Machen. Jetzt bekommt er schon ein leichter ...

von Bea222 18.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Wann Schnuller weg?

Hallo Es geht um meine kleine Prinzessin. Sie ist jetzt 2,5 Jahre alt und braucht ihren Schnuller noch zum schlafen. Ihr Biss ist noch super und auch sonst sind keine Folgen des Schnullers erkennbar. Nun überlege ich ob der Schnuller nicht langsam weg soll. Im Februar wird sie ...

von Mama1316 07.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller abgewöhnen

Hallo, ich hab mich in diesem Forum angemeldet, weil ich hoffe, dass mir hier wertvolle Tipps gegeben werden. Meine Tochter ist 1,5 Jahre alt. Sie ist 9 Wochen zu früh auf die Welt gekommen und hat auf der Intensivstation einen snoothie Schnuller bekommen. Das Problem ist, ...

von tiger4321 24.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnullerentwöhnung

Hallo! Mein Grosser (etwas älter als 2,5 Jahre) sollte auf Anraten des Kinderarztes nun auch Nachts keinen Schnuller mehr nutzen. Jetzt hab ich gelesen dass es eine Möglichkeit gibt es zu versuchen. Alle 2-3 Tage etwas vom Schnuller abschneiden so dass er ihn dann irgendwann ...

von icki 31.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnullerentwöhnung - Erfahrungen

Hallo! Mich würde mal interessieren wie die Schnullerentwöhnung bei euch verlaufen ist bzw. wie lange um den Schnulli geweint wurde. Meine Tochter war 2 Jahre u hat den Schnuller leider sehr viel u oft gebraucht. Seit einiger Zeit braucht sie ihn tagsüber nicht mehr so aber ...

von beyblade 18.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Problem mit totaler Überforderung beim Schnuller-Entwöhnen...bitte um Hilfe

Hallo liebe Forumsmitglieder! Ich kopiere euch hier meinen Beitrag aus einem anderen Forum rein, bitte helft mir auch mit euren Tipps.....bin sehr ratlos im Moment, wie wir das lösen können..... Guten Tag! Bitte helfen Sie mir mit einem Rat, ich bin mit meinem Latein ...

von christl31 13.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Schnuller abgeben

Hallo, mein Kind (2 Jahre 8 Monate) brauchte nachts immer den Schnuller. Konnte er ihn im Bett nicht finden, gab es Theater. Vergangene Woche habe ich versehentlich eine Schere in Griffweite liegen lassen und mein Kleiner stand mit der Schere in der einen und dem ...

von Jaybe 18.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.