Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Evchen79 am 23.02.2021, 9:55 Uhr

Schlechtes Gewissen

Hallo Mamawasser,
ich kann dich soooooo sooo gut verstehen, meine Tochter ist auch 22 Monate und wir hatten im letzten Herbst eine ähnliche Situation.
Das eigene Kind hilflos zu sehen, tut im Herzen weh. Ich habe mich damals auch gefragt, ob ich schneller hätte eingreifen sollen, oder ob ich mich generell hätte anders verhalten sollen.
Ich glaube, dass unsere Kinder noch häufiger in solche Situationen kommen werden. Wir als Eltern müssen hingegen lernen, dass wir unsere Kinder nicht vor allem beschützen können.
Aber das ist natürlich eine schwere Sache für uns, weil es ja andererseits unsere Aufgabe ist unser Kind zu beschützen.

Vielleicht könntest du mit deinem Sohn noch mal "besprechen", wie er das fand, warum er geweint hat. Natürlich kann er sich mit seinem 22 Monaten noch nicht richtig ausdrücken und genau sagen, was los war und wie es ihm ging, aber du zeigst ihm damit, dass ihn ernst nimmst. Falls diese Situation schon zu lange her ist, kannst du das ja bei dem nächsten Ereignis versuchen.
Das mit dem Lächeln kenne ich auch, hätte mich auch damals ohrfeigen können, weil ich mich gefühlt auf "die andere Seite " geschlagen habe. Im Endeffekt kann man nur daraus lernen und sich sagen, beim nächsten mal bleibe ich mir treu und reagiere anders.

Liebe Grüße
Eva

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.