Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Catlyn83 am 05.07.2018, 11:58 Uhr

Queridoo Sportrex 2 oder gebrauchter Cougar 2

Hallo, ich bin am überlegen, was für einen Fahrradanhänger (2 Sitzer, da weiterer Nachwuchs geplant) wir uns kaufen sollen.

Wir haben bereits einen Anhänger der Marke Homcom, sind mit dem aber bzgl. des Gewichts und dem Fahrcomfort für das Kind nicht wirklich zufrieden.
In dem Hänger sitzt mein Sohn (2 Jahre) relativ steil und das Gewicht des Anhängers merkt man schon sehr, wie ich finde, selbst auf geraden, geteerten Strecken. Der Hänger hat ein Eigengewicht von ca. 20 kg.

Gefahren werden soll der Anhänger vorwiegend auf geteerten aber ab und an auch mal auf Kies und Waldwegen.
Ich möchte einen Anhänger, der ruhig läuft und bei dem das Gewicht nicht so zu spüren ist.

Ich habe mich bereits durch´s Internet gekämpft und mich durch viele Test- und Erfahrungsberichte gelesen. Der Hersteller Thule hat sich dabei als mein absoluter Favorit heraus kristallisiert. Leider ist das Preisniveau für uns zu hoch und würde unseren Budgetrahmen deutlich sprengen. Mehr wie 400 € können wir einfach nicht ausgeben. Es gibt aber durchaus auch gebrauchte Anhänger von Thule (Chariot).
Meinen gewünschten, den Cougar 2 bekommt man gebraucht auch für ca. 400 €
.
Der Preis Leistungssieger für 2018 ist der Queridoo Sportrex 2 Deluxe und kostet im Moment 430.- € und hat auch gute Bewertungen bekommen.
Da ist dann auch jede Menge Zubehör mit dabei:

https://www.bikebox-shop.de/fahrradanhaenger/kinderanhaenger/qeridoo/sportrex/a-11434/

Meine Frage nun an euch: hat irgendjemand schon Erfahrungen mit dem neuen Sportrex 2 von Queridoo gesammelt?

Würdert ihr eher einen gebrauchten Thule oder einen neuen Queridoo kaufen?
Beiß mir hier fast die Zähne aus ;-)

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

 
4 Antworten:

Qeridoo

Antwort von Lola2501 am 05.07.2018, 14:50 Uhr

Hallo!

Wir haben seit 3,5 Jahren einen Qeridoo-Anhänger (Vorläufermodell von dem, das ihr kaufen möchtet) und sind mit ihm rundum zufrieden. Als wir den Anhänger damals kauften, waren mein Mann und ich uns einer Meinung, dass der Qeridoo-Anhänger eine qualitativ hochwertige, aber dennoch bezahlbare (!!) Variante zu den hochpreisigen Anhängern ist.

Unser Anhänger ist fast täglich im Einsatz (Wir haben kein Auto.) und leistet uns nach wie vor treue Dienste. Daher plädiere ich ganz klar dafür: lieber ein neuer Qeridoo! Unser Anhänger hat ein Eigengewicht von 12 kg, fährt wunderbar gleichmäßig und wir transportieren zuweilen sogar beide Kinder drin (3,5 und knapp 7), wenn der Große mal wieder eine Verletzung am Bein hat ... ;-) Die Stabilität des Anhängers wurde also bereits mehrfach erprobt!

Melde dich gern, wenn du weitere Fragen hast.

Liebe Grüße
Lola

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Queridoo Sportrex 2 oder gebrauchter Cougar 2

Antwort von Himbeere90 am 05.07.2018, 17:35 Uhr

Wir haben auch einen qeridoo und ich bin sehr zufrieden! Auch was die Schadstoffbelastung betrifft, hat er sehr gute Noten bekommen, das war mir schon wichtig im Hinblick auf meine Kinder (andere wie der croozer können da nicht mithalten).

Die Qualität und Komfort sind sogar besser als beim croozer (hatten wir vorher). Da sieht man mal, dass teuer nicht gleich besser ist!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Queridoo Sportrex 2 oder gebrauchter Cougar 2

Antwort von lilke am 06.07.2018, 10:10 Uhr

Wir haben von Queridoo den Speedkid und sind sehr zufrieden. Ich würde lieber neu kaufen als gebraucht. Persönlich haben mich Cougar und Thule als wir gesucht haben nicht überzeugt. Preislich deutlich über Queridoo und für unsere Zwecke keinen Mehrwert.

Wir wollten was für kürzere Strecken und zum Transport auch von Rucksäcken und Picknick und da ist der Queridoo einfach top. Gewicht am Rad merke ich kaum.

Wie gesagt. Persönlich würde ich immer wieder den günstigen kaufen. Wobei ich inzwischen vielleicht auch den Sportrex nochmal in Erwägung ziehen würde. Unsere Kinder saßen zu Zweit besser im Speedkid, der Große (3,5) fährt aber inzwischen kaum noch im Anhänger mit und da würde mir der Sportrex von den Verstrebungen inzwischen besser gefallen. Der Speedkid war halt nochmal etwas billiger - für uns aber wie gesagt völlig ausreichend.

LG
Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Queridoo Sportrex 2 oder gebrauchter Cougar 2

Antwort von Catlyn83 am 09.07.2018, 10:16 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.
Ich habe mir nun den Sportrex 2 deluxe von Queridoo bestellt.
Er ist 60 € teurer als der normale Sportrex, kommt aber dafür gleich mit 2 Kopfstützen, Sitzpolster und 2 Kupplungen. Außerdem sind die Seitenfenster getönt und größer, Ich denke, dass ich nicht enttäuscht werde ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.