Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jomol am 09.07.2019, 14:05 Uhr

Ohrlöcher

Sie sind 4 und 7 und haben keine. Mit 18 können sie selbst entscheiden. Ich habe auch keine, wenn mir danach ist, benutze ich Clips.
Es gibt ein Riesenbohai um Beschneidung bei Jungen aus religiösen Gründen in Deutschland mit Brandmarkung als schwere Körperverletzung (auch für den Ausführer) und Amputation von Körperteilen ohne Grund etc. pp. (ehrlich gesagt finde ich das auch nicht so toll, Jungs ohne medizinischen Grund beschneiden zu lassen). Der Kinderarzt muß über Impfungen gibt es Aufklärungen und teilweise ewige Diskussionen. Und bei kleinen Mädchen (gut, tw. auch Jungen) gehen wir hin und stechen Löcher in die Ohrläppchen? Das tut erstmal weh, davon hat das Kind KEINEN positiven Effekt, besonders wenn es sehr klein ist. Ein negativer ist schon möglich. Mit Entzündungen, Ausreißen und so weiter... Wozu? Um im nächsten Atemzug wieder über die kindgerechte Erziehung und alles sanft und bio zu reden? Da verstehe ich die Welt nicht mehr.
Grüße,
Jomol

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Ab welchem Alter bekamen eure Mädels Ohrlöcher gestochen?

Meine Tochter (3) möchte gerne Ohrringe,wie so viele andere Mädchen aus ihrer KiTa. Mir ist das aber ehrlich gesagt viel zu früh.Sie kann doch die evtl. Schmerzen beim stechen gar nicht einschätzen. Meine Freundin hat sich von ihrer Tochter vor ein paar Wochen dazu überreden ...

von FelisMam 22.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohrlöcher

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.