Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sasi am 22.10.2003, 20:13 Uhr

Mundherpes / Zahnfleischentzündung

Meine Tochter 16 Monate hat seit Sonntag eine sehr starke Zahnfleischentzündung mit Herpes, also viele weiße Bläschen im Mund und immer über 39 Grad Fieber. Ich bin schon beim Arzt gewesen, der hat mir auch Zäpfchen, Saft und ein Gel verschrieben. Mich würde nun interessieren ob jemand das auch schon mitgemacht hat, was man noch dagegen tun kann und wie langen sowas dauert.

 
4 Antworten:

Re: Mundherpes / Zahnfleischentzündung

Antwort von KaMeKai am 22.10.2003, 21:02 Uhr

Hallo,
meine Tochter hatte mit 3 Jahren Stomatitis (Mundfäule). Ihr Mund war übersät mit weissen Bläschen. Sie hatte Fieber und hat nicht gegessen und nicht getrunken. Es ist nur mit einem hochwirksamen Medikament weggegangen und insgesamt dauerte es eine Woche.
Das Gel hat gar nicht geholfen.
Liebe Grüße und gute Besserung
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mundherpes / Zahnfleischentzündung

Antwort von irulan am 23.10.2003, 11:14 Uhr

... Ja, mein Sohn hatte das auch. Es ist beim Zahnen passiert und geeitert ist es auch. Er hat sich auch an einem Tag ständig übergeben. Wir wurden von der Kiärztin sofort an eine Spezialistin für Kinderzähne geschickt. Eine Stunde später waren wir dort. Die hat sich dann telefonisch mit unserer Kiärztin abgesprochen. Er bekam ein Antibiotikum und für den Mund eine Lösung ...nach ein paar Tagen war es weg.
Es ist jetzt ca. ein Jahr. Seitdem sind noch einige Zähne gekommen, aber ohne Probleme...Gott sei Dank! Ich bin mir gar nicht mehr so sicher, ob das wirklich Herpes wahr. Kiärztin meinte auch es kann "nur" eine Zahnfleischentzündung gewesen sein. Er hatte eine Afte (weißer Punkt) zwischen den beiden Schneidezähnen und das Zahnfleisch über dem rechten Schneidezahn war entzündet.

Alles Gute für Euch!

LG
Irulan

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mundherpes / Zahnfleischentzündung

Antwort von karin & christof am 23.10.2003, 14:27 Uhr

christof hatte aphthen (bläschen auf den mundschleimhäuten, entzündetes zahnfleisch, fieber), da war etwa 1,5 jahre alt. kurz davor hatte er eine eitrige angina was die entstehung der aphthen angeblich begünstigt hatte, weil sein immunsystem geschwächt war.
ich kann mich dunkel erinnern, dass ich verzweifelt das internet durchsucht habe, um rauszufinden, wie man diese dinger schneller wieder los wird. aber es gibt nichts spezifisches, das die entzündung schneller abklingen lässt - da hatte unser arzt leider scheinbar recht.
aber vielleicht spricht deine kleine auf die medikamente besser an - bzw. vielleicht gibt´s da jetzt schon was neueres.
gute besserung
karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mundherpes / Zahnfleischentzündung

Antwort von paulita am 23.10.2003, 14:31 Uhr

liebe sasi

leo hatte das auch - bereits mit 8 monaten und dann noch einmal. es war eine sog. "stomatitis aphtosa", allerdings ohne hohes fieber. und es hat leider nichts geholfen, außer eine art gel, das die schmerzen gelindert hat, weil es betäubende sachen enthält. aber geheilt hat es nicht. wir mussten also da durch. ich weiss nicht mehr, wie lange es gebauert hat, aber sicher nicht länger als 10 tage.
alles gute
paula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.