Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von wolkenhimmel am 21.09.2003, 21:01 Uhr

Milchnahrung

Hallo
Meine Freundin möchte mal wissen, ob ihr sohn 21 monate noch die milchnahrung braucht. Ihr hat jemand erzählt, man soll sie ihm noch geben, weil da die ganzen Nährstoffe und witamine drin sind.sie soll ihm die mich auch in der Flasche geben. Welche milchnahrung braucht der kleine denn?

Er trinkt ihr keine normale mich, die mag er nicht. Sie hat es mal versucht, aber das klappt nicht.
Bitte helfen sie mir

 
2 Antworten:

Re: Milchnahrung

Antwort von Sonja31 am 23.09.2003, 17:10 Uhr

Hallo,
also mein Kleiner wird bald 3, aber er mochte mit 21 Monaten auch keine Milch mehr, nicht einmal Kaba trinkt er.Dann habe ich den Kia gefragt, der meinte, es wäre absolut unnötig, in diesem Alter noch Milchflasche zu geben. Die gehöre ab 24 Monaten sowieso "weggeschmissen". Er meinte, mit einer ausgewogenen Ernährung, also auch Obst, Gemüse, Käse und Joghurt wäre es unnötig, früh und abends Milch anzubieten. Wenn er sie trinkt, kann Deine Freundin ruhig noch Folgemilch oder auch Kuhmilch (evtl. Kaba) geben, aber das kommt aufs Kind an, meiner hat es nie getrunken und ich habe nicht den Eindruck, dass es ihm schadet. Es schadet natürlich auch nicht, ihm Milch zu geben, wenn er sie will, würde ich sie ihm so weitergeben. So weit es geht, würde ich auf die Vorlieben des Kleinen eingehen. Wenn ich mir manche in diesem Alter anschaue, die essen schon Milchschnitte zum Frühstück, da bin ich ja nicht dafür, muß nicht sein, wenns anders geht, finde ich. Milch schadet jedenfalls nicht finde ich, aber ich habe auch schon gehört, dass zuviel Milch nicht gut sein soll, wg. zuviel Eiweiss? LG Sonja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchnahrung

Antwort von linne am 25.09.2003, 10:06 Uhr

Hallo.

Mein kleiner hatte auch normale Milch verweigert. Dann hab ich einfach nur noch die halbe Menge Milchnahrung gemacht und mit normaler warmer Milch aufgefüllt. Dann immer weiter reduziert - und nun trinkt er auch normale Milch. Viel Erfolg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.