Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Julchen87 am 09.04.2019, 14:13 Uhr

Meine Tochter isst plötzlich sehr schlecht

Hallo liebe Eltern ,
meine Tochter ist jetzt 1,5 Jahre alt und war bisher ein kleiner Vielfraß. Doch seit ein paar Tagen isst sie sehr schlecht. Außerdem ist sie extrem launisch und schläft schlecht. Für Essen hat sie plötzlich gar kein Interesse mehr. Selbst Dinge die sie vorher niemals abgelehnt hätte verschmäht sie nun. Auch trinken tut sie nicht gut. Evtl sind es die Zähne oder ein Entwicklungsschub. Man weiß es ja leider nie.. Was denkt ihr: ab wann muss man sich Sorgen machen wenn sie so wenig isst und wann sollte man zum Arzt? Hat jmd ähnliche Probleme?
Danke und liebe Grüße

 
2 Antworten:

Re: Meine Tochter isst plötzlich sehr schlecht

Antwort von Tati2016 am 09.04.2019, 18:39 Uhr

sobald du einen Gewichtsverlust bemerkst oder du das Gefühl bekommst, sie könnte einen Mangel haben (Vitamine, Mineralien etc.), würde ich mal mit dem Kinderarzt sprechen.

Ansonsten kann es gut sein, dass es eine Phase ist bzw. wegen den Zähnen. Mein Sohn wollte auch kaum essen, selbst das trinken tat ihm bei dem Backenzähne richtig weh, dass er nur ab und zu Wasser getrunken hatte und ich ihm in der Zeit wieder aus der Flasche hab trinken lassen. Dauerte glücklicherweise nicht so lange mit den Zähnen (so 4 Tage) bis er langsam wieder anfing normal zu essen. Ihm hatte es nicht geschadet, da er von Geburt an pummelig war

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine Tochter isst plötzlich sehr schlecht

Antwort von niccolleen am 09.04.2019, 23:32 Uhr

Also nach ein paar Tagen brauchst du dir wegen zuwenig Essen jedenfalls keine Sorgen zu machen.
Vielleicht arbeitet sie an einem Infekt, vielleicht ist es ein Entwicklungsschub, vielleicht ist es ein Wachstumsschub. Man isst nicht immer gleich. Meine Tochter hat zu jedem Wachstumsschub 2 Wochen lang praktisch nichts gegessen. Danach hat sie wieder aufgeholt. Mein Sohn hat die ersten 2 oder 3 Jahre kaum was anderes gemacht als essen, und die naechsten 2-3 Jahre sehr wenig gegessen. Ist halt so. Jeder isst soviel, wie er braucht.
Wenn ein Mensch (Kind oder nicht) unvermittelt oder scheinbar grundlos beginnt, stetig abzunehmen, ist es Zeit, sich Sorgen zu machen und das abklaeren zu lassen.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

meine Tochter 2, 5 isst schlecht. Was meint ihr?

Hallo. Ich habe eine Tochter. Sie ist 2 Jahre und 7 Monate. Ich habe sie 8 Monate voll und auch problemlos gestillt. Seit ich abgestillt habe und sie bei uns mit isst, haben wir "Probleme". Ich möchte vorab anmerken, dass sie nicht wählerisch ist und sehr viele Obst- und ...

von skypowerww 07.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst schlecht, Tochter

mein Tochter isst sehr schlecht, was kann man da machen?

Hallo, meine Tochter im November 3 geworden isst seit sie 1 1/2 Jahre ist sehr kein Gemüse mehr.. naja die Kinderärztin meinte damals das es eine Phase wäre.. Die Phase hat sich aber leider bis heute gezogen. JEtzt ist es sogar schlimmer. Sie ist kaum was.. Heute passendes ...

von LaraJoysMama 27.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: isst schlecht, Tochter

Baby isst schlecht

Hallo, mein Sohn ist jetzt 11 Monate alt und isst seit Tagen schlecht. Ist es vielleicht ein Entwicklungsschub oder woran könnte das liegen? Ein großer Esser war er allerdings noch nie aber die Menge in letzter Zeit gibt mir echt zu denken. Heute zum Beispiel 60ml Premilch um 8 ...

von crazyjane 17.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst schlecht

mein sohn fast zwei isst total schlecht...

ich weiss einfach nicht mehr weiter.... mein sohn ist zwar nicht unterernährt aber er isst wie ein spatz... kein obst kein gemüse nur noch Nudelsuppe und das sein fast drei monaten...morgens gehts noch da bekommt er honig toast oder ein croissant und ein kaba aber mittags und ...

von Naddl29 31.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst schlecht

15 Monate - was kann ich ihm zu Essen anbieten? Isst so schlecht.

Hallo liebe Mamas, nachdem mein Kleiner jetzt endlich vom Babybrei weg ist (mein Großer schon mit 10 Monaten), haben wir trotzdem Probleme beim Essen. Früh geht es ganz gut. Er isst ein ungetostetes Toast (Mischbrot, getostetes Toast will er nicht), eine Kiwi und Quark. ...

von ramona1704 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst schlecht

langsam verzweifel ich, mein sohn (3) isst so schlecht

ich weiß langsam nicht mehr was ich kochen soll, mein sohn isst so gut wie gar nichts. ich koche überwiegend frisch, fleisch gibts bei uns eher wenig, aber egal was ich koche, nach 3 lieblos gegessenen happen ist er satt und will aufstehen. wir sitzen immer zusammen zum essen ...

von PoisonLady 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst schlecht

mein kleiner 2einhalb isst sehr schlecht

Hallo Mein kleiner isst total schlecht. Ich weiß echt nicht mehr weiter . Er möchte nur noch süsses. Was anderes will er auch nicht probieren. Er war noch nie ein guter esser aber in letzter Zeit ist es viel schkimmer geworden. Wenn er was nicht kennt probiert er es nicht ...

von Jasi24 17.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: isst schlecht

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.