Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von JennifermitLuca am 20.09.2004, 16:57 Uhr

Mein Kind mag nicht essen!!!!!

Also mein sohn ist jetzt 14,5 Monate alt und seit ungefähr 4 wochen möchte mein sohn nicht mehr essen, wenn ich ihm was anbiete schmeisst er dieses nur weg er mag gar nichts nicht mal süssigkeiten deswegen bekommt er morgens mittags und abends auch seine flasche was kann ich da verändern muss ich härter durch greifen oder was soll ich tun.
Er spielt mir so wieso im mom auf der nase rum und schmeisst alles durch die gegend er geht von schrank zu schrank nichts ist vor ihm sicher das ist so anstrengend weil ich nur noch am hinter her räumen bin kann mann da irgneetwas tun bitte helft mir
im voraus danke
jenni

 
3 Antworten:

Kenne ich!

Antwort von Marina+Hendrik am 20.09.2004, 21:58 Uhr

Hallo,
das kenne ich von meinem Sohn auch nur zu gut. Ich kann Dir in der Nachschau (er ist jetzt 2,5 Jahre alt) nur empfehlen, ihn niemals zu zwingen, beim Essen schmeißen die Mahlzeit zu beenden und ihn bis zur nächsten Mahlzeit hungern zu lassen. Renn ihm niemals mit Essbarem hinterher und gib ihm nicht zu viel zwischendurch. Es lohnt sich ungemein. Ich habe mir keine Gedanken zum Essen meines Kindes gemacht (zumindest was die Menge angeht) und habe ihm mit 14 Monaten und darüber hinaus noch etliche Milchfläschen gemacht, weil er nichts anderes wollte und wir auch so ein Theater hatten. Langsam aber sicher hat er sich an anderes Essen gewöhnt. Heute ist er ganz normal vom Tisch, ist trotzdem sehr wählerisch, isst immer nur eine Speise gleichzeitig (also nur Kartoffeln, oder nur Fleisch....). Milchflaschen sind kein Thema mehr. Er isst immer noch wenig, was mir aber recht ist. In einer viel zu dicken Gesellschaft bin ich froh, ein fittes, schlankes Kleinkind zu haben.
Bleib locker und lass es die Zeit regeln. Ich bin sicher, dass es bei uns der richtige Weg war. Ich selber war als Kind laut Schilderung meiner Mutter auch super ätzend beim Essen und esse heute alles (und bin schlank, und darüber bin ich richtig froh).
Liebe Grüße
Marina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kenne ich!

Antwort von JOSO31 am 21.09.2004, 11:09 Uhr

Hallo,
habe zwar keine probleme bei meinen kindern gehabt, aber habe genau die dinge von marina von vornherein so gemacht.
dein kind holt sich schon etwas zu essen, wenn es hunger hat. und die leidige milchflasche sättigt ja auch.
zuviel milch ist ja auch nicht gut.
obst konnten meine kinder zwischendurch schon mal essen, aber nichts süsses. erst musste etwas richtiges gegessen werden.
du machst das schon richtig. versuche die mahlzeiten einzuhalten, dann wird dein kind mit dir zusammen essen. es geht.
LG
conny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kenne ich!

Antwort von Stephie und Mina am 21.09.2004, 12:26 Uhr

Yasmina (3) war immer eine schlechte Esserin, ich aber auch als Kind.
Auch ich bin schlank und habe ein sehr drahtiges Kind.
Mit 14 Monaten finde ich, soll er ruhig morgens und abends noch die Flasche nehmen.
Aber mittags wuerde ich sie austauschen.
Ich wuerde auch morgens und abend ein wenig Getreidebrei mit einruehren.
Mittags wuerde ich auch die Portion auf dem Tellerchen klein halten und bestimmt aber nicht zu lange versuchen, ob er es isst.
Mein KiA hatte damals gesagt, es gibt Kinder, die ueberleben mit 2 Fruchtzwergen am Tag.
Das ist meist nur eine Phase.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.