Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Niki78 am 18.02.2005, 14:11 Uhr

Meerwassertaugliche Schwimmhilfe f. KK

Hallo!

Euer Rat wird gebraucht!

Im Sommer fliegen wir mit unseren Kindern (1 Jahr + 3 Jahre) ans Meer.
Nun suche ich für meine Kleinkinder geeignete salzwassertaugliche Schwimmhilfen.
Aufblasbare gehen doch teilweise kaputt durch das Salzwasser.

Welche könnt ihr mir empfehlen?

Für die Antworten bedanke ich mich im voraus.

GRuß
Niki

 
3 Antworten:

Re: Meerwassertaugliche Schwimmhilfe f. KK

Antwort von Ulimama am 19.02.2005, 19:38 Uhr

also daß aufblasbare schwimmhilfen überhaupt und schon gar so schnell (innerhalb eines urlaubs) im salzwasser kaputt gehen sollen höre ich zum ersten mal.

ansonsten gibt es so schwimmscheiben, die man je nach alter und schwimmkünsten des kindes kombinieren kann. nichtschwimmer je 3 scheiben, fastschwimmer je 1 scheibe...kosten aber auch über 20 euro, mein sohn hat sie aber schon 4 jahre und nutzt sie immer noch.

was andres fällt mir nicht ein, ihr werdet eure kleinen ja nicht in reguläre schwimmwesten stecken wollen?
unsere tochter wird in usnerem nächsten meerurlaub 20 monate alt sein und ich vermute mal, sie wird dann noch nicht von sich aus ins meer wollen, also außerhalb meines arms. zwingen werde ich sie nicht und wenn ich nicht sicher stehen kann oder hohe wellen sind kommt sie gar nicht ins wasser, da muß halt auch einer der eltern verzichten...

lg uli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meerwassertaugliche Schwimmhilfe f. KK

Antwort von 11i am 19.02.2005, 20:24 Uhr

Hallo,

bei uns heisst der Testsieger "Schwimmflügel". Schon in verschiedenen Meeren getestet haben die Schwimmflügel im Preis/Leistungs- und Praktikabilitätstest einfach vieeeel besser abgeschnitten als z.B. die blööööde Schwimmweste.

Ich empfehle die guten Orangefarbenen von BEMA. Die halten am längsten und unsere Tochter konnte auch im Meer prima damit schwimmen.

LG, Elfi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meerwassertaugliche Schwimmhilfe f. KK

Antwort von Stephie und Mina am 21.02.2005, 12:26 Uhr

Also, wir leben auf Gran Canaria uns sind ganzlaehrige Meerschwimmer (naja, dieses Jahr nicht, war zu kalt im Winter).
Yasmina ist 3 1/2 und hat 2 paar Schwimmfluegel (billige fuer 1,25€) ind 2 Schwimmringe (billige fuer 1,80€), dann noch ein Boot zum Spielen (billig fuer 3,50€) und diverses Kleinzeugs.
All das benutzen wir schon jahrelang und nix ist bisher kaputtgegangen.
Die Sachen verlieren an Luft, wenn Du sie aufgeblasen in der Sonne liegen laesst.
Da man Kleinkinder ja sowieso nicht ohne Aufsicht im Wasser laesst, ist jedes herkoemmliche Paar Schwimmfluegel ausreichend.

LG
Stephie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.