Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sandrapeters1212 am 24.01.2021, 14:15 Uhr

Mama geh weg

Hallo ihr Lieben,

Ich habe Probleme mit meiner Tochter gerade 3 geworden. Im Moment hat sie Phasen, wo sie in der Ecke steht und weint. Ich darf sie nicht trösten und auch nicht fragen was los ist, dann sagt sie geh weg. Meistens sind es Kleinigkeiten und sie weint ständig los. Kennt das jemand von euch? Geht das wieder vorbei?

LG Sandra

 
2 Antworten:

Re: Mama geh weg

Antwort von Esmeralda am 24.01.2021, 17:20 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 27 Monate alt.

Wenn sie einen Weinanfall aus Frustration hat, darf ich sie auch manchmal nicht anfassen, sie sagt, ich soll weggehen. Aber nicht weit. Einmal dachte ich, ich solle aus dem Zimmer gehen, aber da kam sie weinend hinterher.
Und dann halte ich etwas Abstand und es dauert oft nicht lange, dann hat sie den schlimmsten Punkt selbst überwunden und ist wieder ansprechbar oder kommt sogar und möchte getröstet werden.

Ich seh das gar nicht so negativ, ich sehe darin ein Bestreben, dass die Kleinen schon versuchen, ihre negativen Gefühle selbst zu regulieren. Vielleicht ist es dabei einfach auch zu viel, noch angefasst zu werden oder mit einer anderen Person zu interagieren.
Oder, den Eindruck hab ich bei uns manchmal, meine Tochter weiß, dass wir jetzt etwas anderes durchsetzen werden, als sie möchte, und sie braucht zumindest dieses Selbstbestimmungsrecht, dass sie jetzt Abstand einfordern kann. Wenn wir das respektieren und ihr eine Minute geben, dann hat sie sich innerlich oft damit abgefunden, was wir jetzt tun werden. Dann kooperiert sie, ohne, dass wir sie überwältigen mussten oder "geschimpft" hätten oder sowas.

In der Ecke steht meine Tochter allerdings nicht, geht deine Tochter extra dorthin?
Vielleicht ist sie wirklich gerade überreizt, überfordert und versucht, sich etwas abzuschirmen. Ich finde das ok, das ist doch auch eine Bewältigungstrategie.

Aber ich finde es auch richtig und wichtig, dass du zumindest fragst, bzw. Unterstützung anbietest und sie nicht einfach ignorierst.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mama geh weg

Antwort von SunnyNanni am 24.01.2021, 21:29 Uhr

Eine meiner Stieftöchter hat das auch immer noch immer wieder...

Sie braucht dann einfach etwas Zeit. Oft weiß sie selbst nicht was sie gerade will oder braucht. Ich versuche ihr den Freiraum zu geben, den sie braucht. Ich sage ihr aber jedes Mal, dass ich für sie da bin und bleibe in der Nähe. Nach ein wenig Zeit kommt sie dann meistens zu mir, ich kann sie dann in den Arm nehmen und dann können wir darüber reden was sie jetzt braucht oder die vorangegangene Situation nachbesprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.